94er Rex oder Wettrüsten?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

umali
read
ZZTop hat geschrieben: ...
mit einer vernünftig dimensionierten Batterie, die eine Alltagsreichweite von 350-450km ermöglicht, gibt es zu Recht für 99,99% der Bevölkerung keinerlei Nachfrage nach einem Rangeextender mehr.
btw
Ich fahre morgen 800km in die Alpen. Da bin ich jetzt das 0,01% :clap: .
You made my day! :wand:

VG U x I
Anzeige

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben:
ZZTop hat geschrieben: mit einer vernünftig dimensionierten Batterie, die eine Alltagsreichweite von 350-450km ermöglicht, gibt es zu Recht für 99,99% der Bevölkerung keinerlei Nachfrage nach einem Rangeextender mehr.
Das halte ich für eine völlig abstruse Schätzung. Es gibt zum Beispiel über 1 Mio Wohnwagen und Campingmobile in Deutschland. Auch wenn viele Wohnwagen kaum bewegt werden dürften da schnell mehr als 0,01% zusammen kommen die mit solchen Reichweiten nicht auskommen. Es gibt auch Berufe die täglich große Strecken erfordern und da sind Ladepausen indiskutabel. Zeit ist Geld.

Wenn Du 95% geschrieben hättest, das käme eher hin. Vielleicht auch etwas mehr. Und "der Rest" sind dann immer noch verdammt Viele...
Warum reichen die 350 bis 450km Reichweite dir im Anhängerbetrieb nicht?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:
Warum reichen die 350 bis 450km Reichweite dir im Anhängerbetrieb nicht?
Ist wohl eine Scherzfrage....weil es dazu einen 150kWh Akku braucht.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

umali
read
kub0815 hat geschrieben: Warum reichen die 350 bis 450km Reichweite dir im Anhängerbetrieb nicht?
Darf ich fragen, was dann das BEV OHNE Anhänger für eine Reichweite hätte?
VG U x I

ps
Ich schätze, dass es auf die doppelte RW hinausläuft. In diesem Fall kann man monovalent mit Akku fahren.
Fragt sich nur, wann das real ist - gepaart mit ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll. Aber der Tag wird kommen - das steht außer Frage.

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

USER_AVATAR
read
Nochmal er hat geschrieben.

mit einer vernünftig dimensionierten Batterie, die eine Alltagsreichweite von 350-450km ermöglicht, gibt es zu Recht für 99,99% der Bevölkerung keinerlei Nachfrage nach einem Rangeextender mehr.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Durch doppelte Behauptungen wird sowas nicht korrekter. Hast Du Belege? Zahlen? Wenigstens Umfragen die zeigen welche Reichweiten und Ladezeiten für normale Menschen akzeptabel wären?

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

umali
read
Dort steht "VERNÜNFTIG dim. Batterie", oder? Muss man noch mehr sagen?
Ich denke nicht und der Herr hat sich damit klassisch disqualifiziert.

VG U x I

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Durch doppelte Behauptungen wird sowas nicht korrekter. Hast Du Belege? Zahlen? Wenigstens Umfragen die zeigen welche Reichweiten und Ladezeiten für normale Menschen akzeptabel wären?

Ciao, Udo
Nochmal du hast eine Wohnwagen sucht dir ein BEV aus das mit diesem Wohnwagen 350 bis 450 km weit kommt. Das verstehe ich unter vernünftig dimensionierte Batterie zum Anwendungsfall.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Jo, dann fahre ich für den Wohnwagen den ich 3 Mal im Jahr herumfahren das ganze Jahr einen 180kWh Akku im Wert von aktuell knapp 30000€ durch die Gegend. Hört sich nach einer tollen Lösung an...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: 94er Rex oder Wettrüsten?

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Eigentlich ist es doch egal was die Menschen in 100 Jahren auf dem Planten Erde machen, oder?
Immer schön raushauen, hauptsache uns in Mitteleuropa geht es gut.....das könnte sich ändern...China macht 20% der Erd-Bevölkerung aus und bald steht China auf Platz 2 der Rangliste des BIP.
Und wenn China was will, dann kaufen die das einfach....auch hierzulande.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag