BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 830
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Er ist eh da, aber er ist auch eh fast immer aus. Wie soll er da heizen?
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

John.Robie
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 13:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Gaspedal hat geschrieben:Also, ich habe aus sicherer (interner) Quelle die Info, dass der 120Ah-Akku zum Ende 2018 kommt.

Mein Mitarbeiter war vor seinem Umzug direkt im i-Entwicklungsteam und hat schon Ende 2018 für den 120Ah-Akku genannt, als alle einschlägigen Artikel, die hier bereits verlinkt waren, dieses noch nicht berichtet hatten. Inzwischen wurde es dort ja auch bestätigt.

Lehnt Euch also ganz entspannt zurück, es wird so kommen :D
Ich weiß auch nicht, warum das hier immer wieder ernsthaft in Frage gestellt wird. Der 120er kommt Ende 2018. Das habe ich auch schon aus sicherer Quelle erfahren und hier, wie viele andere, geschrieben. Die Frage ist eben nur, wann genau und ab wann kann man zu welchem Preis bestellen. Vielleicht könnte man sich mal auf diese Fragen und die weiteren technischen Details konzentrieren ;)

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

Necrö
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Sa 16. Sep 2017, 11:03
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
und ob es neben dem 120Ah Akku noch weitere Verbesserungen bei der Ladetechnik gibt. z.B. Induktionsladung oder 22kW AC optional wäre der Kracher
ë-Spacetourer
Bild

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

schumi_x
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Di 21. Okt 2014, 07:03
  • Wohnort: bei Hamburg
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
... die allerwichtigste Frage für mich ist aber:
  • - gibt es ein neues Retrofit, und wenn ja, auch für den 60Ah i3?
    - 3Phasiges Laden ist mir egal

Ich werde mir doch nicht einen neuen i3 bestellen und dafür 25T€ draufzahlen für meinen 2015ger 60Ah.
BMW i3 - Solarorange - EZ Mai 2015 - I001-17-11-541 (Batt. max: 18,8 kWh)

BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 830
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
schumi_x hat geschrieben:Ich werde mir doch nicht einen neuen i3 bestellen und dafür 25T€ draufzahlen für meinen 2015ger 60Ah.
Wenn du den größeren Akku wirklich brauchst, bleibt Dir gar nichts anderes übrig...

Wenn nicht... kannst Du Dir auch das Retrofit sparen.
(Kostet sicher auch >10000)


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Warum verliert das REx-Modell eigentlich so viele E-Kilometer bei der NEFZ-Angabe?
Normaler i3: 290 km
i3 Rex: 225 km

Das kann doch nicht am Gewicht liegen. Raubt die Zusammenarbeit so viele reine E-Kilometer?
Und warum baut man keinen REx mit z.B. 20 l. Tank?
j.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
jennss hat geschrieben:Und warum baut man keinen REx mit z.B. 20 l. Tank?
Dies wurde schon vor Jahren in diesem Forum ausführlich diskutiert. Behördliche Vorgaben aus den USA zur Nutzung der Carpool lane. Wenn Du die Suche bemühst wirst Du finden :ugeek: .
i3 BEV seit 2/14 + Mercedes EQC seit 07/20. PV Anlage mit 6kWp.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
jennss hat geschrieben:Warum verliert das REx-Modell eigentlich so viele E-Kilometer bei der NEFZ-Angabe?
Normaler i3: 290 km
i3 Rex: 225 km

Das kann doch nicht am Gewicht liegen. Raubt die Zusammenarbeit so viele reine E-Kilometer?
Und warum baut man keinen REx mit z.B. 20 l. Tank?
j.
Ich denke, das liegt daran, dass ab einem gewissen mindest-SoC automatisch der REX aktiviert wird, d.h. der Rest der Akkukapazität kann nicht mehr rein elektrisch leergefahren werden, da nebenher zwangsweise der REX mitläuft.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Carsten hat geschrieben:
jennss hat geschrieben:Und warum baut man keinen REx mit z.B. 20 l. Tank?
Dies wurde schon vor Jahren in diesem Forum ausführlich diskutiert. Behördliche Vorgaben aus den USA zur Nutzung der Carpool lane. Wenn Du die Suche bemühst wirst Du finden :ugeek: .
Das kenne ich, aber man kann doch für Deutschland trotzdem eine Version mit 20 l. anbieten. Normalerweise unterscheiden sich Autos je nach Land sowieso. In den USA hätte es auch eher ein 7 l. Tank sein sollen. Wenn ich mich nicht irre, hat man den 9 l. Tank softwaremäßig auch noch begrenzt, also gut wäre 7 l. für die USA und 15 bis 20 l. für Deutschland :).
j.

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
phonehoppy hat geschrieben:
jennss hat geschrieben:Warum verliert das REx-Modell eigentlich so viele E-Kilometer bei der NEFZ-Angabe?
Normaler i3: 290 km
i3 Rex: 225 km

Das kann doch nicht am Gewicht liegen. Raubt die Zusammenarbeit so viele reine E-Kilometer?
Ich denke, das liegt daran, dass ab einem gewissen mindest-SoC automatisch der REX aktiviert wird, d.h. der Rest der Akkukapazität kann nicht mehr rein elektrisch leergefahren werden, da nebenher zwangsweise der REX mitläuft.
Das würde bedeuten, dass die REx-Version nicht oder kaum mehr Strom verbraucht als die normale Version. Das kann schon sein, aber ich denke nicht, dass da schon bei 65 km Restakku der Rex anspringt. Ein normaler Hybrid fährt seinen Akku auch fast leer bis der Verbrenner anspringt. Naja, es ist beim i3 wohl speziell geregelt, dass man den Akku nicht mit REx aufladen kann, aber mit dem 60 Ah-Akku war die Differenz doch nicht so groß, also 170 km (REx) statt 190 km. Was hat sich mit dem 94 Ah-Akku geändert?
j.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag