Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 kommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • Sheldon
  • Beiträge: 37
  • Registriert: So 27. Sep 2015, 02:49
read
Twizyflu hat geschrieben:dumme Ami Schüssel? Wie darf man das verstehen?
Also wenn ich so in die Welt schaue sehe ich einen Wolfsburger Konzern, der dummes getan hat. Nicht die amerikanischen Autos.

Liebhaber und Kenner? Verblendung? Das Ziel sollte sein, Elektromobilität massentauglich zu machen.
Da ist jedes Konzept recht, aber vor allem muss der Preis und die Reichweite passen.

Klingt nicht gerade danach, als könne man hier sinnvoll diskutieren. Aber da ich der i3 Sekte nicht angehöre, geh ich mal lieber :D

Mal abwarten... Wenn der i3 in die 3. oder 4. Hände geht.. Wie dann über das ganze Konzept mit Carbon etc. gesprochen wird.. ;)
Bis dahin sind die Bolt,s nämlich schon vergammelt. Oder haben ihr zweites Leben als Wäschetrockner angetreten.
Anzeige

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2411
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Und ihr dürft euch gerne genauer informieren.

2 Tonnen - Blödsinn.
Die Traktionsbatterie bringt 435 kg auf die Waage - das gesamte Auto wiegt 1625 kg.
Das würde ein ZOE auch tun - der hat eine 290 kg schwere Batterie und kommt da auf 1500 kg.
Du nennst aber hier das Leergewicht und nicht das zulässige Gesamtgewicht. Der Zoe kommt schon auf knapp 2 Tonnen, der Bold dürfte klar darüber liegen. Für ein 2016 Modell eigentlich ein NO-GO, zumal die Zelldichte deutlicher höher ist als beim Zoe. Typische GM Bauweise halt.
BMW i3 hin oder her - in den Himmel loben muss man den auch nicht.
Doch, was Produktion und Nachhaltigkeit anbelangt muss man ihn in den Himmel loben.
Es muss die Emotion des elektrischen Fahrens mit dem Preis gepaart werden.

Nicht viele können oder wollen sich einen 4m Kleinwagen leisten für 35.000 + EUR.
Es werden sich auch nicht viele einen Bolt leisten wollen vielleicht.

Aber er hat einfach da wo es ankommt (Reichweite) einen Mehrwert.
Sobald der i3 (er soll ja eine 34-40 kWh Batterie bekommen) das auch hat, schaut die Welt anders aus.

Noch ist es aber nicht so.
Nun der Bolt wird hier wohl eher an der 40.000 Euro Marke scharren. Preiswert ist was anderes. Und bis der mal bei uns in Europa verkauft wird, haben die meisten EV's ähnliche Leistungen.

Und wie Du schon schreibst, der i3 bekommt aller Voraussicht nach 50% mehr Akkuleistung. Dann sind wir real bei rund 200 km + 150 km mit REX. Damit kommt man 350 km weit. Mehr schafft Dein super Bolt auch nicht. Nur, wann brauche ich schon mal diese Reichweite? Für Urlaubsfahrten immer noch zu gering und für den Alltag zu groß. Und wer meint, sinnlos große Akkusätze durch die Gegend zu fahren, hat ja die Möglichkeit bei der Konkurrenz zuzuschlagen. Notalls auch bei Ford, GM oder zukünftig Chrysler. Und immer dran denken: All diese Hersteller haben das böse DC System an Bord... ;)

Juergen
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Du weißt schon, dass ich einen Nissan Leaf fahre wenn du auf den Zoe jetzt abzielen wolltest mit böses DC System?
Ich befürworte das DC System.

Die Nachhaltigkeit ist ja auch toll - keine Frage.

Aber hier wird Kaffeesatz gelesen bis zum geht nicht mehr.

3. oder 4. Hände... in 10 Jahren ist auch ein i3 hoffnungslos veraltet. Oder wieviele Leben hat ein Verbrenner so... 2...3. ?

Na klar kann das auch ein Bolt nicht aber es geht um was anderes:

Zum bestmöglichen Preis das meiste zu bekommen.
Ihr werdet schon sehen, was die Leute kaufen wenn da steht:

BMW i3 - kleiner, lahmer, weniger Reichweite (in seiner aktuellen Form) für 40.000 EUR
oder
Opel Bolt - größer, schneller, mehr Reichweite, weniger gute Verarbeitung als i3, weniger Nachhaltigkeit als i3 auch für 40.000 EUR.

Niemand greift den i3 an oder macht ihn schlecht - im Gegenteil.
Aber ich hab sehr viel zu tun in dem Bereich und fast alle sagen: Preis.. Reichweite...

Der 0815 Kunde der nur fahren will und schnell laden kümmert sich wenig um "Nachhaltigkeit" primär (schon auch, aber nicht nur). Der sagt: "Ich lease das Auto 4 Jahre und dann hol ich mir einen anderen".

Wohlgemerkt, das nachhaltigste Auto wäre das, das man nicht erst bauen muss.
Dennoch - so ist die Konsumgesellschaft.

Nur ich meine halt solche Aussagen "Bis dahin sind die Bolt,s nämlich schon vergammelt. Oder haben ihr zweites Leben als Wäschetrockner angetreten." sind einfach deplatziert.

Es wird auch einen gut erhaltenen i3 mit 15 Jahren niemand mehr kaufen und wenn dann zu einem Preis, wo jeder sagt: Na aber da nochmal 3000 EUR für ein neues Batteriepack bezahlen - nein.

Und BMW wird auch nicht sagen: 2 mal im Leben kauft der ein Auto und das wars.

Also kommt mal herunter vom hohen Ross. Die Tesla Fahrer denunzieren euch ja auch nicht obwohl sie es könnten. Wir sind alle im selben Boot. Freuen wir uns über jedes E-Auto!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Nachdem immer wieder sogar im BMW Blog über Tesla und andere E-Autos berichtet wird ist Feindschaft hier am falschen Ort. ;)
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Ich hab mir grade vorgenommen, hier öfter mal vorbei zu schauen. Soviel Schenkelklopfer und Science fiction müssen belohnt werden. :lol:
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! = www.NachDenkSeiten.de
www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2411
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Du weißt schon, dass ich einen Nissan Leaf fahre wenn du auf den Zoe jetzt abzielen wolltest mit böses DC System?
Ich befürworte das DC System.
Naja, dann hast Du ja das angeblich gute System.... :mrgreen:
Ihr werdet schon sehen, was die Leute kaufen wenn da steht:

BMW i3 - kleiner, lahmer, weniger Reichweite (in seiner aktuellen Form) für 40.000 EUR
oder
Opel Bolt - größer, schneller, mehr Reichweite, weniger gute Verarbeitung als i3, weniger Nachhaltigkeit als i3 auch für 40.000 EUR.
In D-A-CH mit Sicherheit den BMW, denn nie war es so günstig fast zum gleichen Preis eine weiß-blaue Edelmarke zu fahren. Das zählt immer noch mehr als so ein popliger Opel auch wenn er noch so gut ist.
Aber ich hab sehr viel zu tun in dem Bereich und fast alle sagen: Preis.. Reichweite...
Das sagen sie bei allen EV's, mit Ausnahme von Tesla.
Der 0815 Kunde der nur fahren will und schnell laden kümmert sich wenig um "Nachhaltigkeit" primär (schon auch, aber nicht nur). Der sagt: "Ich lease das Auto 4 Jahre und dann hol ich mir einen anderen".
Das ist noch alte Verbrennerphilosophie. Privatleute kaufen eh kaum noch neue Fahrzeuge und das Ladeproblem (vor allem schnell und flächendeckend) ist noch lange nicht gelöst. Vor allem in unseren Städten.
Es wird auch einen gut erhaltenen i3 mit 15 Jahren niemand mehr kaufen und wenn dann zu einem Preis, wo jeder sagt: Na aber da nochmal 3000 EUR für ein neues Batteriepack bezahlen - nein.
Da gehe ich jede Wette ein, dass dem nicht so ist. Im Gegenteil, gut erhaltene Exemplare der Gattung REX werden stolze Summen erzielen. Es handelt sich ja beim i3 zusammen mit dem i8 um Unikate im Fahrzeugbau. Dank Kleinserie behalten die ihren Liebhaberwert. Einzig das autonome Fahren kann ihnen zum Verhängnis werden, falls es irgendwann Pflicht wird, bestimmte Assistenzsysteme an Bord zu haben.
Und BMW wird auch nicht sagen: 2 mal im Leben kauft der ein Auto und das wars.
Wäre aber besser, denn bei wachsender Bevölkerung und weiter steigendem Bedarf an individueller Mobilität haben wir schlicht nicht mehr die Ressourcen um die heutigen Fahrzeugwechsel durchzuziehen.
Also kommt mal herunter vom hohen Ross. Die Tesla Fahrer denunzieren euch ja auch nicht obwohl sie es könnten. Wir sind alle im selben Boot. Freuen wir uns über jedes E-Auto!
Warum sollten sie auch? Zwischen i3 / i8 und Tesla liegen Welten und komplett andere Zielgruppen. Da braucht man nichts "denunzieren". Und warum sind wir auf einem hohen Ross? Nur weil wir überzeugt sind vom Produkt etwa? Die meisten Nervensägen hier im BMW Bereich kommen von andern Herstellern oder haben generell eine gewisse Ablehnung zum E-Fahrzeug. Dass die dann auf bestimmte Antworten negativ reagieren, dafür kann der i3 Fahrer nichts. Und dass hier alles schön geredet wird, ist wirklich Lachhaft. Probleme werden hier genauso aufgezeigt und kritisiert. Selbst eine abgebrochene Plastikverschalung am Türgriff.

Dass die Entwicklung im E-Bereich voranschreitet ist doch nur vorteilhaft. Nur solange die neuen "Bolt's" nicht auf dem Preisniveau eines heutigen Zoe inkl. Akku liegen wird es noch dauern, bis der 08/15 Fahrer zum E-Enthusiasten wird. Da werden auch Kaufanreize kaum etwas daran ändern.

Juergen
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Ich bleibe dabei.
Der Preis wirds richten.

Nicht umsonst verkauft sich der Franzose recht gut und auch der weniger hübsche Japaner, den ich habe, verkauft sich gut.

Ich glaube dennoch, dass du mit deiner Ansicht über den Bolt im Vergleich zum i3 ein wenig falsch liegst.
Das mit dem Fahrzeugwechsel - lassen wir das. Wenn wir eines gelernt haben, dann dass die Menschheit dann was tut wenn der Hut am brennen ist.

CFK ist wichtig, hat aber auch seine Nachteile. Auch bei Alu muss man hinschauen wo das herkommt. Ist halt wie bei den Batterien.

Liebhaberwert hin oder her - der Großteil der Autofahrer sieht ein Auto als Nutzgegenstand und ob da einer einen 10 Jahre alten und gut erhaltenen i3 hat, der halt noch 70 km weit kommt oder nicht, ist dem dann wohl herzlich egal.

Man sieht ja, wieviele alte Golf 4 und 10 Jahre alte Autos noch herumfahren. Weil es sich die Leute auch nicht mehr leisten können. Das gilt auch für ein Lifestyle Produkt wie den i3.

Wir werden es ja sehen. Ich bin da halt skeptisch, weil NIEMAND - auch du nicht - kann die Zukunft bewerten und Entwicklungen abschätzen.

Aber ich wurde hier ja auch schon gemartert für meine Abneigung zum REX Modell. Ein Kniefall vor den Verpennern.
Nichts weiter - aber immer noch die beste Option statt eines Plugin Hybrid oder gar Diesel.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Also das es den i3 mit mehr Reichweite geben wird ist vermutlich so. Doch es ist eher Wunschdenken auf 2016, denn das müsste jetzt schon auf dem Papier zu sehen sein, sonst wird es wohl 2017.
Das beste EV (ohne Chinesen) im Preis- Leistungsverhältnis ist nach meiner Meinung ein KIA Soul EV. Dies zumindest so lange es den Leaf nicht mit 30kWh Akku auf der Strasse gibt.
Teslafahrer: Im Jahr 2014 sah ich etliche Teslafahrer die diesen wirklich brauchten und viel geschäftlich unterwegs sind. Im 2015 änderte sich das aber in Teslafahrer die gerne zu einer "Liga" gehören die sie sich eigentlich nicht wirklich leisten können oder nicht sollten.
Heute stehen Teslafahrzeuge an Ladesäulen (und warten sammt Familie) die in der Nachbargemeinde wohnen im Fahrzeug bis der geladen ist. Zum Testen der Säulen etc.?
Ob es ein BMW sein muss? NEIN, aber es hat eben wie ein Tesla seinen reitz und im gegensatz zum Tesla ist der i3 für die Mittelklasse bezahlbar/machbar.
Für das ein Auto eigenltich uns nur von A nach B bringt und 23 Stunden im Tag steht, ist fast jedes Auto viel zu teuer und stellt (auch wenn es nicht mehr ist ) für den Besitzer ein Statussymbol dar.
Man muss schon ordentlich viel zu viel Kohle haben um so etwas rumstehen zu haben, welches einen guten Zuschuss zu Wohneigentum ist/wäre.
Da aber EV Fahrer aktuell wohl zu 90% schon Wohneigentum besitzen, investieren wir in Fahrzeuge die Geldvernichtsmaschinen sind.
Da ist aber gut, sonst würde kaum was gehen in der Richtung und niemand würde die EV's kaufen.
Für mich ist es ein Hobby. Teuer aber toll und gut für die Umwelt.

Nachtrag: ZOE habe ich ganz vergessen. Für mich kommt so etwas gar nicht in Frage,ausser das ganze Auto gehts in das Leasing. Was soll ich einem Käufer sonst in 5 Jahren sagen? Ich hätte gerne 4000 Euronen für die Haut und er muss noch den Leasingvertrag für den 100er im Monat übernehmen (und diesen AKKU auch noch Vollkaskoversichern (vermutlich geht das nur mit Akku))? Das wird wohl keiner tun der rechnen kann! Da bleibt nur Akku leasing kündigen und Auto in Teilen verkaufen.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Tja das mit dem ZOE sage ich auch aber man glaubt mir nicht.
Niemand wird bei ein paar Tausender in einigen Jahren für das Auto, noch 100 Euro monatlich für die Batterie zahlen wollen
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Thema: i3
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag