bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

marfuh
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo,

BMW tut sich bei mir hier schwer. Sie sagen das die Reduktion auf 16,7 kWh in 3,5 Jahren normal sein kann und noch kein Garantiefall darstellt. (30 % in 8 Jahren oder 100.000 kWh) Ich könnte es trotzdem gerne untersuchen lassen, gegen Kosten natürlich. Die Tante vom i3 Service wollte steif und fest behaupten es gebe gar keine Ablesemöglichkeit der maximale Akkukapazität. Von dem Menü im Bordcomputer wusste sie nichts. Wenn haben die den im i3 -Kundenservice in München sitzen. Callcenter? :o :o :o

Ich glaube dieses Thema wird sich bei der Elektromobilität noch als dicker Brocken zeigen. Wer braucht ein Auto das in 10 Jahren nur noch eine Restreichweite von 50 % hat? Da ist der Service eines Verbrenners auf die Dauer günstiger. Oder sehe ich das falsch? :? :? :?

Als ich von diesem Forum erzählte, meinte die doch glatt das sie in den Foren nicht aktiv sind und die auch nicht lesen da dort viel Unsinn geschrieben würde...... :shock: :shock: :shock:
Anzeige

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Du sollst eh keinen Garantiefall machen. Und sie brauchen auch nichts untersuchen. Oder hab ich was verpasst? Hat bei Dir das Reser nicht funktioniert?
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

RegEnFan
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52
  • Wohnort: Tölz
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Bei meinen Messungen habe ich immer bei 7-8% gestartet. Weiter komme ich normalerweise mit dem Rex nicht runter.
Den Startwert habe ich bei meiner Berechnung berücksichtigt.
Natürlich ist die Messung nicht absolut exakt. Aber da ich sie in den letzten 3,5 Jahren immer gleich durchgeführt habe kann ich die Ergebnisse recht gut vergleichen und nur darum geht es mir.
Ich möchte ja die Veränderung möglichst objektiv beurteilen können.
Einen Garantiefall werde ich auf den letzten 8k km eh nicht mehr hinbekommen. Von daher ist das ganze eh nur zur persönlichen Dokumentation.
Ich denke die Messung der Energiekapazität bei in etwa gleichen Randbedingung ist immer noch am zuverlässigsten um die Batteriekapazität zu beurteilen.
27qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 35,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex 140k km ab 03.2014
M3 ab 03.05.2019

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Absolut richtig! Bin froh über Deine Messung! Danke!
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

backblech
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Donnerstag und Freitag war mein i3 in der NL. Diesmal war alles gut vorbereitet. Ich habe jetzt nach 18,9 und 19,1 heute morgen 19,2 kWh SOCmax stehen unter 13.08 im Geheimmenu. Bin zufrieden. Rechnung habe ich noch keine bekommen.
Danke nochmal an alle im Forum für die vielen Infos.

@marfuh: das kann nicht normal sein, sonst wäre mein i3 die Ausnahme! Hartnäckig bleiben.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Danke für die Rückmeldung !
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
0000 hat geschrieben:Adaptionswerte der Hochvoltbatterie neu initialisieren (ABL-DIT-AS6125_HVS3KAP)
Das muss ich also bei meinem Bild anfragen?
@fridgeS3: sollte diese Angabe in die FAQs? Denke schon.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
der ganze Thread ist in der FAQ verlinkt
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
29 Seiten, puh ;-)

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • Waldameise
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02
  • Wohnort: 66780 Rehlingen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das Thema "Adaptionswerte der Hochvoltbatterie neu initialisieren" ist das Thema, das mich mit Abstand am meisten beschäftigt.
Bisher konnte mir noch niemand so richtig erklären, was da tatsächlich passiert und vor allem warum das notwendig ist. Auch mein I3 Service Berater bei BMW hat nur was von Zellspannungen angleichen erzählt ohne zu wissen, was eigentlich genau passiert. Und ich stelle mir die Frage, warum diese Prozedur, die nur wenige Sekunden dauert, nicht in die Software integriert ist, sondern manuell durchgeführt werden muss.

Es könnte so eine Art "Superbalancing" sein, also noch genauer als das normale Balancing, das beim Laden stattfindet.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass ein durch viele Lade- und Entladevorgänge falsch berechneter (sozusagen gedrifteter) max. SOC nach oben korrigiert wird und damit mehr Batteriekapazität freigegeben wird. Das würde auch erklären, warum es so schnell geht. Aber woher sollte das System wissen, wie weit nach oben korrigiert werden kann?

Ich bin ratlos und würde mir wünschen, dass sich ein Spezialist von BMW mal dazu äußert.
Aber die haben im Forum wahrscheinlich Redeverbot.

Hat jemand eine Idee?
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag