BMW i3 mit 120Ah ab wann?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
"Helden der Nachhaltigkeit" - nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch: an einem dann >5 Jahre alten Auto noch Geld zu verdienen durch Software- oder Hardware-Upgrades, wer schafft das schon? Und nebenbei besänftigt das auch die Vertragswerkstätten. ;)
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
fridgeS3 hat geschrieben:ich wünsche mir ein Upgrade von 60Ah auf 120Ah; wenn die 120Ah ins gleiche Gehäuse passen, müsste es doch möglich sein? Wenn BMW dann noch meinen 60er auf 3 Phasen umbaut, dann sind sie für mich echte 'Helden der Nachhaltigkeit' :lol:
Möglich ist das sicher, bis auf das mit dem 3-Phasenlader.
Aber ob die das machen? Ich glaube erstmal nicht, noch lange nicht, und wenn dann zu einem indiskutablen Preis.
Ich denke: viel später vielleicht.
Und wenn BMW das garnicht anbietet, wird es das irgendwann von einem anderen Anbieter geben, Bosch oder so.
Aber irgendwann wird ein 120er Akku in unseren i3 reinkommen ;)
Ich kaufe keinen Neuen, es sei denn, der Neue ist leichter als unserer, dann bestelle ich sofort, und dann glaub ich auch wieder an den Weihnachtsmann :mrgreen:
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • brubbelh
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:09
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Leichter ist ein gutes Thema. Mich wuerde mal interessieren, wieviel der 120Ah Akku mehr wiegt als der 60Ah bzw 96Ah?
Als der neue Akku rauskam und ich mir ueber ein Upgrade Gedanken gemacht habe hat das Gewicht eine sehr grosse Rolle gespielt und ich habe mich dagegen entschieden von 60Ah auf 96Ah umzusteigen. 50kg mehr ist nicht gut fuer Beschleunigung und Fahrverhalten. Was wird dann erst der 120Ah Akku ausmachen?

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ich tippe mal auf 100KG mehr im Vergleich zum 60Ah
Wo ist das Problem?
Zuletzt geändert von Knobi am Do 31. Aug 2017, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Das frag mal die Ingenieure, die bei der Konstruktion des i3 um jedes Gramm gekämpft haben, da wirst du sicher eine passende Antwort bekommen. Aber die sind ja schon garnicht mehr bei BMW, oder? Da kann man mal leicht 100 Kilo reinpacken.

Wenn ein Beifahrer mit 100 Kilo Gewicht aussteigt und ich dann wieder los fahre, merke ich den Unterschied schon. Das will ich nicht permanent noch zusätzlich mitschleppen. Ich will ja keinen Tesla, sondern ein effizientes E-Auto :mrgreen:
Zuletzt geändert von Knobi am Do 31. Aug 2017, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 830
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Dann hoffe ich mal du nimmst auch nur das kleine Navi, die Standard Soundanlage, Stoffsitze, kein Schiebedach, keine Alarmanlage, keine Wärmepumpe, keine Assistenzsysteme und ein leichtes 16A-Ladekabel... da kannst du noch gaaanz viel mehr Gewicht sparen...

Nee mal im Ernst: Der i3 hat mehr als genug Motorkraft. Für den Verbrauch spielt 100 kg mehr oder weniger auch keine so große Rolle. Kommst doch mit dem großen Akku viel weiter.... oder willst du Beschleunigungs Rekorde aufstellen?

Die 100 kg steigen ja auch, im Gegensatz zu einem Beifahrer nicht ein und aus. Das merkst du also gar nicht.

Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
read
Micky65 hat geschrieben: Kommst doch mit dem großen Akku viel weiter.... oder willst du Beschleunigungs Rekorde aufstellen?
Ich will beides, einen leichten 120er Akku :mrgreen:
Und du kannst es glauben, die 100 Kilo merkt man bei der Beschleunigung, auch beim Stromverbrauch macht das etwas aus.

Ich hatte bei der Zusammenstellung unseres i3 schon auch auf das Gewicht der Zusatzopionen geachtet. Der hat kein Schiebedach, keine Alarmanlage und auch keine Wärmepumpe. Und er hat auch die Stoffsitze :D

Aber er hat das große Navi, da kam man ja beim frühen i3 nicht drum herum :mrgreen:
Ganz so auf die Spitze hatte ich es aber auch nicht getrieben (das bleibt meiner Lotus Elise vorbehalten), unser i3 hat Komfortpaket und das HK-Soundsystem, beides würde ich wieder nehmen. Ein Neuer hätte bei mir auch wieder Stoffsitze, die finde ich klasse.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

NotReallyMe
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
brubbelh hat geschrieben:Als der neue Akku rauskam und ich mir ueber ein Upgrade Gedanken gemacht habe hat das Gewicht eine sehr grosse Rolle gespielt und ich habe mich dagegen entschieden von 60Ah auf 96Ah umzusteigen. 50kg mehr ist nicht gut fuer Beschleunigung und Fahrverhalten.
Es sind weniger als 30 kg,ich habe es nachgewogen. Die Fahrleistungen und das Fahrverhalten wurden durch den Retrofit nicht messbar und kaum spürbar schlechter.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1396
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Priuspionier hat geschrieben:Ja, erst die Preiserhöhung beim i3 vor ein paar Monaten ohne Änderungen und jetzt mit dem Facelift schon wieder eine Preiserhöhung, und das bei dem sowieso schon überteuerten Wagen!! Und obwohl die Akkupreise fallen....
Der Facelift-i3 ist doch im Preis gesenkt. 140€ :!: austattungsbereinigt (durch LED-Abblendlicht serienmäßig). Das LED-Fernlicht ist da noch garnicht berücksichtigt :mrgreen:
Aber ich gebe dir recht. Wenn sie beim 120er dann nochmals 1.200€ drauf haben wollen, wird's langsam eng...
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)

Re: BMW i3 mit 120Ah ab wann?

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
120Ah sollte zügig kommen, sonst rutscht der I3 noch weiter nach unten beim Preis KM/Meilen EV-Reichweite

Bild
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag