BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
BMW hat damals kurz nach dem rollout bereits gesagt sie werden die Akkukappa in zwei Schritten verdoppeln. Wenn man die Interviews wieder findet hätte man einen Anhaltspunkt, denn die Aussagen haben sich ja bisher alle bewahrheitet. Das würde zum 120Ah Akku passen. Des Weiteren hat mal einer der Entwicklungschefs gesagt, sie haben für Ihre Module einen Formfaktor festgelegt, den sie für alle Fahrzeuge (auch im Roller sind die drin) auch in Zukunft möglichst so belassen wollen. (Was kein anderer Hersteller meines Wissens so konsequent gemacht hat). Es gibt auch durchaus vorstellbare Gründe warum man davon wieder abgehen könnte. Sollte man davon aber nicht abweichen, passt der 120er garantiert auch in die alten i3s.

Ob der neue Akku derzeit getestet wird weiß ich leider nicht. Meine Quelle zum 94er ist leider auch gegangen...
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Das heißt also
94 Ah kamen jetzt nach gut 3 Jahren.
Daher rechne ich mal um das Jahr 2018 mit den 120 Ah Zellen :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
1234567890 hat geschrieben:@Helfried
Das Design des i3 ist nicht massenkompatibel (und das war Absicht). Ich fahre zwar auch einen i3, finde ihn aber potthäßlich.
Deine Meinung, respektiere ich. Ich mag gerne Autos, die gegen den Mainstream schwimmen. Der i3 ist eben etwas "anders". Neu ist das Konzept der gegenläufigen Türen bei weitem nicht. Da gab es schon vor über 80 Jahren Autos mit ähnlichem Konzept. Nur dass dort die Türen auf einer Seite einen gemeinsamen "Scharnierholm" hatten und das Aussteigen in jeder Situation ähnlich bequem gleichzeitig möglich war. Beim i3 ist das gemeinsame Aussteigen bei einem danebenstehenden Fahrzeug (oder einer Wand) ziemlich umständlich. Trotzdem mag ich meinen i3.
1234567890 hat geschrieben:Der i3 wurde extra so designed, dass ihn bestehende BMW-Kunden möglichst nicht kaufen. Der i3 würde zwar vom Bedienkonzept die Wünsche der BMW-Kunden erfüllen, aber nicht von der Leistung (in dem Fall die Autobahngeschwindigkeit) und der Reichweite. Damit die möglichen Wechsler von einem 1er oder 3er auf den i3 sich nach einer Enttäuschung nicht von BMW abwenden, wurde der Wagen so entworfen, dass der normale BMW-Käufer die Finger davon läßt. Der i3 sollte explizit neue Käuferschichten ansprechen, die normal nie einen BMW kaufen würden. Deshalb auch das sehr nachhaltige Konzept, das leider in der öffentlichen Wahrnehmung völlig unter geht. Für BMW war die Strategie auch ein voller Erfolg. 85% der i3-Käufer hatten vorher noch nie einen eigenen BMW.
Wenn letzteres die Strategie von BMW war, dann ist sie in meinem Fall aufgegangen! :D Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich in den vergangenen Jahren immer Autos nach ihrem Nutzfaktor gekauft habe. (Ich habe 3 Kinder und wollte immer viel transportieren) Nun habe ich mir ein Auto gekauft, dass mich mit viel Fahrspaß täglich 30 km einfach ins Büro bringt, mein Gewissen nicht so arg belastet und auch nicht aussieht, wie der Golf nebenan. :lol:
Nichtsdestotrotz werde ich im November zu einer Konferenz nach Hamburg fahren (625 km) obwohl ich mir bei der Planung der Ladehalte dafür schon vorkomme wie seinerzeit Berta Benz (http://www.bertha-benz.de/)
BMW i3 BEV (94 Ah) seit 09/2016

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
herrmann-s hat geschrieben:zumal bmw eher "konservativ" mit dem lader umgeht. siehe 94ah version die ganz bestimmt auch einen 22kw AC lader vertragen haette.
Die 94Ah - Version hat einen 22 kw AC Lader an Bord. Das ist für mich schon völlig normal, ich hätte einen 43 kw AC - Loader erwartet!!!
BMW i3 BEV (94 Ah) seit 09/2016

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Die hat einen 11 kW Lader an Board ...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

Sigi
  • Beiträge: 421
  • Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
1234567890 hat geschrieben:@Helfried
Das Design des i3 ist nicht massenkompatibel (und das war Absicht). Ich fahre zwar auch einen i3, finde ihn aber potthäßlich.

Der i3 wurde extra so designed, dass ihn bestehende BMW-Kunden möglichst nicht kaufen. Der i3 würde zwar vom Bedienkonzept die Wünsche der BMW-Kunden erfüllen, aber nicht von der Leistung (in dem Fall die Autobahngeschwindigkeit) und der Reichweite. Damit die möglichen Wechsler von einem 1er oder 3er auf den i3 sich nach einer Enttäuschung nicht von BMW abwenden, wurde der Wagen so entworfen, dass der normale BMW-Käufer die Finger davon läßt. Der i3 sollte explizit neue Käuferschichten ansprechen, die normal nie einen BMW kaufen würden. Deshalb auch das sehr nachhaltige Konzept, das leider in der öffentlichen Wahrnehmung völlig unter geht. Für BMW war die Strategie auch ein voller Erfolg. 85% der i3-Käufer hatten vorher noch nie einen eigenen BMW.
Diese Idee kann aber durchaus etwas anderes auslösen.
Wenn ich so mit Tesla Fahrern spreche, hatten diese vorher oft einen BMW. Mann kann die BMW Klientel mit solchen Ideen auch vertreiben. Mir geht es dabei sehr ähnlich.
Gruss Sigi

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben:Die hat einen 11 kW Lader an Board ...
Dem muss ich wiedersprechen. Die Betriebsanleitung meines i3 94 Ah sagt, dass ich beim AC-Schnellladen zwischen "Maximal = 32 A" und "Reduziert = 16 A" Ladestrom wählen kann. Und 32 A entsprechen 22 kw Ladeleistung.
BMW i3 BEV (94 Ah) seit 09/2016

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Das stammt dann wohl noch aus der Zeit, wo es nur einphasenlader beim i3 gab...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

evchab
  • Beiträge: 153
  • Registriert: Mi 10. Jul 2013, 17:35
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Fischermaen hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Die hat einen 11 kW Lader an Board ...
Dem muss ich wiedersprechen. Die Betriebsanleitung meines i3 94 Ah sagt, dass ich beim AC-Schnellladen zwischen "Maximal = 32 A" und "Reduziert = 16 A" Ladestrom wählen kann. Und 32 A entsprechen 22 kw Ladeleistung.
und hast du schon mal mit 22kW geladen?
Also bei mir geht nur 11kW - nehme an bei allen anderen ist das auch so
i3 94Ah Rex seit 8/2016
Ioniq 5 AWD LR seit 1/2022

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
32 A bedeutet nur bei 3 Phasen 22 kW. Es gibt Indizien dafür, dass der 11 kW Bordlader auch 32 A einphasig laden kann, also mit 7,4 kW. Major Tom hat z.B. über eine 4,6 kW Ladung bei seiner einphasigen BMW 4,6 kW Wallbox mit seinem neuen 94 Ah berichtet (hier: http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... ml#p395993). Ich hatte auch darüber geschrieben, dass der aktuelle Tesla 11kW-Lader das kann: http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... ml#p350633

Man kann es simulieren indem man an einer 22 kW Wallbox oder Ladestation mit dem alten BMW Kabel (32 A einphasig) lädt. Ich wäre echt dankbar, wenn das jemand mal testen könnte. Ich stelle hier im Raum Stuttgart gerne auch mein einphasiges 32 A Kabel zur Verfügung.

Bitte nicht hier, sondern im folgenden Thread antworten, da wir Off-Topic sind: http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... 6-440.html
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag