BMW I3S Software Leistung

Re: BMW I3S Software Leistung

menu
Benutzeravatar
    pousa13
    Beiträge: 594
    Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
    Wohnort: LK Erding
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 10:59
also die neue Traktionskontrolle merkt man schon sehr deutlich - bzw eben nicht. Gerade auf nasser Straße muss das DSC deutlich weniger eingreifen als beim vor LCI. Auch beim sportlichen Beschleunigen aus einer Kurve oder Kreuzung regelt das System fast nicht spürbar, wo man beim alten sehr hart die Eingriffe gemerkt hat (ich bin beim alten i3 immer mit aktiviertem Traction Mode gefahren, eben deswegen).

Diese neue Traktionskontrolle (ARB - Aktornahe Radschlupf Begrenzung) hat BMW jetzt auch in den neuen 1er F40 übernommen und in den ersten Testberichten ist das sehr positiv aufgefallen.
05/19 i3S 120Ah, Jucarobeige+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic
04/16 535d Touring F11, Mondstein Metallic
Anzeige

Re: BMW I3S Software Leistung

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Jul 2019, 21:07
Beau Riese hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 09:05
Kanecaine hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 21:23
Seitdem es 50Hz Fernseher gibt obwohl das menschliche Auge alles ab 25 Bildern pro Sekunde als flüssige Bewegung wahrnimmt, glaube ich der Werbung alles :mrgreen:
Da schießt Du aber über das Ziel hinaus. Ich bspw. nehme Flimmern noch bis 72 Hz wahr (getestet), empfindliche Naturen gar bis über 100 Hz.
Genauso hab ich es auch gemeint, sonst hätte ich 200 Hz geschrieben. Aber ja, mein Kommentar lässt sich in alle Richtungen deuten. Der gesunde Menschenverstand hätte mir zuvor jedoch gesagt, dass 50 Hz Quatsch sind. Vermutlich merkt man den Unterschied eher, wenn man plötzlich mal wieder mit der alten Technik konfrontiert wird, nachdem man sich an die neue gewöhnt hatte, dito beim I3.
BMW i3s 120Ah Imperialblau

Re: BMW I3S Software Leistung

menu
ntruchsess
    Beiträge: 415
    Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 98 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 09:01
zbsi hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 10:50
Der wirklich praktische Nutzen im Fahrbetrieb einer so hochauflösenden Ansteuerung erschliesst sich mir trotzdem nicht.
Den Unterschied kann man nur merken, wenn man in der Kurve stärker Gas gibt, als es der Reibwert des Untergrunds zulassen würde. Wer eher defensiv unterwegs ist und sowieso eher vorsichtig beschleunigt merk auch in den allermeisten Fällen nix von der besseren Regelung. Mit 'merken' meine ich tatsächlich 'spüren' und nicht 'mehr oder weniger blinken der Warnleuchte im Cockpit.'
Mit der neuen Regelung kann man halt etwas besser auf Schnee mit Vollstrom aus der Kurve rauszuziehen. Das geht mit der langsameren Regelung natürlich auch - allerdings bemerkt man dabei die Regeleingriffe stärker und hat bei glattem Untergrund unterm Strich eine etwas niedrigere maximale Beschleunigung.
In wirklich schwierigen Situationen kann das durchaus den entscheidenden Unterschied machen - also ob man auf sehr glattem Untergrund bergauf überhaupt noch anfahren kann. Natürlich kann das System die Gesetze Physik nicht aufheben. Man kommt halt noch etwas näher an diese Grenze heran. Auch das neuere System kann mit Sommerreifen auf nassem Glatteis nicht steil bergauf fahren.
Ob man das als 'praktischen Nutzen im Fahrbetrieb' ansieht oder nicht ist natürlich eine Frage der eigenen Prioritäten bzw. Notwendigkeiten. Wer im Gebirge mit regelmäßig viel Schnee wohnt hat da ganz andere Anforderungen als jemand im Flachland wo es eh fast nie schneit.

Re: BMW I3S Software Leistung

menu
Benutzeravatar
folder Mi 17. Jul 2019, 09:42
Merkt man aber auch bei nassen Strassen und nicht nur Eis und Schnee.
Halt nicht bei Leuten, die eh nur im EcoPro Fahren ;)
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag