BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 830
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Für manche Leute schon. z.B wenn das (alte) Leasing am 1.11. ausläuft. Dann pressierts
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Algo
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich hätte den REX in drei Jahren nicht einmal gebraucht ... und das sage ich mit dem 60Ah-i3 BEV ;). Wozu unnützes Zusatzgewicht mit rum schleppen und dann auch wieder Ölwechsel und der gleichen machen müssen. Aber gut ist meine Meinung :).

Allerdings etwas mehr Reichweite wäre schon cool vor allem im Winter. Meint ihr es gibt wieder ein Upgrade-Programm? Also von 60Ah auf 120Ah?
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Für den Rex gab es kein Upgrade Programm und ob fürs BEV wieder eines kommt ———Glaskugel weiss auch nichts
ID.3 Pro Performance 1st, BMW i3 60Ah Rex, go-eCharger, Eigenstrom

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Ihr habt aber schon diesen Beitrag gelesen, oder?

viewtopic.php?p=823525#p823525
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Micky65 hat geschrieben:Für manche Leute schon. z.B wenn das (alte) Leasing am 1.11. ausläuft. Dann pressierts
Da würde ich schauen das ich den alten Vertrag verlängern könnte um mindestens einen Monat.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Man-i3 hat geschrieben:Manche können es nicht lassen.... ich möchte das Wort REx in diesem Thread nicht mehr lesen müssen
T-REX das war doch ein Tier - oder? :shock: :roll:
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Algo hat geschrieben:Also ich hätte den REX in drei Jahren nicht einmal gebraucht ... und das sage ich mit dem 60Ah-i3 BEV ;). Wozu unnützes Zusatzgewicht mit rum schleppen und dann auch wieder Ölwechsel und der gleichen machen müssen. Aber gut ist meine Meinung :).

Allerdings etwas mehr Reichweite wäre schon cool vor allem im Winter. Meint ihr es gibt wieder ein Upgrade-Programm? Also von 60Ah auf 120Ah?
Ich würde sagen - falsch gekauft :)
Steig doch auf 120Ah um und gut ist
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
umali hat geschrieben:
campomato hat geschrieben:...Deine Rex-Nutzung liegt bei 1% deiner Fahrleistung, schleppst also einen Haufen Equipment mit dir rum für Noppes(1%)...
:lol: Das ist 'ne alte Leier - Hast Du schon mal daran gedacht, was die für den Extremfall nötigen kWh für Massen darstellen (Thema Energiedichte...)? Vermutlich nicht.
Auch nur 0.01% Rex-Nutzung können für manche user schon extrem wichtig sein. Termintreue und Ankunftssicherheit sind in manchen Branchen überlebenswichtig. Dass das einem Rentner oder Freizeitfahrer schwer zu vermitteln ist, erscheint logisch.
VG U x I
Zu deiner Info, ich bin weder Rentner noch Freizeitfahrer.......aber auch diese wissen oft mit Termintreue und Ankunftssicherheit etwas anzufangen.

Wenn du mal ein wenig darüber nachdenkst (keine Sorge, schaffst du schon) wirst du feststellen, daß ein paar Ah mehr für manch einen User schon extrem wichtig sind. Termintreue und Ankunfts.....bla, bla,bla.

Ein REX hat übrigens genau so viel mit Termintreue und Ankunftsicherheit zu tun wie mehr Ah, nämlich absolut nichts.
Nur mal so nebenbei.

Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.


Groetjes

Dieter
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.3.0, türkis >20000km

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

umali
read
Ich nehme lieber Wh als Ah.
Und dass die auf Langstrecke schnell verbraucht sind, müsste selbst in Deinem Weltbild angekommen sein.

Ich wünsche Dir viel Spass beim Herumfahren teurer, unnötiger und umweltschädlicher Zusatzkapazität, die im Ernstfall dennoch nicht ausreicht.

Wenn Du noch lädst, bin ich schon beim Wein. In diesem Sinne - Prost.
Ich freu mich für Dich und Deine Kollegen. Jeder, der lädt, steht und das vermeidet Stau :mrgreen: .

VG U x I

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

ngier
read
Ich mache mir Sorgen, (wenn die 120er nicht bald kommt) dass vielleicht gleich eine 150 Ah Batterie eingebaut wird. So viel Gewicht will ich aber nicht!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag