Seite 1 von 2

Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 17:30
von Emil 58
Hallo, ich bin noch nicht so lange dabei. Für mich soll jetzt ein Zweitwagen angeschafft werden und ich habe mich in einen gebrauchten BMW i3 von einem Händler verliebt. Der Wagen ist aus 1 Hand und von 09.2016 und hat knapp 16000km runter. Es ist ein 94 Ah. Meine Frage, da der Händler weiter entfernt ist hat er mir eine Kopie des Fahrzeugsscheines geschickt. Wo sehe ich auf dem Schein ob es sich um einen 60Ah, oder um einen 94Ah handelt? Worauf sollte ich beim Kauf unbedingt achten?
Das Fahrzeug hat sehr viele Extras von Rückfahrkamera, über Schiebedach, Sitzheizung und Wärmepumpe u.s.w.

Wir sind begeisterte E Autofahrer seit 25.05.2019😊
Freue mich, wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 17:41
von TMi3
Über http://bimmer.work/ kannst Du mit der VIN die genaue Ausstattung des i3 sehen.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 17:43
von kmfrank
Wie groß ist der Benzintank bei einem Golf? Genau, das steht nicht im Fahrzeugschein, also auch nicht die Akkugröße.

Such Dir die Konfiguration mit der Fahrgestellnummer aus dem Netzt. Such mal hier im Forum, da gibt es entsprechende Link's

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 18:22
von Fridgeir
Emil 58 hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 17:30
Wo sehe ich auf dem Schein ob es sich um einen 60Ah, oder um einen 94Ah handelt? Worauf sollte ich beim Kauf unbedingt achten?
Lass dir vom Händler den aktuellen max SoC in vollgeladenen Zustand schicken, dann hast du es gleich schwarz auf weiß

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 18:24
von Emil 58
Danke euch für die Hilfe. Ich schaue gleich nach.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 18:42
von DeJay58
Muss gar nicht vollgeladen sein.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 18:52
von Nachbars Lumpi
Frag den Händler einfach ob 60 oder 94Ah. Am einfachsten ist es jedoch wie schön geschrieben per Fahrgestellnummer und VIN Decoder.
Wenn der Händler auch nicht so erfahren ist frag ihn nach der aktuellen Restreichweite und dem Akkufüllstand in Prozent.
Alternativ tut es auch ein Foto vom Dispay vor dem Lenkrad.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 20:00
von Josch
Bei meinen bisherigen i3 - siehe Signatur - steht die Batteriekapazität selbstverständlich im Fahrzeugschein drin.

Das mag eventuell von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich sein, aber verbreitet nicht aus Unwissenheit solchen Blödsinn.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 20:13
von Emil 58
Ich habe es eingegeben und es ist ein 94A. Er steht bei einem BMW Händler. Da es eine längere Fahrt zur Abholung wird prüfe ich es lieber nach ob alle Angaben stimmen. Es stimmt alles und ich bin begeistert. Freue mich sehr. Ich finde dieses Auto einfach knuffig. Vielen Dank an euch.

Re: Motorangabe im Fahrzeugschein vom BMW i3

Verfasst: Mi 19. Jun 2019, 21:37
von Fridgeir
Josch hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 20:00
Bei meinen bisherigen i3 - siehe Signatur - steht die Batteriekapazität selbstverständlich im Fahrzeugschein drin.
Genau so ist es
Screenshot_20190619_213427.jpg