BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 804 Mal
read
Cornu hat geschrieben: Immerhin gibt es ja die passenden Samsung-Pouch-Zellen aktuell zusätzlich in 150Ah ...
Hast Du davon schon etwas konkreteres gesehen? Ich kenne bislang nur Artikel, aus denen eine Roadmap hervorgeht, nach der wohl eine 150 Ah Zelle für 2021 geplant war. "Planen" ist aber eben nicht "Machen"...
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
also ich hab mich für den *alten i3* entschieden, weil ich eben kein - wie auch immer geartetes - SUV wollte... sonst hätte es ja auch der Kia Niro o.ä. werden können...
i3 und smart for two

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Hm.
Wo ist den der Unterschied zwischen i3 und einem Kona zb.
Wenn da einer neben mir an der Säule steht ist mein i3 quasi gleich hoch. Sitzposition ist auch gleich hoch.
Die Frage ist ernst gemeint weil ich es echt oft lese das i3 Käufer keinen SUV wollen aber genau bei der Höhe ist da eben nicht viel um.

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 804 Mal
read
Was cW-Wert mal Stirnfläche angeht, ist der Unterschied vom i3 zum SUV leider nicht sonderlich groß. Das wirkt sich aber erst bei hohen Geschwindigkeiten aus. In der Stadt ist es eher das Gewicht und da liegt auch der Kona schon rund 300 kg über dem i3.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Thoemse
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 07:37
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Magscrabs hat geschrieben: Hm.
Wo ist den der Unterschied zwischen i3 und einem Kona zb.
Wenn da einer neben mir an der Säule steht ist mein i3 quasi gleich hoch. Sitzposition ist auch gleich hoch.
Die Frage ist ernst gemeint weil ich es echt oft lese das i3 Käufer keinen SUV wollen aber genau bei der Höhe ist da eben nicht viel um.
Ich habe den Kona probegefahren, bevor ich den i3 gekauft habe.
Unterschied:
i3: außen klein und innen groß.
Kona: genau umgekehrt.

Fette Radkästen für den SUV Look. Verlorener Platz durch Motorhaube. Unpraktische Beladung des Kofferraums.
Ich finde den Kona deshalb trotzdem nicht schlecht aber hier werden Kompromisse eingegangen, nur um den SUV Lifestyle zu treffen.
BMW i3 94Ah

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Thoemse hat geschrieben:
Magscrabs hat geschrieben: Hm.
Wo ist den der Unterschied zwischen i3 und einem Kona zb.
Wenn da einer neben mir an der Säule steht ist mein i3 quasi gleich hoch. Sitzposition ist auch gleich hoch.
Die Frage ist ernst gemeint weil ich es echt oft lese das i3 Käufer keinen SUV wollen aber genau bei der Höhe ist da eben nicht viel um.
Ich habe den Kona probegefahren, bevor ich den i3 gekauft habe.
Unterschied:
i3: außen klein und innen groß.
Kona: genau umgekehrt.

Fette Radkästen für den SUV Look. Verlorener Platz durch Motorhaube. Unpraktische Beladung des Kofferraums.
Ich finde den Kona deshalb trotzdem nicht schlecht aber hier werden Kompromisse eingegangen, nur um den SUV Lifestyle zu treffen.
genauso ist es.... vom Kona-Platzangebot war ich schon enttäuscht, als ich ihn live sah.... da bin ich gar nicht erst probegefahren....
mit dem Niro bin ich gefahren... er fuhr sich gut, aber so eine lange Schnauze brauche ich auch nicht... und der Funke ist nicht so recht übergesprungen.

ich hätte gern einen zu heiß gewaschenen Bus gehabt.... also was kompaktes mit luftigem Innenraum... und da hat mich der i3 überzeugt.... obwohl ich auch keinen BMW haben wollte.... aber nach so vielen Jahren Bauzeit kann man zumindest annehmen, daß die Kinderkrankheiten überwunden sind... denn den *Beta-Tester* bei VW wollte ich nicht machen... und VW sollte es an sich auch nicht sein...
Der kleine neue Honda-e war auch noch auf der Liste... der sah irgendwie knuffig aus.... aber es war mir etwas zu viel *digital*... und ob einem da nicht mal die Spiegel bzw. eben die kleinen Kameras abgebrochen werden, weil irgendwer denkt, die könne er verwenden....?...und die Reichweite ist ja auch nicht sooo enorm...
i3 und smart for two

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • e-boy
  • Beiträge: 67
  • Registriert: So 20. Nov 2016, 12:26
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Thoemse hat geschrieben: ... obwohl ich auch keinen BMW haben wollte....
Ich sag zu meinem i3 ja auch das ist ein Borgward Macht Weiter 8-) .
Mennekes Amtron C22, 11KW kodiert (09/17)
BMW i3s 94AH, 11KW/50KW, Wärmepumpe (05/18)
Vom letzten Verbrenner im Bestand getrennt (12/21)

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Cebulon
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 19. Dez 2018, 17:21
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
160 Ah ab wann ??

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
In 2021 nicht.

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Pro
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 17:57
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
gohz hat geschrieben: In 2021 nicht.

Gesichertes Wissen oder Meinung ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag