BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Graustein
  • Beiträge: 780
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Pulli reicht doch im Winter aus ;-)
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Metalomaniac hat geschrieben: Trotzdem ist es sich für Newbies wie mich doch "überraschend", wie hoch der Verbrauch auch bei sehr gemäßigten Autobahnfahrten ist.
(...)
Außerdem hofft man natürlich die tollen Verbrauchswerte, die man hier im Forum teilweise so liest (z.B. in deiner Sig :) oder bei anderen auch um die 12kWh), auch zu erreichen - aber es ist wohl mit meinem täglichen Streckenprofil* nicht drin.
*55km AB mit 115-120km/h
25km AB-Baustelle mit 60-90km/h
35km Dorf/Stadt/Landstrasse
dabei kommen dann laut Connected App 16.5 kWh/100km raus
Oha, das hab ich aktuell bei fast identischer Tagesstrecke und vielleicht 5km/h weniger auf der AB mit dem i3s auch. Dann kann der Mehrverbrauch s-bedingt doch nicht so schlimm bzw. kommt wenn dann wohl eher vom größeren Spaß und damit öfter mal größeren Tempo auf der AB.
Bei der vorherigen Streckenvarianten mit deutlich mehr AB waren es im Schnitt rund 3kWh/100km mehr, bei flotter Fahrt mit 130 oder mehr auch 4-5kWh mehr...
i3s 120Ah seit 9/19

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
16,5 kWh hört sich bei dem Fahrprofil doch sehr gut an. Der i3 ist ja nicht gerade der Meister des cw-Wertes, was ich nicht schlimm finde, da ich die niedrigen Flundern nicht mag.

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

mafli
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 19:39
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Ich war gestern von Güterloh nach Frankfurt auf der Autobahn unterwegs. Es waren 3° plus und Regen.

Ich konnte lediglich 150 km weit fahren, obwohl ich nur zwischen 110 - 120 km/h mit Tempomat gefahren bin. Klima war eingeschaltet bei 23 Grad. Laut CD ein Verbrauch von 24,5 kWh.

Ich habe zwei Tankstops auf den 310 km gemacht.

Habe einen 120 Ah i3 mit Wärmepumpe auf Winterreifen vom Werk.


Auf dem Weg zu Arbeit (BAB und Landstraße) liegt der Verbrauch bei 19 kWh. Auch hier fahre ich verhalten und nicht sportlich oder schneller als 120 km/h.

Ich bin von der Alltagsreichweite enttäuscht.

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
mafli hat geschrieben: Ich war gestern von Güterloh nach Frankfurt auf der Autobahn unterwegs. Es waren 3° plus und Regen.

Ich konnte lediglich 150 km weit fahren, obwohl ich nur zwischen 110 - 120 km/h mit Tempomat gefahren bin. Klima war eingeschaltet bei 23 Grad. Laut CD ein Verbrauch von 24,5 kWh.

Ich habe zwei Tankstops auf den 310 km gemacht.

Habe einen 120 Ah i3 mit Wärmepumpe auf Winterreifen vom Werk.


Auf dem Weg zu Arbeit (BAB und Landstraße) liegt der Verbrauch bei 19 kWh. Auch hier fahre ich verhalten und nicht sportlich oder schneller als 120 km/h.

Ich bin von der Alltagsreichweite enttäuscht.
23 Grad ist sehr warm bei 3Grad Außentemperatur, da verballerst Du viel Energie und bei diesem Verbrauch muss man dann halt auch mal langsamer fahren. Das ist nun mal der Nachteil des E-Autos, dass er keine Heizquelle wie den Motor hat; aber auch dort steigt der Verbrauch im Winter an, nur das man im Sommer nicht merkt, wieviel Energie man in die Umwelt verheizt.

Kein Grund enttäuscht zu sein, kann man mit angepasster Fahrweise teilweise ausgleichen.

Fahre mal das nächste mal in Eco-Pro, als Tipp.

Btw, mit dem 60er bist Du früher, bei so gut wie nicht vorhandener DC-LIS , mit einer Decke auf den Knien gefahren, weil Eco Pro+ nötig war. Kein Beinbruch, aber man merkt wie verpimpelt wir durch den Verbrenner sind.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Wacek
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 690 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Hallo,

ich fahre unseren i3 seit über vier Monaten, aktuell über 9200 km auf dem Tacho.
In der Woche fahre ich 120km pro Tag (60 zur Arbeit, 60km zurück, überwiegend Autobahn, aber morgens oft stockend).
Am Wochenende kurze Strecken (meist in der Stadt), in der Summe um die 50km (Sa+So).
Laut CD liegt mein Durchschnittsverbrauch bei 14,5 kWh/100km
Klima steht immer auf 19°C
Eco Pro ist als Standard eingestellt.

@mafli: schalte mal spaßeshalber die "Nebenverbraucher-Anzeige" ein, und beobachte, wie sich die Werte verändern, wenn man an der Klima herumspielt, oder die Sitzheizung einschaltet. Bei Langeweile (die Zeit ist aktuell ideal - lange Abende ;) ) empfehle ich die "Tutorials" auf der CD Webseite unter "Effizienz" ganz unten.

Allzeit gute Fahrt!
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Wacek
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 690 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
OT: davor fuhr ich einen Diesel. Der Durchschnittsverbrauch lag zwischen 5 und 11 Litern pro 100km - je nach Fahrweise, Jahreszeit und Strecke. Bloß da war es genau umgekehrt: hoher Verbrauch in der Stadt, niedriger auf der Autobahn bei 120 km/h. Trotzdem würde ich nicht zurücktauschen!
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Super3
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 21. Apr 2019, 13:32
  • Wohnort: 96114 Hirschaid
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo,
Hab ich auch festgestellt die Autobahn ist nicht sein Revier aber in der Stadt geht der Verbrach ok. Anscheinend ist der Cw Wert nicht besonders gut und oder auch der Antrieb für die Autobahn nicht optimiert. Kann auch sein das die Batterie sehr unter Kälte leidet.
Fahre grundsätzlich mit etwa 0,3 bar mehr als angegeben in den Reifen und auf der Autobahn sehr zurückhaltend auf Langstrecke.

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

mafli
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 19:39
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Wacek hat geschrieben: Hallo,

ich fahre unseren i3 seit über vier Monaten, aktuell über 9200 km auf dem Tacho.
In der Woche fahre ich 120km pro Tag (60 zur Arbeit, 60km zurück, überwiegend Autobahn, aber morgens oft stockend).
Am Wochenende kurze Strecken (meist in der Stadt), in der Summe um die 50km (Sa+So).
Laut CD liegt mein Durchschnittsverbrauch bei 14,5 kWh/100km
Klima steht immer auf 19°C
Eco Pro ist als Standard eingestellt.

@mafli: schalte mal spaßeshalber die "Nebenverbraucher-Anzeige" ein, und beobachte, wie sich die Werte verändern, wenn man an der Klima herumspielt, oder die Sitzheizung einschaltet. Bei Langeweile (die Zeit ist aktuell ideal - lange Abende ;) ) empfehle ich die "Tutorials" auf der CD Webseite unter "Effizienz" ganz unten.

Allzeit gute Fahrt!
Moin,

14,5 kWh/100km klingt fast zu gut um wahr zu sein. Der Verbrauch ist für mich völlig unvorstellbar. Dabei bin ich wirklich kein Raser.

Aber klar, die Sitzheizung ist zumindest für die ersten 15 Minuten auf Stufe 1 eingeschaltet und ich fühle mich unter 20 Grad im Auto nicht wohl.

Bei aller Sparsamkeit möchte ich weder frieren, noch mit weniger als 110 - 120 km/h auf der Autobahn fahren.

Ich probiere gerne mal das "Eco Pro" mit 20 Grad und Klima aus. Mal schauen, was dabei heraus kommt.

Kannst Du mir sagen, mit welcher Geschwindigkeit Du auf der BAB unterwegs bist?

Vielen Dank für Deine Antwort!

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
14,5 schaff ich im Sommer. Jetzt im Winter im Eco Pro Heizung auf 20 Grad lieg ich eher bei 19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag