BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
fbitc hat geschrieben:Warum sollte ich genötigt werden 220 PS zu nehmen wenn ich 120 Ah und Rex will?
Also lieber 120 Ah ohne s und mit REx? Ideal wäre natürlich, alle Kombinationen anzubieten, aber das wäre finanziell vielleicht nicht sinnvoll.

Alle Kombinationen wären:
60/94/120 Ah
ohne s/mit s
ohne REx/mit REx

Das sind dann 12 Varianten. Welche sollte man streichen?
j.
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
Sicher, dass es 60Ah aktuell noch gibt? Ich dachte, dieser Akku wäre eingestellt.

btw: Hat jemand noch das Datenblatt vom 60Ah SDI-Akku mit Grenzspannungen usw. im Archiv liegen? Im Netz habe ich lange gesucht, aber nur noch zum 94Ah Daten gefunden.

VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Norbert W hat geschrieben:Vielleicht wird ja auch der 60Ah wieder angeboten.
So, als "light-sportedition", am leichtesten, am sportlichsten, mit dem geringsten Stromverbrauch.
Ist der leichter als der 94er?
Ich fände den RE auch beim 120er sehr attraktiv als Backup.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
Karlsson hat geschrieben: Ist der leichter als der 94er?
Ich fände den RE auch beim 120er sehr attraktiv als Backup.
1. Ja
2. Nicht Dein Ernst - mit diesem Nudel-Rex und Minitank?
VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

fbitc
  • Beiträge: 4811
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Zu zwei. Ja, würde ich auch nehmen

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
fbitc hat geschrieben:Zu zwei. Ja, würde ich auch nehmen
aber nur mangels Alternativen ;-)

Auf dem Vortrag im UFZ Leipzig meinte der Entwicklungsingenieur, dass BMW zunehmend Probleme mit der ollen Rex-Nudel bekommt - speziell wegen irgendwelcher Abgaswerte.

Cool und eine echte Innovation wäre, wenn BMW mit einer Rex-Neuheit aufwarten würde. Allein mir fehlt der Glaube - vor allem bei einem Auslaufmodell wie dem i3. Maximal als Testfahrzeug würde das Sinn machen.
120Ah + new sRex - da könnte ich auch noch schwach werden.
VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

fbitc
  • Beiträge: 4811
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Schaun ner mal was kommt.
Meine Leasingverträge laufen in 2 bzw 3 Jahren aus. Ich denke das ist ein guter Zeitpunkt

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
umali hat geschrieben:aber nur mangels Alternativen ;-)
Da ist was dran. Sehe trotzdem nichts besseres am Markt.
Hab nachgesehen - 40kg Gewichtsunterschied. Wobei da wohl der 3P Lader ja auch drin steckt, macht vielleicht auch ein paar kg aus. Finde ich relativ egal.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
40kg - so egal, dass man neue Reifen mit höherem loadindex braucht :o
VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

TMEV
  • Beiträge: 1651
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Und wenn's 200kg wären. Alles besser als einen geschäftlichen Termin verpassen, nur weil ein Schnelllader besetzt/defekt war. Und nein, 2h Reserve einplanen will niemand bezahlen. Aber man könnte alternativ für die Fahrt einen Diesel mieten, dann wären sicher alle glücklich ...
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag