Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 kommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
herrmann-s hat geschrieben:update heute vom bmw haendler:

- Der neue i3 wird 50% mehr Batteriekapazität haben ohne das die Batterie schwerer wird.
- Der aktuelle i3 kann nur 1-Phasig geladen werden. Dagegen der neue 3-Phasig. Bedeutet, dass der neue i3 viel schneller geladen werden kann.
Danke für die Info. Zwei kurze Nachfragen hierzu:
1. AC 3-Phasen-Lader mit 11 oder 22 kW?
2. ist zusätzlich zum größeren Akku und 3-Phasen Lader auch der bisherige Range Extender (REX) bestell- und lieferbar?
seit 19.07.2013: Renault Twizy Technic
seit 19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
am 11.06.2018: Sono Motors Sion (reserviert)
seit 14.12.2018: BMW i3s 120Ah
Anzeige

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Habe mich heute mit einem BMW i-Verantwortlichen unterhalten. Die Kommunikation beginnt in 10 Tagen....Der i3 bekommt die grössere Batterie zum unveränderten Preis. Die kleinere Batterie wird ungefähr 1'500 tiefer angesiedelt. Die grössere Batterie gibt's auch vom Start weg für die Rex-Version und natürlich 3-phasen Lader mit 11 kW. Die Nachrüstungmöglichkeit für die Batterie kommt später, BMW bevorzugt bei Bestandskunden zumindest zunächst den "Tausch" gegen neue i3. Fragt sich natürlich, zu welchem Preis.... jedenfalls muss BMW schon wegen dem Risiko zunehmender CO2-Strafzahlungen in der Schweiz bei Überschreiten der 130 g eine ganze Menge neuer i3 verkaufen.
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

herrmann-s
read
ja das macht sinn mit dem tieferen preis. so hab ich mirs auch gedacht (ich glaub auch geschrieben im forum). nur haette ich 5000 euro billiger geschaetzt damit der kunde sich doch eher fuer bmw entscheidet statt fuer ein konkurrenzmodell. dh grundversion kleiner akku 30k euro und mit grossem akku 35k euro. so koennte bmw die kunden auch anschreiben die jetzt bestellt haben ob sie auf das naechste modell mit grossem akku warten moechten oder 5000 euro zurueck (oder so) haben moechten :) (oder wie nervige tankstellenangestellte fragen... moechten sie vllt noch eine brezel.. aehm nein schwarze ledersitzte dazu oder eine brezel und schwarze ledersitze?)
aber gut so sei es.
bin gespannt ...

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

Westerwälder
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:38
read
Hatte Ende März den i3 bestellt. Der Verkäufer sicherte mir zu, dass der dann für den gleichen Preis die größere Batterie haben werde. Liefertermin Ende Juli. Gestern rief er dann an, er wäre in Leipzig gewesen. Dort hätte man darüber informiert, dass der größere Akku 33kWh brutto hat und zwischen 1000 und 1500€ mehr kostet. Offiziell würde dies Anfang Mai bekannt gegeben. 3-phasiges Laden wäre möglich.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Falls in Deutschland in der offiziellen Preisliste der Preis für den 33 kWh-Akku erhöht wird, was ich bezweifle, glaube ich nicht, dass sich dieser Preis durchsetzen lässt. Während früher kein Verhandlungsspielraum für Rabatt da war, hat sich die Situation jetzt geändert. Und falls dir dein Händler schon versprochen hat, dass der Preis der gleiche bleibt, kann er jetzt keinen Rückzieher machen. Beim 11 kW-Lader musst du wahrscheinlich etwas mehr bezahlen.
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Auch ich habe nun Infos erhalten, mein i3 Verkäufer war vor kurzem zur Schulung in Leipzig.

Die alten i3 können ein Upgrade auf die neue Batterie erhalten, Kostenpunkt rund 8.000 EUR. Wieviel für die Inzahlungnahme des alten Akku gezahlt werden, steht noch nicht fest, der Rücknahmeprozess ist noch nicht "fertig", das wird wohl erst Richtung Herbst etwas werden.

Ein Upgrade der alten i3 von 1-phasig auf 3-phasig ist wohl technisch nicht möglich und sei deshalb nicht angedacht. CCS Ladung des neuen Akkus soll aber gehen.

Außerdem wurden die Verkäufer wohl in technische Geheimnisse der Tesla-Modelle eingewiesen und mit Gegenargumenten versorgt. Schließlich lies er sich entlocken, dass zum europäischen Marktstart des M3 auch ein BMW Gegenstück Serienreif sein soll.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Es hies damals BMW wird mit dem i3 die Entwicklungskosten nie reinholen, aber man macht immerhin pro Fahrzeug 8% Marge. Sprich bei 35k€ sind das 2800€. Wenn man die Produktionskosten nicht deutlich gedrückt hat bedeutet dies, dass man bei der aktuellen Innovationsprämie bereits bei jedem i3 Verluste macht. Ich denke, dass BMW den i3 eh schon an der Schmerzgrenze verkauft...

zum Vergleich: Andere Fahrzeuge in dem Preisbereich (nicht Segment!) haben Produktions zu Verkaufskosten Margen von 50-75% (Nach Abzug der Entwicklungskosten, sowie dem ganzen drumherum sieht das natürlich ganz anders aus)

Und dann fragt man sich, wieso die etablierten Hersteller so ungern EVs verkaufen... Es geht schlichtweg ums Geld

@ Westerwälder: Kann es sich da nicht um ein Missverständnis handeln? 1500€ teurer als der alte Akku DANN kostet, aber im vergleich zu heute gleicher Preis?
Zuletzt geändert von Super-E am Do 21. Apr 2016, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben:zum Vergleich: Andere Fahrzeuge in dem Preisbereich (nicht Segment!) haben Produktions zu Verkaufskosten Margen von 50-75% (Nach Abzug der Entwicklungskosten, sowie dem ganzen drumherum sieht das natürlich ganz anders aus)
Ich denke es macht keinen Sinn, Elektroautos mit anderen Fahrzeugen des Preisbereichs zu vergleichen, wo für ein neues Modell nur die Karosserie in eine andere Form gedengelt und ein Komponentenbaukasten für eine ganze Modellfamilie entwickelt wird.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
8000 EUR für den Akkuwechsel? Das hört sich sehr gut an, hoffentlich stimmt das. Wenn ich dann noch meinen Akku fürs eigene Haus benutzen kann, wärs ein Schnäppchen :D

Eigentlich wollte ich mit dem Akkuwechsel bis zur nächsten Akkugeneration warten. Jetzt noch die offiziellen Informationen abwarten...

Wenn ich am CCS-Lader mit voller Ladeleistung nicht mehr 10 kWh laden kann, sondern 20 kWh, das hätte schon was :P
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Tho hat geschrieben:Ich denke es macht keinen Sinn, Elektroautos mit anderen Fahrzeugen des Preisbereichs zu vergleichen, wo für ein neues Modell nur die Karosserie in eine andere Form gedengelt und ein Komponentenbaukasten für eine ganze Modellfamilie entwickelt wird.
Für ein Unternehmen, dessen einziger Zweck es ist Geld zu verdienen ist es leider nötig dies zu vergleichen. Man kann durchaus natürlich dies als investition in die Zukunft abschreiben. Was ich sagen will. Bei einem verbrenner in der Preiskategorie würde der Hersteller auch keinen Verlust (pro Fahrzeug gesehen) machen, wenn er das Auto zum halben Preis verkauft. Wenn man das beim i3 macht, dann wäre das ein Verlust.

Opel hat ja schon zugegeben, dass der Ampera E mit Verlust verkauft werden wird. (Daher sind ja auch nur Winzmengen vorgesehen). BMW wird erst dann freiwillig mit Verlust verkaufen, wenn sie es müssen. Heute scheinbar noch nicht...
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag