Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
treehacker hat geschrieben:Ich würde lieber noch eine weile warten .... guckt mal der Artikel hier: https://www.bimmertoday.de/2018/12/14/f ... eleistung/

Der i3 dort hat einen 57kwh netto Akku !!!
YUP ich warte auch - der Sprung 29kWh auf 57KWh wäre schon was :)
Wobei die 57kWh-Version soll eine anderes/verbessertes Batterie Kühlsystem haben - ob das auf 94Ah/60Ah Version übertragbar ist - keine Ahnung.... :roll: :roll: :roll:
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!
Anzeige

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

Macman1010
read
BMWi hat geschrieben: Sie können aber auf sensationelle Erkenntnisse zurückgreifen und das ist ein grosser Vorteil.
Aber auch mit diesen "sensationellen Erkenntnissen" wirft man nicht in Kürze Elektrofahrzeuge auf den markt, wenn man sie schlicht nicht angefangen hat zu enwcieklb. Und genau das hat BMW gemacht.
Auf große Teile der Erkenntnisse greift man auch nur dann zurück, wenn das Know-how noch im Unternehmen ist. Große Teile der BMW-i-Truppe haben BMW aber höchst frustriert verlassen.
Tesla Model 3 LR AWD
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar und für GoingElectric-Mitglieder nochmal 15 EUR günstiger (mit Gutscheincode: "GeschenkFürGE")

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

USER_AVATAR
  • e-beetle
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
  • Wohnort: Flensburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Lindum Thalia hat geschrieben:Ich werde mal einen neuen Akku bestellen , ohne Refit Programm , mal sehen was passiert , denn wie es heißt gibt es nur noch den 120 Ah Akku zu kaufen oder als Ersatzteil .
Bitte lass uns unbedingt wissen, wie der Stand ist, sobald sich etwas ergibt. Freue mich auf Deinen Bericht.
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
10/2019 BMW i3 BEV upgrade von 60Ah auf 120Ah (42,2 kWh)

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

USER_AVATAR
  • flor_tim
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 13:32
read
e-beetle hat geschrieben:
Lindum Thalia hat geschrieben:Ich werde mal einen neuen Akku bestellen , ohne Refit Programm , mal sehen was passiert , denn wie es heißt gibt es nur noch den 120 Ah Akku zu kaufen oder als Ersatzteil .
Bitte lass uns unbedingt wissen, wie der Stand ist, sobald sich etwas ergibt. Freue mich auf Deinen Bericht.
Michael
Der Preis des Ersatzteils wäre auch interessant. Das muß schon ein Batzen sein, wenn man überlegt wie teuer das letzte Retrofit Programm war, bei dem der alte Akku zurück gegangen ist.

Leider gibt es ja hier auch nichts zu Preisen: https://www.torqeedo.com/de/technik-und ... ology.html

Nach telefonischer Anfrage wollte man nur ein komplettes Angebot für eine Umrüstung machen, aber mir fehlt das Boot für die Anfrage.... :lol:

Wie sieht es denn bei anderen Quellen aus? Streetscooter oder so. Der Akku wird ja inzwischen öfters eingesetzt.

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

suielectrify
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 16. Jan 2019, 17:48
  • Wohnort: Bern, BERN, Switzerland
read
Hallo zusammen

Ich habe mit meinem i3 die 100'000 Marke geknackt und auf Grund des neuen Akkus hatte ich mich direkt bei BMW in der Schweiz nach dem Akkuupgrade 60 - 120 Ah erkundigt. Meine zweite Frage zielte auf die Reparatur einer Akkuzelle beim i3 60Ah.

Die Antwort die ich erhalten hatte ist die folgende:

----------------------------
Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Verbundenheit zur Marke BMW.

Damals beim Batterieupdate von 60Ah zu 94Ah, wurden in den Pilotmärkten Deutschland, sowie in den skandinavischen Ländern, ein Upgrade angeboten. Das Angebot wurde aber nur marginal genutzt. Der Grund hierfür, waren die hohen Kosten. Ein Upgrade kostete über € 10'000.

Die Garantie des Hochvoltspeicher beläuft sich auf 8 Jahre / 100'000km (das zuerst Erreichte gilt). Im Fall eines Defekts, wird lediglich das Batterie-Modul mit der defekten Zelle ersetzt. Total sind 8 Module im i3 verbaut.
Wir hoffen, dass wir mit unseren Zeilen zur Klärung beitragen konnten und stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung. Alternativ auch telefonisch unter 0844 250 250, werktags von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

----------------------------

Leider wurde meine Frage nach einem Upgrade nicht konkret beantwortet - ich schliesse jedoch daraus, dass es kein Upgrade geben wird und im Falle eines Defektes wieder eine 60 Ah Zelle verbaut würde.

Da wurde mir aber im Jahre 2014 beim Kauf was anderes versprochen. Nun gut, zum Glück habe ich ja eine Option auf das Model 3 gekauft und auch der Hyundai Kona oder der Kia e-Niro sind ja in der Zwischenzeit super Alternativen. Bei mir heisst es in näherer Zukunft Bye, Bye BMW...... obwohl ich meinen i3 als Fahrzeug sehr schätze - doch so langsam wäre mehr Reichweite durchaus entspannend :-).

Doch BMW will mir kein Upgrade verkaufen und ich habe keine Lust einen BMW M3, M5, X5, X6 oder wie die CO2 Schleudern alle heissen mit einem Neukauf bei BMW umweltmässig zu subventionieren.

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Kann verstehen, dass Dir der Niro EV mit 64 kWh gefällt. Allerdings wird auch Kia kein Upgrade anbieten. Tesla hat dies beim Model S auch nur gemacht, wenn bereits ein Akku mit höherer Kapazität eingebaut war und dies gegen Aufpreis softwareseitig freigeschaltet. Einen Akkutausch bietet man auch nicht an.

Ich kann BMW verstehen. Das damalige Angebot 60->94 war vermutlich aufwändig bereitzustellen (Zertifizierungen wegen , Anleitungen/Schulungen der Autohäuser, etc.) und wurde nur mäßig angenommen. Ich vermute aber, dass es grundsätzlich die Möglichkeit für Dich geben könnte Deinen i3 auf 94 Ah umrüsten zu lassen. Gab dazu schon mal Diskussionen hier bei Goingeletric. Ist nur dann halt noch teurer als das damalige Angebot. Und das willst Du vermutlich auch nicht.

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

Jan_s_i3
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 07:13
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Interessant wäre die Beobachtung wie sich die Preis in 4-5 Jahren für zb den 120er Akku einzeln entwickeln, dann kommt das bestimmt in bezahlbare Richtungen.

Wobei eigentlich auch egal, bis dahin gibt es hoffentlich würdige Nachfolger mit deutlich größeren Akkus für erschwinglichen Teuro?

Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

Macman1010
read
So traurig es aus einem Nachhaltigkeitsgedanken ist, wenn es wirtschaftlich sinnfrei ist, macht es kaum jemand. Natürlich war das auch ein dämlicher Pilot von BMW. Viel Geld in ein vergleichsweise junges Auto stecken um weniger als 50% mehr Reichweite zu bekommen.
Mein gebrauchter i3 hat etwas über 20.000 € gekostet. Wenn ich da jetzt 12.000 € in einen neuen Akku stecken würde, hätte ich noch immer ein Auto aus 2013.
Tesla Model 3 LR AWD
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar und für GoingElectric-Mitglieder nochmal 15 EUR günstiger (mit Gutscheincode: "GeschenkFürGE")

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

suielectrify
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 16. Jan 2019, 17:48
  • Wohnort: Bern, BERN, Switzerland
read
Der Kia gefällt mir ganz gut, und ja dort gibt es auch kein Akkuupgrade - das verspricht mir Kia auch nicht um mich zum Kauf zu locken. BMW hatte das getan und hält jetzt nicht Wort.

Das traurigste an der Sache ist ja die Reparatur - die wollen mir also bei einem Akkudefekt wieder Technik Stand 2013 verkaufen. Bei meiner elektrischen Zahnbürste kann ich auch den Akku 2019 einbauen obwohl das Teil von 2016 ist.

Das ganze gewinnt für mich ja nur an Priorität da mein Akku mittlerweile auf ca. 83% der ursprünglichen Kapazität geschrumpft ist und da muss ich jetzt noch besser planen als früher. Wenn der Kia dann Mal 17% verloren hat ist der Range immer noch viel größer als beim i3 mit 120 Ah - vom Ausstattungsvereinigten Preis sprechen wir gar nicht.

Eigentlich ärgert es mich deshalb so doll weil mein i3 bisher problemlos läuft und das sicher weiter tun würde - wenn nur das mit der sinkenden Reichweite nicht wäre - und das wird ja nicht besser.

Re: Akkuupgrade i3 94ah auf 120ah?

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
suielectrify hat geschrieben:...
Das ganze gewinnt für mich ja nur an Priorität da mein Akku mittlerweile auf ca. 83% der ursprünglichen Kapazität geschrumpft ist und....
Akku schon mal neu initialisiert? Das ist normalerweise nur ein Softwareproblem.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag