BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Ja, sehe ich ähnlich. Vor ein paar Wochen musste ich mal wieder Langstrecke fahren, hin war es ein Ladestop von ca. 10-90%, da waren die 45min Warten noch ok, zurück mit größerem Umweg waren zwei Stops a 40min nötig, das fand ich schon etwas lästig. 2x 20-25min wären da schon was anderes. Und noch besser natürlich nur 1x 20-25min...
Die 50kW sind für die derzeitigen rund 39kWh netto passend und mit dem genialen Ladeverhalten und der Ladekurve top (meines wissens in Summe immer noch das beste "DC Verhalten" aller BEVs), aber wenn der Akku größer wird, sollte sich da wirklich nochmal was bei der maximalen Ladeleistung tun, das gehört zusammen. Aber hieß es nicht schon öfter hier, dass die verbaute Technik wohl mehr kann, nur zu Akkuschonung auf 50kW begrenzt ist?
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

Elektroauto_2019
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 10. Jan 2020, 09:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich denke es spielt auch eine große Rolle wo man wohnt. Bei mir gibt es im Umkreis von ca. 70- 100 km nur ein paar 50 kW DC Lader, da brauche ich keine 100 kW DC im i3.
In meinen Fall größeren Akku 50 - 60 kWh Netto und dann optional 22 kW AC Lader. Von 22 kW AC Lader habe ich hier sehr viele.
BMW i3 120Ah BJ 2019
BMW 225XE BJ 2020
PV Anlage "29,7 kWp"

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Es geht mehr um Reisen/Langstrecken, da sind die Schnelllader in der eigenen Umgebung nicht entscheidend.
i3s 120Ah seit 9/19

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Es mag so sein, dass es momentan vielleicht nur wenige 50 kW-Lader in deiner Umgebung gibt. Neu gebaut werden mittlerweile aber eher 150 kW+. Einfach an die nächsten Jahre und das sich stets erweiternde Ladesäulennetz denken.
BMW i3 60Ah REX - Laurusgrau/Suite, 11/2015, 112.500 km
BMW i3 60Ah BEV - Weiß/Lodge, 02/2015, 75.000 km
BMW i Wallbox Plus // PV-Anlage 8,84 kWp
BMW i Wallbox Connect // PV-Anlage 5,74 kWp

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Jupiedu
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:52
  • Wohnort: 79111 Freiburg i.Br.
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Also, was die Batterietechnik an geht, hat BMW die Ruhe weg.
Seit über 1 Jahr gibt es die 120 Ah Batt., aber der E-Roller
Evolution fährt immer noch mit der 94 Ah herum.
Alles ein bischen halbherzig was das angeht !
E-Fahrzeuge : Auto: Zoe Ph 1 R 110, Silber, Bj.2.2019, Roller: NIU N-Pro Bj.3.2019, E-Bike Kreidler 2.2011 Ab August 2022 Zero DSR + Power Tank.
Motto : "Der Weg ist (auch) das Ziel..." 8-)

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Die Frage im Fred Titel hieß "ab wann?" und nicht "warum?". Das ein weiteres Update kommt ist ja bereits bekannt und von BMW offiziellen angedeutet worden. Was allerdings noch nicht klar ist, ist die Kapazität neuen Zellen, sowie wann es den neuen Akku gibt. Ihr könnt den Sinn eines weiteren Upgrades gerne in einem separaten Thread besprechen den ich dann nicht lesen muss. Hier wäre es schön Neuigkeiten zu dem Upgrade zu erfahren...
BMW ist sehr konservativ und der Akku müsste längst im Test sein, auch wenn der erst nächstes Jahr kommt...
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

R400
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Sa 15. Okt 2016, 18:28
  • Wohnort: Chiemgau, Oberbayern
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Wie wär's mit dieser "Kristallkugelantwort": Exakt zur beginnenden Auslieferung des ID(iess) 3 kommt das i3-upgrade?

R400

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1460
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 794 Mal
read
Dann müsste sich die Auslieferung des ID.3 aber noch ziemlich verzögern...
Ich glaube inzwischen eher an ein Upgrade in 2021, aber eine Ankündigung in 2020 (vielleicht dann tatsächlich parallel zum Auslieferungsbeginn des ID.3)
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

wolle
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Hoffentlich beeilt sich BMW mit dem für meine Einsatzzwecke benötigten Akkuupgrade und der sonstigen Aufwertung des i3.
Ich würde mein für ein e-Auto gespartes Geld eigentlich ganz gerne noch vor einer nun vielleicht drohenden Inflation ausgeben. :lol:

Re: BMW i3 mit 160 Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • N52B30
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 3. Nov 2019, 13:09
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Hacky hat geschrieben: Dann müsste sich die Auslieferung des ID.3 aber noch ziemlich verzögern...
Ich glaube inzwischen eher an ein Upgrade in 2021, aber eine Ankündigung in 2020 (vielleicht dann tatsächlich parallel zum Auslieferungsbeginn des ID.3)
Ich halte das auch für ein realistisches Szenario.
Die Technologie ist ja bereits verfügbar und mit den sinkenden Akkupreisen sollte es Anfang 2021 durchaus möglich sein
das Batterieupgrade selbst für den i3s unter 40 T€ netto zu halten.

Und bezüglich einer kurzfristiger Inflation würde ich mir keine all zu großen Sorgen machen.
An den Börsen wir bis zum Ende der Krise so viel Geld vernichtet,
die Geldmenge wird, wenn überhaupt, nicht genug wachsen um Inflation auszulösen.
Aber das gehört nun wahrlich nicht in diesen Thread.
3000 km/a Freude am Fahren mit R6 müssen sein,
(Z4 E89 N52B30 & Z3 QP E36/8 M52 TU, das kompensiere ich an anderer Stelle)
den Rest würd ich gerne mit einem "vernünftigen" BEV zurücklegen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag