Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 kommen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

voll_geladen
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:51
  • Wohnort: Herzogtum Lauenburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich habe gerade mit einiger Verzweiflung ein Interview von Frau Wortmann, Produktmanagerin bei BMW, gelesen:
http://www.golem.de/news/bmw-tesla-hat- ... 17618.html

Zitat: "Wir können den i3 auch mit 500 Kilometern Reichweite ausstatten, nur es macht absolut keinen Sinn, dieses Gewicht an Batterien durch die Gegend zu fahren. Es ist ja schließlich ein Mega-City-Vehicle."

Vielleicht sollte man Frau Wortmann mal sagen, wieviele Mega-Cities es auf der Welt gibt, und wie groß in diesen Städten das Bedürfnis der Leute ist, ein Auto zu fahren. Mit dieser Einstellung wird BMW zum absoluten Nischenanbieter.
Anzeige

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
BMW "schiebt" weiter.

Wie schon mehrmals ausgerechnet könnte man bereits mit dem gleichen Gewicht (inklusive Rangeextender)
gut 50 kWh Akkuleistung verbauen !

Update: Kreisel liegt nun bei 4,1 kg - Tesla bei 6 kg.

Die derzeitigen E-Autos könnten sofort mit dem GLEICHEN GEWICHT die DOPPELTE / DREIFACHE REICHWEITE anbieten !
Leistungsgewicht derzeit 5,5 kg / kWh. (Tesla liegt bei 8 kg)
Real bei Kreisel erwerbbar. (VW Caddy)
Beispiel: Der derzeitige Akku des BMW I3 wiegt 230 kg und hat brutto 21,6 kWh Kapazität. Mit dem gleichen Gewicht sind daher bereits fast 42 kWh möglich. (BMW I3 REX Mehrgewicht 120 kg = ca. + 22 kWh Batterie)
Sohin wäre sogar eine 64 kWh Batterie möglich. ( = 3fache Reichweite)
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • green_Phil
  • Beiträge: 2282
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
  • Wohnort: Roding
read
Einseitig zitiert, Gott sei Dank! Denn sie sagt auch, BMW wird mit Updates der Akkus mit anderen Schritt halten. Für mich heißt das, wenn Leaf, Zoe und Co einen dickeren Akku bekommen, bekommt der i3 ihn auch, nur eben nicht größer als der in der Konkurrenz.

Nicht vergessen: Ein Akku mit mehr kWh ist auch teurer. Der i3 kann so schon (mit Ausstattungsdetails) mehr als 50.000 € kosten für etwa 19 kWh, mit nem 50 kWh-Akku kostet der Kleinwagen dann locker 70.000 €.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Komisch der Tesla 70 D kostet mich nach Förderung etc. "nur" 72.000.
(83.000 KP)

Wahrscheinlich kauft BMW die Akkus teuer bei Samsung ein.
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

voll_geladen
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:51
  • Wohnort: Herzogtum Lauenburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
green_Phil hat geschrieben:Einseitig zitiert, Gott sei Dank! Denn sie sagt auch, BMW wird mit Updates der Akkus mit anderen Schritt halten. Für mich heißt das, wenn Leaf, Zoe und Co einen dickeren Akku bekommen, bekommt der i3 ihn auch, nur eben nicht größer als der in der Konkurrenz.
Ja, aber man macht es halt erst dann, wenn die Konkurrenz einen dazu zwingt. Das macht für BMW (hoffentlich) noch wirtschaftlich Sinn, ist aber für den Kunden und die Entwicklung der Elektroautos sehr ärgerlich.
green_Phil hat geschrieben:Nicht vergessen: Ein Akku mit mehr kWh ist auch teurer. Der i3 kann so schon (mit Ausstattungsdetails) mehr als 50.000 € kosten für etwa 19 kWh, mit nem 50 kWh-Akku kostet der Kleinwagen dann locker 70.000 €.
Ein Kleinwagen wie der I3 braucht nicht mehr 40 kWh, um einen Verbrenner vollständig zu ersetzen. Den Kia Soul EV mit 30 kWh gibt es in Vollausstattung für 30.000 Euro. Bolt und Telsa 3 stehen in den Startlöchern. An diesen Preisen wird sich auch BMW dauerhaft messen müssen.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
  • green_Phil
  • Beiträge: 2282
  • Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
  • Wohnort: Roding
read
voll_geladen hat geschrieben:Ein Kleinwagen wie der I3 braucht nicht mehr 40 kWh, um einen Verbrenner vollständig zu ersetzen. Den Kia Soul EV mit 30 kWh gibt es in Vollausstattung für 30.000 Euro. Bolt und Telsa 3 stehen in den Startlöchern. An diesen Preisen wird sich auch BMW dauerhaft messen müssen.
Der Kia-Akku hat eben auch nicht die gleichen Qualitäten wie der BMW-Akku (und kam ein Jahr später auf den Markt). Siehe auch unten 'was man noch bekommt an Auto für sein Geld'.
Der Tesla 3 kommt in Dtl. wann auf den Markt? 2018? 2019? Das würde ich nicht als "in den Startlöchern" bezeichnen.
redvienna hat geschrieben:Komisch der Tesla 70 D kostet mich nach Förderung etc. "nur" 72.000.(83.000 KP)
Ich spreche von ungeförderten Preisen. Förderungen sind länderspezifisch und von anderen Dingen abhängig. Vergleichbar ist der normale Verkaufspreis.
Der Tesla 70 D ist nicht aus Karbon und nutzt ganz andere Akku-Zellen. Ein reiner Alu-i3 wäre sicher auch nochmal günstiger. Man muss eben auch sehen, was man außer einem großen Akku noch an Auto bekommt. Trotzdem macht es wohl kaum Sinn, 70.000 € für einen Kleinwagen auszugeben. Der T MS ist wohl kaum ein Kleinwagen, passt nicht mal in meine Garage rein! Ganz zu schweigen von dem Verbrauch pro 100 km, der eigenschaftenbedingt beim Tesla deutlich höher ist.

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Schon klar.

Aber BMW muss im i3 trotzdem etwas mehr bieten.

(Bin ja selbst ein großer BMW-Fan konnte aber elektrisch nicht zugreifen, Optik und Reichweite)
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
Vor allem auch im Bereich der Ladetechnik sollte etwas getan werden, dann fällt auch ein kleinerer Akku nicht so ins Gewicht.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

USER_AVATAR
read
CCS 150 kW ist ja noch nicht da...

BMW könnte am SC teilnehmen, wobei eher unwahrscheinlich. ;)
Tesla S 100D M3P BMW i4 M50 soon
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
BMW Electric World News
https://m.facebook.com/BMW-Electric-Wor ... 258429413/

Re: Erhöhung der Reichweite i3 wird schon im Jahr 2016 komme

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
voll_geladen hat geschrieben:Vielleicht sollte man Frau Wortmann mal sagen, wieviele Mega-Cities es auf der Welt gibt, und wie groß in diesen Städten das Bedürfnis der Leute ist, ein Auto zu fahren. Mit dieser Einstellung wird BMW zum absoluten Nischenanbieter.
Das muss aber mal jemand den Amerikanern sagen, kaufen die doch aktuell 50% der Jahresproduktion vom i3. Allein im September wurden in den USA fast 1000 i3 neu zugelassen, im Zeitraum Jan-Sep 2015 waren es fast 9000 Stück. Der i3 ist aktuell auf Platz 4 der Zulassungsstatistik bei den e-Cars. Scheint schon anzukommen in den MegaCities.
BMW könnte am SC teilnehmen, wobei eher unwahrscheinlich.
Da müsste aber auch erst mal Tesla mitziehen und die haben ja nicht mal Mercedes einen Zugang zu den Superchargern gegeben, obwohl Mercedes damals noch an Tesla beteiligt war und das Model S in großen Teilen mit technischer Unterstützung von Mercedes entwickelt wurde und das Model B (noch) mit dem Tesla-Antriebstechnik fährt. Das Alleinstellungsmerkmal wird sich Tesla nicht freiwillig nehmen lassen, außerdem sind bereits heute manche Supercharger zu manchen Zeiten überlastet, spätestens mit dem Model 3 wird das nicht mehr funktionieren.

Edit:

Gerade noch die weltweiten Zulassungszahlen für September 2015 / Jahr 2015 bis einschl. Sept. gefunden:
Model S 4.654 / 32.995
BMW i3 3.361 / 18.040

Damit wird BMW leben können.
Zuletzt geändert von 1234567890 am Mi 25. Nov 2015, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag