Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

josch91
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 12:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Ein E-Auto für einen Fahrer der viel Wert auf Sportliche Fahrleistung legt wird mit Sicherheit eine riesen Enttäuschung. Wenn Du die Leistung haben willst um mal jemandem zu zeigen wo der Hammer hängt, geht es ja vielleicht noch und gibt sich wenn Du trocken hinter den Ohren wirst und die Reste der Eierschalen langsam abgehen. Mit pubertärer Fahrweise bleib lieber noch eine Weile beim Verbrenner dann verbringst Du nicht ganz so viel Lebenszeit an Ladesäulen. und mit dem Sound kann man auch keinen Kumpel beeindrucken nicht einmal die Mädels drehen sich um.
Es haben schon viele ihr Model S schnell verkauft weil die Strecke Hamburg - Lübeck immer den Akku weitestgehend Leer bekommen hat.
E-Autos sind was für gesittete Fahrer mit Spaß an Geschwindigkeiten im Bereich +-100km/h für GTI Fahrer der Bereich wo der Anlasser noch mitläuft.


mfG
Michael

Auf 66km haben schon "viele" einen 85kWh-Akku "weitestgehend" leer bekommen? Wenn alles frei ist und du fährst permanent 250kmh, dann brauchst du 1/3 des Akkus. Bei immer noch schnellen 200kmh sind es 1/4 Akku.

Wieso verbreitest du so einen Unfug?

Beleg: https://abetterrouteplanner.com/?plan_u ... 8074861d55
Anzeige

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6737
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Na ja die Batterie wird sicherlich schneller abbauen wenn Du dauernd volle Pulle beschleunigst - wenn es Dir "egalo" ist - dann Gummi los los los :)
Magscrabs hat geschrieben: Ich hab vor kurzem vom MINI JCW mit 211PS und 1100kg auf den i3 gewechselt.
In der Querdynamik kann der i3 nicht mit halten aber der Spass beim täglichen Weg in die Arbeit ist größer geworden. Aus zwei einfachen Gründen.
Erstens ist die Beschleunigung gefühlt geiler weil sofort da und nicht erst der Turbo hochdrehen muss.
Zweitens kann ich die Leistung ohne schlechtes gewissen abrufen wann immer ich will weil ich den E-Motor nicht erst auf Betriebstemperatur bringen muss. Bei meiner täglichen Pendelstrecke von 15km einfach war der Mini nie auf Betriebstemperatur und somit viel Angasen flach.

Also kaufen rein setzen und Spass haben!
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
read
Da verlass ich mich mal aufs BMS von BMW ich geh doch stark davon aus das dieses die max Strom Entnahme drosselt sollte der Akku das nicht abkönnen.

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Was meint ihr wie sieht das in den nächsten 2-3 Jahren aus? Wird es was ähnlich sportliches geben? Vielleicht einen Nachfolger? i4? Oder von einem anderen Hersteller?

Preis des Model 3 wird wohl auch in Zukunft nichts zu machen sein, oder? Ich meinen 20% beim i3 ist schon ne Ansage...

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 307
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Habe mich am WE ca 100 km durch das StopAndGo Berlin gezapt, immer so 15 bis 20 km Fahrten, absolut spaßig und kurzweilig und schön durch die Straßen gezoomt. Leih dir doch einen und probiere es aus....

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
  • ZZTop
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mi 10. Jan 2018, 20:51
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
kleno86 hat geschrieben: Was meint ihr wie sieht das in den nächsten 2-3 Jahren aus? Wird es was ähnlich sportliches geben? Vielleicht einen Nachfolger? i4? Oder von einem anderen Hersteller?

Preis des Model 3 wird wohl auch in Zukunft nichts zu machen sein, oder? Ich meinen 20% beim i3 ist schon ne Ansage...
Von BMW kommt erst 2021 wieder etwas Neues elektrisches. Ich bin viele e Autos schon probe gefahren und der I3 fährt sich, typisch BMW, schön knackig. Deutlich besseres Fahrwerk/Lenkung/Handling als so viele Andere. Du kannst mit dem I3 nichts falsch machen für die nächsten Jahre. Lease einfach einen und schau dann einfach weiter.

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
read
Hmm, also wenn ich die Pressemeldungen richtig im Kopf habe: dieses Jahr der Mini-E und nächstes Jahr der iX3.
Wobei der Mini-E technisch ein i3 im Blechkleid mit (platzbedingt) kleinerem Akku ist und der iX3 halt ein SUV.

Auf „was sportliches wie den i3s“ könntest du mit erst 2021 Recht haben.

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
read
Na ich geh davon aus das der MINI e deutlich sportlicher zu bewegen sein wird als der i3s. Er soll ja die Gene sprich Fahrwerk vom Cooper S bekommen.
In Sachen querdynamik dürfte er weit überlegen sein und Beschleunigung sollte ähnlich gut sein.

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
  • eBimmer
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mi 13. Dez 2017, 21:23
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Magscrabs hat geschrieben: Na ich geh davon aus das der MINI e deutlich sportlicher zu bewegen sein wird als der i3s. Er soll ja die Gene sprich Fahrwerk vom Cooper S bekommen.
In Sachen querdynamik dürfte er weit überlegen sein und Beschleunigung sollte ähnlich gut sein.
... dies alles unter der Voraussetzung, dass der Frontantrieb im eMini das auch nicht allzu beschnitten auf die Straße bringt.
BMW i3 94Ah "Yello E-Mobility Edition" (04/18-04/19)
BMW i3s 120Ah (seit 04/19) Softwarestand I001-18-11-547

Re: Leistung i3s vs. Elektroautos der Zukunft - Unterhalt/Wertverlust

USER_AVATAR
read
Ich hab einen Bekannten, GTI-Fahrer aus Leidenschaft, im i3s mitgenommen. Seit dem denkt er über ein Elektroauto nach... Sagt alles?



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag