Mazda MX-30

Alle anderen Elektroautos

Re: Mazda MX-30

Naheris
  • Beiträge: 3858
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 934 Mal
  • Danke erhalten: 688 Mal
read
Es geht um Mazda, und in letzter Zeit um ihre Stellung in der Automobilindustrie von Japan.

Das ich Nissan und Mitsubishi vergessen habe ist so ein komplexes Ding. Faktisch ist das kein japanischer Hersteller mehr - der Konzern ist ja faktisch unter der Leitung von Renault. Als der Leaf beschlossen wurde stand Nissan unter französischer Verwaltung. Und Mitsubishi war schon immer eng mit Nissan verbandelt, zog also in etwa so mit wie Subaru es bei Toyota tut. Daher habe ich sie raus gelassen - hätte sie aber vielleicht erwähnen sollen.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige

Re: Mazda MX-30

Hellkeeper
  • Beiträge: 665
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Die Ladestation "Webasto Pur" für zu Hause stellt sicher, dass Ihr brandneuer Mazda MX-30 stets bereit für die Straße ist. Die Wallbox ermöglicht das Aufladen Ihres Fahrzeugs mit bis zu 11 kW Ladegeschwindigkeit, d.h. 10x schneller als per gewöhnlicher Steckdose.
Ich dachte der MX-30 kann nur mit 6,6 kW zu Hause an der Wallbox geladen werden oder was suggeriert hier Mazda?
AntwortenAntworten

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag