Triebwerk-Defekt

Triebwerk-Defekt

mvxvm
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 9. Mär 2019, 16:26
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Liebe Gemeinde,

Mir ist vor kurzem folgendes Unglück passiert:

Ich habe angefangen, komische Geräusche im Motorbereich meines i3's 2015, 125kWt, 60aH zu hören. Deshalb bin ich so schnell wie möglich zur BMW-Filiale – muss hier anmerken, dass ich selber im Ausland wohne – gefahren. Erstmal konnten sie gar nichts feststellen, jedoch ich war ganz schön beharrlich. Nach längeren Tests haben sie festgestellt, dass der ganze Motor bzw. Triebwerk ausgetauscht werden muss, was insgesamt 8,000 Euro – 5k er selber und 3k die Arbeit – kosten würde. Sie meinen, dass die Reparatur des Einzelteils des Triebwerks an sich möglich ist, aber sie sind dazu nicht in der Lage. Ich habe das Auto vor 5 Monaten gebraucht gekauft, um einfach das "Eletro-Ding" auszuprobieren. Es hat mir so getaugt, dass ich mein Dieselauto vor wenigen Wochen verkauft habe. Jetzt bin ich ohne Auto... Es hat nur 45,000 km Fahrleistung, deswegen finde ich den Schaden sehr seltsam. Die Garantie ist leider im April letzten Jahres abgelaufen, und die Reparatur würde fast die Hälfte des Kaufpreises sein... Die Filiale meint, die Kosten würden an mir liegen. Ich bin jedoch der Meinung, dass ein Fabrikdefekt ist. Denn an meinem Fahrstil oder der "ungewöhnlichen" Benutzung kann es nicht liegen.

Hatte jemand von euch ähnliches Problem? Habt ihr eventuell ein paar Tipps, was ich weiter machen soll?

Vor Kurzem habe ich noch das passende Triebwerk im Netz gefunden – fünfmal billiger. Die Filiale von BMW hat sogar gemeint, sie würde es installieren, klarerweise ohne Garantie. Hat jemand Erfahrung mit solchen Transplantationen? Wird sich ein fremdes Teilchen gut einleben können? Da ich selber mit Autos rumbastle und Möglichkeit dafür habe, hatte ich die Idee, die Reparatur selber auszuführen, jedoch bin ein bisschen skeptisch, denn die Erfahrung fehlt... Und die Ungewissheit bzgl. der Seriennummer und dieser Geschichte.

Ich freue mich auf eure Tipps und Ratschläge.

Bin gerade selber auf Suche nach ähnlichen Präzedenzfällen. Falls ich was finde, werde euch die Ergebnisse meiner Recherche mitteilen.

Danke im Voraus. Und gute Fahrt!
Tags: bmw
Anzeige

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
read
Ich würde darauf bestehen, dass der Händler einen Kulanzantrag bei BMW stellt. Damit sollte sich zumindest eine teilweise Kostenübernahme durch BMW erreichen lassen, sodass du z.B. „nur“ noch den Einbau bezahlen musst. Weiß nicht, welchen Einfluss hierbei die Händler haben, im Zweifelsfall mal bei einem anderen anfragen.
In Deutschland bei einem Händler gekauft? Dann müsste davon abgesehen nach nur 5 Monaten noch eine Gebrauchtwagengarantie, also sprich Sachmängelhaftung bestehen! In meinen Augen kann sich der Händler davon nicht so leicht freisprechen, da es sich beim Motor ja nicht um ein klassisches Verschleißteil handelt und der „unsachgemäße“ Umgang erstmal nachzuweisen wäre. Das würde ich im Zweifelsfall sogar mit einem Anwalt absprechen. Ich hab den Eindruck der Händler will es sich da etwas einfach machen.

Viel Erfolg!
Zuletzt geändert von Kanecaine am Sa 9. Mär 2019, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3s 120Ah Imperialblau

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
  • BigT
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Fr 23. Mär 2018, 14:03
  • Wohnort: Zürich
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Ich habe von "Motorenschäden" der elektrischen Engine selbst noch nie gehört, auch wenn ein Elektromotor selbstverständlich ebenso kaputt gehen kann.
Die Wahrscheinlichkeit ist einfach massiv geringer als bei einem zigfach komplizierteren und mit viel grösserem mechanischen Verschleiss arbeitenden Verbrennungsaggregat. Darum ist auch ein gebrauchter E-Austauschmotor grundsätzlich mal weit weniger ein Risiko als ein gebrauchter Verbrenner.

Etwas stutzig macht mich, dass du keine konkreten Schadensbeschreibungen angibst. Andere können mit etwas mehr Info ev. besser mit Tipps helfen.
Wie genau lautet die Schadensananalyse?

Bei der noch mässigen Laufleistung würde ich trotz abgelaufener Garantieansprüche eine Kulanz prüfen lassen.
Hat die Filiale einen Kulanzantrag nach München gestellt, wie das in so schweren Fällen üblich ist?
seit Feb 2022: i3s 120Ah - 01/2019
bis Jan 2022: i3 60Ah REX - 12/2014
von Nov 2018 bis Feb 2022: i8 Coupe - 09/2014

Re: Triebwerk-Defekt

TurboK
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Fr 21. Apr 2017, 00:24
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Wenn Du das Auto bei einem Händler als Privatmann (Verbraucher) gekauft hast, solltest Du Duch beeilen, ihm den Mangel anzuzeigen und eine Frist zur Mängelbeseitigung zu setzen. Innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe des Fahrzeugs gilt eine Beweislastumkehr. Der Händler muss beweisen, dass der Mangel (= Ursache des Motorschadens) am Motor bei Übergabe nicht vorhanden war. Ein schwer bis unmöglich zu führender Beweis, weswegen die Reparatur dann auf seine Kappe geht.

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Der user johnny007 oder so hatte auch einen Motorschaden. Bekam fast alles auf Kulanz von BMW
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
read
Wollte soeben ein neues Topic zu genau diesem Thema aufmachen, denn: habe im März 2015 einen fabrikneuen i3 60Ah erhalten und dieser ist inzwischen 55 tkm gelaufen. Im Februar 2019 habe ich dann plötzlich sehr laute Geräusche vom Motor / Triebwerk vernommen. Bin dann rasch in die Garage gefahren, wo ich ihn auch erstanden hatte (offizielles CH BMW Haus). Nach Kurzanalyse war klar, dass es ebenfalls ein Triebwerk-Defekt war. Mir wurde dann mitgeteilt, dass ich noch ein paar Tage so weiterfahren könne bis sie das Ersatzteil bei sich haben. Sie würden einen Kulanzantrag stellen. Resultat: Material zu 100% von BMW übernommen sowie 50% der Arbeitskosten. Bin dann somit auf knapp über CHF 1‘000 sitzen geblieben. Das mal als Antwort zur ursprünglichen Frage.

Allerdings muss ich schon sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Es kann ja Materialfehler geben (sie haben etwas von einem Lager gesagt). Trotzdem sollte so ein Teil 1 Mio. km halten (mindestens). Auch wenn ich sonst mit dem Wagen sehr zufrieden bin.

Würde mich also auch interessieren, ob es noch mehr solche Fälle gibt - und ob 1. Q. 2015 ein Zufall ist?
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, aktuell Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF, e Traveller Allure L3 75 im Feb. 2021 bestellt

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Wie waren denn die Geräusche?
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
read
Hmmm, schwierig zu beschreiben... Meiner Frau sind sie im Innern des Autos nicht aufgefallen, mir allerdings sofort (...). Auch der Händler hatte sie sofort gehört. Es war vom Antrieb her einfach sehr laut, aber nicht das übliche, normale Wimmern, sondern wie wenn es irgendwo schleifen würde...

Sie haben dann etwas von „Lagerschaden“ erzählt, habe dann allerdings nicht mehr nachgefragt, da wohl eine genaue Analyse ausgeblieben ist und man einfach das ganze Teil ersetzte.
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, aktuell Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF, e Traveller Allure L3 75 im Feb. 2021 bestellt

Re: Triebwerk-Defekt

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4693
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
So eine Art schleifen? Das hörte ich kürzlich auch bei umgelegter Rückbank und Langsamfahrt. Baujahr Anfang 2015...
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: Triebwerk-Defekt

schumi_x
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Di 21. Okt 2014, 07:03
  • Wohnort: bei Hamburg
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich hatte im Dezember 2018 das gleiche Problem. Es waren komische Geräusche aus der Umgebung des Motors zu hören.
Bin dann zum BMW-Händler gefahren und die haben das Problem nach 2 Tagen gefunden. Es war ein Motorlagerschaden.
Die Komplette Reparatur (Austausch der E-Maschine: ca. 8000,- EUR) wurde auf Kulanz gemacht. Ich habe nicht einen Cent gezahlt.
Garantie war auch bereits lange abgelaufen.

Schönen Gruß


schumi_x
BMW i3 - Solarorange - EZ Mai 2015 - I001-17-11-541 (Batt. max: 18,8 kWh)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag