Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 kommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • green_Phil
  • Beiträge: 2282
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
  • Wohnort: Roding
read
Ich warte da, bis die offizielle Meldung raus ist. Es gab schon so viele hier, die alles genau zu wissen meinten...
Anzeige

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • TomZ
  • Beiträge: 397
  • Registriert: Mi 23. Jul 2014, 11:59
  • Wohnort: Graz/Salzburg
read
tja das ist legitim und bleibt dir überlassen, aber wenn du meine Posts anschaust, dann würdest du sehen, dass ich kein Schwätzer bin ;)
Zuletzt geändert von Knobi am Do 24. Mär 2016, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

herrmann-s
read
ahh ok. hab die liste nicht gesehen.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
mirkoelectric hat geschrieben: Ein 11kW (16A) AC-Lader wäre schon eine wichtige Verbesserung, aber man müsste BMW dann durchaus die Frage stellen, warum bei der großen Anzahl von 22 kW Typ2 Ladsäulen nicht gleich auf aben diese 22 kW (32A) gesetzt wurde.
Das würde mich wirklich interessieren. Die Situation ist: Akku klein (auch mit 94Ah), DC kaum verbreitet, dafür AC-22kW in jedem Kaff. Besserung kurzfristig nicht in Sicht. Nach fast 3 Jahren dürfte das sogar der letzte iAgent nach München gemeldet haben. Bei BMW ist die Botschaft angekommen: Dreiphasenlader - aber jetzt wird statt 32A (wie beim Einphasenlader) beim Dreiphasenlader auf 16A reduziert?! Kann jemand beziffern, was BMW durch diese Leistungsreduktion spart? Für jeden Nippes gibt es eine Option, aber nicht dafür.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Ich glaube nicht, dass es hier um die Kosten geht, das ist eher ein Entscheidung der Produktstrategie.
AC wird jetzt für unterwegs bei kürzeren Aufenthalten mit ca. 80km/1h Ladezeit langsam brauchbar.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

wolle
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Oha, wenn das mit dem dreiphasigen 11 kW Lader tatsächlich stimmen sollte, dann waren die Infos meiner Quelle diesbezüglich schon mal falsch. Fraglich, ob dann der Rest überhaupt stimmt. Das ist mir natürlich jetzt schon etwas peinlich. :oops:

Andererseits ging das mit den zukünftig vier Varianten in Bezug auf den REX die letzten Tage bereits mehrfach durch die Presse und machte somit eigentlich einen eher seriösen Eindruck. Existieren da womöglich ganz unterschiedliche Listen? Sehr dubios.

Mit größerer Batteriereichweite könnte BMW auch das Tankvolumen für den REX auf etwa 11,5 Liter vergrößern, ohne dass sich das dann mit den californischen Gesetzesmäßigkeiten überschneiden würde. Vielleicht gibt es ja aus diesem Grund eine eventuell verzögerte Einführung, wobei BMW doch angeblich schon seit fast zwei Jahren die 94 Ah Zellen erprobt.
http://www.bmwblog.com/2015/11/27/the-2 ... ge-rating/

Ohne einen konkreten Namen zu nennen, aus welcher groben Richtung kommt denn deine besagte Liste @TomZ? Ich meine, so eine Liste schreiben könnte ja eigentlich jeder der schreiben kann. :lol:

LG wolle

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

protect
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 2. Okt 2015, 20:15
read
Ich habe gestern von meinem iGuru die gleichen Daten bestätigt bekommen, wobei er von Ladeleistung bei 3phasig nix gewußt hat. Der Aufpreis für das große Akkupaket soll bei ca. €3.000 liegen. Auto ab Juni bestellbar und Ausliefrung Ende Aug./Anfang Sept. in Österreich

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

eCar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Sehr schön, es geht voran. Ladetechnisch ist BMW nun dort angekommen, was ich mittel- bis langfristig für den sinnvollsten Kompromiss halte: 11 kW AC für zu Hause und an öffentlichen Ladestationen ohne Zeitdruck, dabei Vermeidung der klobigen 6 qmm Ladekabel. DC >= 50 kW für längere Fahrten mit Ladestopps. Genau die Strategie fährt ja mittlerweile auch Tesla.

Drei Punkte trüben das Bild jedoch ein wenig:
  • Durch die niedrigere Nennspannung fällt der Kapazitätszuwachs ein wenig geringer aus als erwartet
  • Der Anteil der nutzbaren Kapazität sinkt leicht von 87% auf 85%, was den nutzbaren Kapazitätszuwachs weiter reduziert
  • Die Nennspannung führt weiterhin zu einer leicht niedrigeren DC-Ladeleistung an den heute üblichen 50 kW Säulen
Alles Peanuts und verschmerzbar, die Hauptsache ist, dass die Kapazität einen deutlichen Sprung nach oben macht. Trotzdem hätte ich diese Einschränkungen so nicht erwartet.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

BMW EV
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Di 9. Sep 2014, 10:59
  • Wohnort: Triebischtal
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Solange es keine gedruckte Liste gibt , ist alles Spekulation.
z.B. Wieso sinkt die Nennspannung?? Die Zellenanzahl bleibt wohl die gleiche ( 96 ) also was soll diese Ausasage??
Hier sieht man , das alles solange es keine Belastbare Verlautbarung gibt , nur Gedanken mit mehr oder weniger wissen sind.

Grüße , Frank.
2014 BMW i3 60
2021 BMW i3 120

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

eCar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Sorry, hätte dazu schreiben sollen, dass sich mein Kommentar ausschließlich auf die von TomZ geposteten Angaben bezieht. Diese sind in sich konsistent (Kapazität/Spannung/Energieinhalt) und deuten darauf hin, dass die Nennspannung von 360V auf 350V sinkt. Dies ist durchaus möglich, wenn eine andere Zellchemie verwendet wird, die zu einer minimal niedrigeren Zellspannung führt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag