BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
passt doch.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Tronity
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Metalomaniac
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:20
  • Wohnort: um Ulm herum
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja, passt schon.
Trotzdem ist es sich für Newbies wie mich doch "überraschend", wie hoch der Verbrauch auch bei sehr gemäßigten Autobahnfahrten ist.
Mit meinem Diesel davor war Autobahn < 120km/h eine der wenigen Möglichkeiten die Verbrauchs-Herstellerangabe tatsächlich zu erreichen...

Außerdem hofft man natürlich die tollen Verbrauchswerte, die man hier im Forum teilweise so liest (z.B. in deiner Sig :) oder bei anderen auch um die 12kWh), auch zu erreichen - aber es ist wohl mit meinem täglichen Streckenprofil* nicht drin.

*55km AB mit 115-120km/h
25km AB-Baustelle mit 60-90km/h
35km Dorf/Stadt/Landstrasse

dabei kommen dann laut Connected App 16.5 kWh/100km raus

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Die Werte sind Ok , im Sommer kommt man mit einem Balken 70 bis 90 km im Winter 45 bis 60 km , denn die Hz frisst 12 bis 20 km immer in Comfort Modus , der Luxus ist jetzt drin.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1467
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
Der Verbrauch dürfte für das Profil passen, wobei es bei knackiger Kälte noch etwas hochgehen wird.

In Summe wären das dann hin und zurück 230 km - da müsste man gerade im Winter schon recht verhalten fahren, wenn man das komplett mit einer Ladung schaffen will und es kann ziemlich eng werden, wenn irgendwas ungeplantes passiert. Wenn Du jedoch auch am Zielort eine Lademöglichkeit hast, kann man es natürlich deutlich flinker angehen lassen.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Metalomaniac
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:20
  • Wohnort: um Ulm herum
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
@Hacky:
die schlechte Nachricht: ich habe am Zielort keine Lademöglichkeit
de gute Nachricht: die Strecke ist schon hin *und* zurück :)

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1467
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
Dann ist ja alles easy. Wenn Du zuhause laden kannst, sehe ich keinen Grund, sich auf der Strecke sonderlich einzuschränken.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Super3
  • Beiträge: 48
  • Registriert: So 21. Apr 2019, 13:32
  • Wohnort: 96114 Hirschaid
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hab ich am Wochenende auf einer Strecke von über 400km meist Autobahn mit Winterreifen auch festgestellt das der Verbrauch recht hoch ist. Ist mir auch ein Rätsel warum die deutschen Autobauer nicht mehr auf den Cw wert achten. Hauptsache ein übergroßer Kühlergrill den keiner braucht. Tesla macht’s vor wie es geht......

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Celestar
  • Beiträge: 189
  • Registriert: Mi 22. Aug 2018, 16:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Mich würde bei meinem i3s auch mal interessieren, wie der Autobahnverbrauch aussieht, wenn man a) Den Felgen Aerocaps verschreibt und die Außenspiegel durch Kameras ersetzt. Ich würde mal von ca. 10% ausgehen insgesamt.

Celestar

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Es liegt sehr viel am Fahrprofil. Mein Durchschnittsverbrauch laut App liegt für die letzten 11000km bei 13,7 kWh/100km. Vor 2 Monaten waren es sogar 13,3 kWh/100km. In der kalten Jahreszeit steigt der Verbrauch bei mir sehr deutlich an.
Ich fahre aber auch überwiegend Stadt/Land meist Kurzstrecken von ca. 10 km.
Im Winter komme ich auf diesen Kurzstrecken auf knapp den doppelten Verbrauch im EcoPro-Modus.
Das heisst das Aufheizen des Innenraumes für nur 15 Minuten Fahrt ist maximal ineffizient.
Bei längeren Fahrten schlägt der Heizbedarf weniger stark zu Buche.
BMW I3 120Ah

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Das heisst das Aufheizen des Innenraumes für nur 15 Minuten Fahrt ist maximal ineffizient.
Natürlich ist es das. Die Frage ist: Willst du den Komfort oder nicht. Beim Diesel hatte ich auf den 20min zur Arbeit nach 15min das erste mal warme Luft im Ausströmer, im i3 ist es nach 2-3min angenehm warm. d.H. ich kann im Winter auf die Winterjacke verzichten, nehme nur die Softshell-Jacke und bin beweglicher was das steuern des Fahrzeugs angeht. Die Auswirkungen von Winterkleidung auf die Wirkung von Gurten im Unfall-Szenario hat der ADAC ausreichend getestet.
BMW i3s 120Ah (seit 1/2019) || Tesla Model 3 LR AWD (12/2019-8/2021) || AUDI e-Tron 55 || VW ID.4 (ab irgendwann)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag