bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
Komm schon, die Wissenschaft geht vor! ;-) :lol:
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

RegEnFan
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52
  • Wohnort: Tölz
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich denke ich werde einen Werkstatttermin ausmachen. Mittlerweile sollte die Kapazität nicht mehr von der Temperatur beeinflusst sein.
Da hier scheinbar sonst niemand eine schlagartige Abnahme der Kapazität beobachtet hat und die Kapazitätsreduktion ziemlich genau der Kapazität eines Moduls entspricht, gehe ich mittlerweile von einem Defekt aus.
Da ich zwecks Rückrufaktion und nicht mehr funktionierender Tankdeckelöffnung eh in die Werkstatt muss schlage ich "drei Fliegen mit einer Klappe!"
27qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 35,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex 140k km ab 03.2014
M3 ab 03.05.2019

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
read
Nicht auszuschließen - wobei ich dann erwarten würde, dass das BMS so etwas meldet.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Schibulski
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
RegEnFan hat geschrieben:...nicht mehr funktionierender Tankdeckelöffnung...
Das hatten wir auch vor 2 Monaten. Gehört vielleicht zu den Kinderkrankheiten?
Laut Werkstatt musste nur der Entriegelungsbolzen justiert werden. Man käme gut vom Frunk aus ran zur Notentriegelung (bevor man ohne Sprit liegen bleibt, lol).

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

RegEnFan
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52
  • Wohnort: Tölz
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja, mit der Notentriegelung hab ich auch schon so meiner Erfahrungen gemacht. Das erste mal hat die Tankklappe nämlich in Kroatien vor 1,5 Jahren versagt. Da war die Verzweiflung anfangs groß!
Wenn ich die Reparatur nicht mehr auf Garantie bekomme (habe die Garantieerweiterung gekauft) dann lass ich das nicht reparieren. So oft muss ich ja nicht zum Tanken.
27qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 35,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex 140k km ab 03.2014
M3 ab 03.05.2019

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 404
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
RegEnFan hat geschrieben:...
Wenn ich die Reparatur nicht mehr auf Garantie bekomme (habe die Garantieerweiterung gekauft) dann lass ich das nicht reparieren. So oft muss ich ja nicht zum Tanken.
Glaube, daß BMW das auch auf Kulanz beheben würde. 8-)
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

fred36
  • Beiträge: 333
  • Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
  • Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich
read
RegEnFan hat geschrieben:Ich denke ich werde einen Werkstatttermin ausmachen. Mittlerweile sollte die Kapazität nicht mehr von der Temperatur beeinflusst sein.
Da hier scheinbar sonst niemand eine schlagartige Abnahme der Kapazität beobachtet hat und die Kapazitätsreduktion ziemlich genau der Kapazität eines Moduls entspricht, gehe ich mittlerweile von einem Defekt aus.
Da ich zwecks Rückrufaktion und nicht mehr funktionierender Tankdeckelöffnung eh in die Werkstatt muss schlage ich "drei Fliegen mit einer Klappe!"
Warst du schon Inder Werkstätte? Oder gibt's sonst was neues dazu?

Ich habe es auch (60AH BEV, ~69000 km), habe es die letzten 2 Wochen beobachtet, gleichmäßig bei knapp unter 18kwh.

Da ich den Akku selten leere (lade jede Nacht voll), habe ich das heute gemacht und lade langsam mit 8A. Mal sehen. Werde berichten.

Ich tippe mal auf die Software, seit dem letzten Update irgendwie anders....
Seit 02/2019: Tesla Model 3 LongRange, Dual Motor
Seit 03/2014: BMW i3 BEV 60AH.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

herrmann-s
read

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

fred36
  • Beiträge: 333
  • Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
  • Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich
read
fred36 hat geschrieben:Warst du schon Inder Werkstätte? Oder gibt's sonst was neues dazu?

Ich habe es auch (60AH BEV, ~69000 km), habe es die letzten 2 Wochen beobachtet, gleichmäßig bei knapp unter 18kwh.

Da ich den Akku selten leere (lade jede Nacht voll), habe ich das heute gemacht und lade langsam mit 8A. Mal sehen. Werde berichten.

Ich tippe mal auf die Software, seit dem letzten Update irgendwie anders....
Update: Also heute Nacht mit 8A von 0% auf 100% geladen, keine Änderung. 17,9kWh.
Ich tippe auf die Software...
Seit 02/2019: Tesla Model 3 LongRange, Dual Motor
Seit 03/2014: BMW i3 BEV 60AH.

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

herrmann-s
read
also ich kann keine korrelation von der max kapa anzeige im service menu und der reichweite erkennen.
ich hab das dokumentiert und im winter bei minusgraden hatte ich um die 27,5kwh mit einer geschaetzten reichweite von um die 200km. gerade gestern habe ich wieder geschaut und hatte 27,6kwh max kapa und eine geschaetzte reichweite von 258km. akkutemp gestern waren 18 grad und im winter 10 grad.
ich kann das noch weiter ausfuehren aber wuerde - um das kurz zu fassen - das unterstreichen was carcoding im o.a. link erklaert hat.
vorrausgesetzt man hats verstanden was er geschrieben hat.
Zuletzt geändert von herrmann-s am Fr 24. Mär 2017, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag