Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 kommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

Cavaron
  • Beiträge: 1570
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hum? Nur 1500 Euro Aufpreis für den größeren Akku? Wer nimmt denn da den kleinen (Auto für 35k is ok, aber die 1,5k habe ich nicht mehr?!)? Könnte mir aller höchstens vorstellen, dass einige Rexler die Differenz nutzen um ihren Rex günstiger zu rechnen.
Anzeige

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • green_Phil
  • Beiträge: 2282
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
  • Wohnort: Roding
read
8000 € für den neuen Akku und keine 3 Phasen, da muss ich auf die genauen Konditionen warten. Da ist der hier vor kurzem angesprochene "Tausch" alten i3 gegen neuen i3 vielleicht interessant, weil wirtschaftlich nicht unbedingt ein Fiasko.

Dennoch finde ich 1500 € Aufpreis beim Kauf und 8000 € für einen Akku schon irgendwie... unverständlich bis frech.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

Hamburger
  • Beiträge: 711
  • Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Jede Neu- oder Weiterentwicklung ist eine Investition.

Je nach dem wie hoch die Entwicklungskosten geschätzt werden, wie die Konzernvorgabe für den ROI-Zeitraum ist und welche Absatzmengen man pro Jahr ansetzt, kommt ein unterschiedlicher Mehrpreis heraus, ab dem man "Gewinn" macht.
Es ist also durchaus auch in der Hand der Zahlenjongleure Neuentwicklungen zu fördern oder mit dem Argument "lohnt sich nicht" abzublocken.

Wenn also das obere Management Elektromobilität kurz halten will, so wird der "Return-of-Investment"-Zeitraum z.B. auf 3 Jahre festgelegt und der Vertrieb schätzt für diese 3 Jahre Anfangsjahre ein Absatzpotential von großzügigen 1.000 Stück pro Jahr, weil der Markt angeblich ja noch nicht bereit wäre. Das solche Vorgaben zu Interessenten abschreckenden Listenpreisen führen ist nur logisch.

Zusätzlich werden die Zielvorgaben im Lasterheft auf passend für einen möglichst kleinen Kundenkreis zusammen gestrichen und heraus kommt das, was aktuell von großen Autobauern angeboten wird. Was aber nur dort Absatz findet, wo das Preis-Leistung-Verhältnis durch Förderzahlungen aus Steuertöpfen geschönt wird. Fördergeld quasi als Schmerzensgeld, damit der Kunde die angebotenen Einschränkungen akzeptiert.
Warum bloß ???!!! :evil:

Die kurzsichtige Aussage mit Elektroautos lasse sich kein Gewinn machen, lässt sich genauso auf die Anfangsjahre des Autos mit Verbrennermotor zurückspiegeln, auch das lohnte sich erst richtig bei einer Massenfertigung. Die letztlich durch erhöhte Nachfrage aufgrund günstiger Verkaufspreis weiter angekurbelt wurde.
Manager die solche Aussagen treffen, haben offenbar nie eine Firma mit neuen Produkten mit aufgebaut oder neue Geschäftszweige mit entwickelt, sondern sich immer nur in bereits laufenden großen Firmen mit sich schnell amortisierenden Maßnahmen aufgehalten.

Am Ende liegt der Niedergang der klassischen Autobauer wieder an den bösen Käufern die einfach nicht kaufen wollen, was die Konzernführungen für sie eingeplant haben.
Naja wird halt Überlebenshilfe vom Steuerzahler angefordert. :cry:
Zuletzt geändert von Hamburger am Fr 22. Apr 2016, 12:32, insgesamt 2-mal geändert.
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- 12.18 : Leaf 2 nextmove
seit 14.12.18 : i3s 120Ah
https://twitter.com/alphadelta44
„Ihr sagt, dass ihr eure Kinder über alles liebt. Und trotzdem stehlt ihr ihnen ihre Zukunft, direkt vor ihren Augen”
Greta Thunberg

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Hamburger hat geschrieben:

Manager die solche Aussagen treffen, haben offenbar nie eine Firma mit neuen Produkten mit aufgebaut oder neue Geschäftszweige mit entwickelt, sondern sich immer nur in bereits laufenden großen Firmen mit sich schnell amortisierenden Maßnahmen aufgehalten.
Da sind ja auch keine fetten Boni abzugreifen........
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.3.0, türkis >20000km

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Hamburger hat geschrieben:Manager die solche Aussagen treffen, haben offenbar nie eine Firma mit neuen Produkten mit aufgebaut oder neue Geschäftszweige mit entwickelt, sondern sich immer nur in bereits laufenden großen Firmen mit sich schnell amortisierenden Maßnahmen aufgehalten.
Wie sollen sie es auch miterlebt haben?
Die klassische Automobilindustrie dengelt seit Jahren nur die Karosserie in eine andere Form und greift in den Querbaukasten des Konzerns um eine neues Modell zu kreieren, die Käufer reißen ihnen die Fahrzeuge trotzdem aus der Hand. :roll:
Da weiß doch garkeiner wie man neue Geschäftsfelder erschließt.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • AlexDD
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Mi 22. Jul 2015, 21:59
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Tho hat geschrieben:
Super-E hat geschrieben:zum Vergleich: Andere Fahrzeuge in dem Preisbereich (nicht Segment!) haben Produktions zu Verkaufskosten Margen von 50-75% (Nach Abzug der Entwicklungskosten, sowie dem ganzen drumherum sieht das natürlich ganz anders aus)
Ich denke es macht keinen Sinn, Elektroautos mit anderen Fahrzeugen des Preisbereichs zu vergleichen, wo für ein neues Modell nur die Karosserie in eine andere Form gedengelt und ein Komponentenbaukasten für eine ganze Modellfamilie entwickelt wird.
Ich habe mal irgendwo gelesen (Quelle leider entfallen), dass BMW am nackigen i3 (netto um die 30T€) ca. 10T€ Deckungsbeitrag haben soll. Anders sind die 200$ Leasing-Raten für "Fully Loaded" in den USA auch nicht zu erklären. Und ich denke nicht, dass der größere Akku BMW wesentlich mehr für Einkauf und Zusammenbau kostet, als der alte. Daher ist die aufgerufene Preisdifferenz m.E. sowieso eher Marketing und "Verhandlungsmasse" für die Verkäufer.

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, Tesla Model 3 bestellt, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

AndiH
  • Beiträge: 2765
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
Deckungsbeitrag ist nicht gleich Gewinn. Da keiner der großen Hersteller wirklich vorprescht, auch die nicht die in DE kein nennenswertes Verbrenner Geschäft haben, gehe ich schon davon aus das die Rendite bei den E-Autos bei den bisherigen Stückzahlen nicht so riesig ist. Bei VW war die Auskunft das zumindest der e-Up nur direkt über VW gekauft werden kann und dort ein fixer Rabatt von 6% auf den Listenpreis möglich ist. Das hat auch meine Anfrage bei mehreren voneinander unabhängigen Autohäusern gezeigt. Bei Verbrennern ist der Rabatt Verhandlungssache und meist >10% oft schon näher an 20%.

Ich nehme an das ist bei BMW genauso. Es wäre schön wenn einer der großen den Preiskampf eröffnen würde, um über Stückzahlen die Rendite zu erhöhen, aber dazu fehlt zur Zeit wohl die Notwendigkeit bzw. der Zwang.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 4.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • AlexDD
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Mi 22. Jul 2015, 21:59
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
AndiH hat geschrieben:Es wäre schön wenn einer der großen den Preiskampf eröffnen würde, um über Stückzahlen die Rendite zu erhöhen,
"Preiskampf" ist das Letzte, was ich schön finden würde. Das geht immer zu Lasten der "kleinen" Angestellten und bedeutet leider zu oft auch das KO für ganze Firmen, weil niedrigere Preise mit potentiell höheren Stückzahlen eben nicht automatisch zu notwendigen/auskömmlichen Renditen führen, wenn der Deckungsbeitrag nicht mehr passt. Qualität hat ihren Preis. Punkt! Es gibt keinen sinnvollen Grund, diese freiwillig zu verramschen.

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, Tesla Model 3 bestellt, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
AndiH hat geschrieben:Bei Verbrennern ist der Rabatt Verhandlungssache und meist >10% oft schon näher an 20%.
Richtig Alex, und wenn beim Verbrenner ein Rabatt zwischen 15%-20% geboten wird dann fühle ich mich als Kunde schlicht verarscht, weil der Listenpreis nicht realistisch war. :roll:
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

AndiH
  • Beiträge: 2765
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
AlexDD hat geschrieben:
AndiH hat geschrieben:Es wäre schön wenn einer der großen den Preiskampf eröffnen würde, um über Stückzahlen die Rendite zu erhöhen,
"Preiskampf" ist das Letzte, was ich schön finden würde. Das geht immer zu Lasten der "kleinen" Angestellten und bedeutet leider zu oft auch das KO für ganze Firmen, weil niedrigere Preise mit potentiell höheren Stückzahlen eben nicht automatisch zu notwendigen/auskömmlichen Renditen führen, wenn der Deckungsbeitrag nicht mehr passt. Qualität hat ihren Preis. Punkt! Es gibt keinen sinnvollen Grund, diese freiwillig zu verramschen.

Alex.
"Preiskampf" war vielleicht das falsche Wort. Was gemeint ist das der Hersteller mit lediglich kostendeckenden Preisen an den Markt geht um die Stückzahl zu erhöhen und damit die Herstellungskosten (Fixkosten!) zu senken. Das größte Problem ist soweit ich das verstanden habe die Akku Herstellung, da die Produktionsanlagen mit geringen Stückkosten sehr teuer in der Anschaffung/Betrieb sind, aber das ganze recht wenig von der tatsächlichen Stückzahl abhängt. D.h. geringe Akku Stückzahl -> pro Akku sehr hoher Preis.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 4.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag