Welches Modell war das?

Alle anderen Elektroautos

Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Stefan1975
    Beiträge: 186
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
    Wohnort: 21439 Marxen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 30. Dez 2018, 18:56
Moin, wie sind gestern an einer Ladestation vorbei gefahren, an der gerade "getankt" wurde. Wir waren schnell und hatten keine Zeit, aber der Wagen dort hat mich interessiert. Ich weiß leider nicht, was es war. Noch nie gesehen.
Er war groß....Auf dem ersten Blick wie ein Amischlitten. Ein Van, vorn eckig, ähnlich dem Seoul, aber viel größer und auch ziemlich lang. irgendwie wie ein VW Bus mit eckiger Schnauze :-)
Gute Beschreibung oder? :-) Habt ihr ne Idee, was das war?

auf dem Heck war ein breiter Schriftzug....irgendwas mit e im Wort.

Gruß,
Stefan
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2
Anzeige

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Dr.Forcargo
    Beiträge: 438
    Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
    Wohnort: Dortmund Schüren
    Danke erhalten: 13 Mal
folder So 30. Dez 2018, 21:36
Der eNV 200 von Nissen?
Bild
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs

Re: Welches Modell war das?

menu
Casamatteo
    Beiträge: 412
    Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
    Hat sich bedankt: 88 Mal
    Danke erhalten: 63 Mal
folder So 30. Dez 2018, 22:22
Dr.Forcargo hat geschrieben:Der eNV 200 von Nissen?
Der Fragesteller hat laut Signatur "als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia Benziner" und würde die elektrische Version vermutlich erkennen.

Ich tippe auf die PHEV-Variante des Chrysler Pacifica, der 517cm lang ist. Mit großem e hinten.

https://insideevs.com/chrysler-pacifica ... in-review/
Smart Fortwo 451 Electric Drive 22kW EZ 03/2013 42300km

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Stefan1975
    Beiträge: 186
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
    Wohnort: 21439 Marxen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 31. Dez 2018, 02:55
Stimmt, der Nissan war es nicht. Den hätte ich erkannt :-)
Der Chrysler kommt der Sache schon näher, aber er war höher und die Schnauze eckiger.
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2

Re: Welches Modell war das?

menu
Sun-Farmer
    Beiträge: 71
    Registriert: Mi 26. Dez 2018, 17:21
    Wohnort: Ost-Westfalen - Warburg
folder Mo 31. Dez 2018, 15:31
Dr.Forcargo hat geschrieben:Der eNV 200 von Nissen?
Bild
Hallo Leute :) !

Das ist ja schon fast Off-Topic, aber den Nissen hätte ich sofort erkannt - und einen gaaaanz weiten Bogen gemacht!

Gruß - Sun-Farmer (Franz)
Dateianhänge
2018-12-31 Nissen-Korn große-Flasche.jpg

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Stefan1975
    Beiträge: 186
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
    Wohnort: 21439 Marxen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 31. Dez 2018, 17:12
Na, wenn es DER gewesen wäre, wäre ich sofort angehalten :-)
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    puddnig
    Beiträge: 112
    Registriert: Mi 28. Feb 2018, 10:39
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 31. Dez 2018, 17:32
Wo war das denn?
Ich könnte mir auch einen BYD e6 vorstellen, aber der ist nicht so groß.

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Stefan1975
    Beiträge: 186
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
    Wohnort: 21439 Marxen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 31. Dez 2018, 17:43
ne, der war es nicht. größer und eckiger, speziell die Schnauze...

Hamburg, Lurup, Eckhoffplatz
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2

Re: Welches Modell war das?

menu
Benutzeravatar
    Stefan1975
    Beiträge: 186
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:49
    Wohnort: 21439 Marxen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 21:23
Ich hab das Modell heute wieder gesehen. Aber diesmal fehlte der Schriftzug am Heck. Es war ein mächtiger Van. Mind Größe vom VW Bus, eher sogar noch größer und von hinten sah er wie ein asiatisches Fahrzeug aus. Längliche Leuchten....sehr modern.
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Zu Hause zapfen wir Greenpeace-Energy mit der Juice Booster 2

Re: Welches Modell war das?

menu
sweetleaf
    Beiträge: 117
    Registriert: Di 6. Okt 2015, 23:26
    Wohnort: Bodensee Nordufer
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 8. Jan 2019, 23:22
Können auch e-Sprinter oder e-Crafter gewesen sein. Davon sollten ja auch schon zumindest Testfahrzeuge auf den Straßen sein. War er getarnt?
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kWh - 85% SOH, langsam fallend - 100.000 km, stetig steigend
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag