BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Die Überschrift ist doch ok "BMW i3 mit 120Ah ab wann?". Da steht nicht an welchem Tag zu welcher Uhrzeit.

Es gibt wohl starke Indizien, dass der i3 120 Ah dieses Jahr angekündigt, bestellbar und produziert wird. Das ist etwas was wir vor ein paar Monaten noch nicht wussten. Ob die Auslieferung dann im Dezember 2018 oder Februar 2019 erfolgt, ist ziemlich egal.
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Beim 94Ah Akku wussten wir auch vor den i-Agenten dass der kommt. Solange wir beim Thema bleiben, ist der Thread OK. Cool wäre wenn jemand Kontakte zu Samsung SDI hätte, dann wüssten wir es 100 prozentig.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

EMV
read
Das Wissen hat aber gar nichts gebracht.
Zumal es damals auch so war, dass die die im Januar +- 2016/2015 bestellten irgendwann angeschrieben wurden, ob sie damit einverstanden wären auf den 94er zu wechseln. Die hatten dann ihren 94Ah schon bevor er für den Rest der Welt bestellbar war.
Bisher gabs in dieser Richtung gar nichts zu lesen.
Mal im ernst diese Diskussion ist schwachsinnig und führt zu rein gar nichts. Es ist noch nich einmal klar, ob die 120Ah überhaupt kommt.
Ich z.B. hab gehört, dass er nicht kommt von einem "sogenannten Insider" und geht bis hin zu "ab Mai 2018" wird es BMW kommunizieren und wird ab Juni bestellbar sein. Dann kam der Mai und nichts ist passiert ausser, dass dann jemand gesagt hat Oktober.
Wartet es doch einfach mal ab. Nur weil Samsung die 120Ah zellen auf den Markt geworfen hat, heisst das noch lange nicht, dass sie im BMW ab Oktober zu finden sind.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
EMV hat geschrieben:Das Wissen hat aber gar nichts gebracht.
Wartet es doch einfach mal ab. Nur weil Samsung die 120Ah zellen auf den Markt geworfen hat, heisst das noch lange nicht, dass sie im BMW ab Oktober zu finden sind.
Wir haben genügend Indizien. Hast Du https://pushevs.com/2018/04/05/samsung- ... fications/ gelesen? Wurde in diesem Thread auch schon verlinkt:
Later this year, the BMW i3 will get its battery upgraded with NCM 622 cells and the capacity will increase from 94 to 120 Ah. With 120 Ah battery cells, the BMW i3 will have a total battery capacity around 42,62 kWh (96 x 120 Ah x 3,7 V).

Moreover, the new battery cells are already in production at the Samsung SDI plant in Hungary. BMW will announce the new battery for the i3 in the summer.
Damit und den anderen Indizien, ist das für mich klar. Warten wir ab.

Selbstverständlich kann sich das immer um ein paar Monate verzögern. Für mich ist aber wichtig: Der 120Ah-Akku kommt beim i3. Damit werde ich einen i3 60Ah in ca. einem Jahr sehr günstig kaufen können ;-)

Insofern ist der Thread für mich wichtig.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

Jimmylein
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Mi 20. Sep 2017, 13:27
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich bin (noch) nicht angeschrieben worden und mein neuer i3 wird laut iAgenten in der KW29 geliefert. Aber freuen würde ich mich schon ;-)

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Was für einen Grund kann es denn schon geben für die von BMW verkündete Produktionserhöhung des i3 ab Herbst in Leipzig von maximal 130 auf 200 pro Tag? Normalerweise gehen doch die Verkaufszahlen für ein Modell nach 5 Jahren Produktion deutlich in die Knie oder steigen zumindest nicht an. Der Alltagsnutzen des i3 steigt mit der 120 Ah-Version gewaltig an, das ist doch der einzig mögliche Grund. Die 120 Ah-Version kommt 100 % sicher im Herbst. Kann sein, dass ich dann zuschlage...
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Jimmylein hat geschrieben:Also ich bin (noch) nicht angeschrieben worden und mein neuer i3 wird laut iAgenten in der KW29 geliefert.
BMW hat im Juli sicherlich noch genügend 94Ah Akkus. Vor Herbst wirst Du keine 120 Ah bekommen. Wenn Du 120 Ah willst, würde ich kündigen, wenn es noch geht.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • powmax
  • Beiträge: 354
  • Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
  • Wohnort: Hangover
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Hypothese:
Ich bin in der Lage, meine Fertigungskapazität auf 1.000x i3 die Woche zu skalieren.
Ich bin in der Lage, einen Nachlass von 10.000 EUR pro Fahrzeug zu gewähren. Grundpreis 28.000 EUR mit 43 kWh Akku und dabei verdiene ich mir immer noch eine Goldene Nase an Sonderausstattung & Co.
Ich weiß, dass meine Konkurrenz nicht vor Mitte 2019 liefern kann.
Ich weiß, dass ich der einzige Hersteller mit einer überschaubaren & zuverlässigen Lieferzeit bin.

Konklusion:
Warum nicht genau jetzt den Markt mit günstigen i3‘s fluten (auch wenn für mich kostentechnisch ein ‚Break-Even‘ bedeuten würde) und so potenzielle E-Kunden für einen gewissen Zeitraum (bis 2020/1) binden. Ein BMW E-Kunde wird mit einer höheren Wahrscheinlichkeit auch die Nachfolge Modelle bestellen.

Jede Wette, 60% der Tesla-Kona-Kia-Sono-XYZ Willigen würden bei BMW unterschreiben.

Wahrscheinlich alles nur Fiction - ich würde es taktisch genauso umsetzen, währenddessen die Vorbereitungen für die neuen Modelle anlaufen.

Nächtle

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
Tatsächlich totale fiction!
Glaubst Du wirklich, dass BMW jemals seine Fahrzeuge "verramscht"? Never. Nicht mal, wenn sie Marktvorteile generieren würden. Das passt überhaupt nicht zum Image.
Des Weiteren kannst Du nicht beurteilen, ob sie sich eine "goldene Nase" verdienen.
Ich denke eher, Du warst schon auf dem Sofa eingeschlafen und hattest einen schönen Traum :mrgreen: .
VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

gohz
  • Beiträge: 2024
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 473 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Ich glaube nicht, dass BMW beim i3 riesig Gewinn macht und auch nicht, dass man den i3 viel günstiger anbieten wird. Die Herstellung der CFK-Teile sind sehr aufwändig und teuer. BMW könnte sicherlich ein E-Auto auch günstiger anbieten. Aber ohne CFK. Gemäß meinem Verständnis kann man nicht einfach beim i3 CFK durch Aluminium und Stahl ersetzen. Dazu muß man ein neues Auto konstruieren.

Leider hat sich m.E. BMW mit dem CFK vergaloppiert. Preislich kann man so mit anderen nur schlecht konkurrieren.
Man hat damals gedacht, dass es immens wichtig ist, dass das Auto leicht wird. Die übrigen Hersteller wie Tesla, VW, Kia, Hyundai und Co haben jetzt gezeigt, dass man auch mit konventionellen Werkstoffen E-Autos in der Praxis mit niedrigem Verbrauch herstellen kann.

Ich hoffe darauf, dass BMW als nächstes ein E-Auto ohne CFK anbietet. Da hat man mehr Gewinnspanne und kann in größeren Stückzahlen produzieren.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag