Audi e-tron quattro - facts

Alle anderen Elektroautos

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
glasi70
    Beiträge: 208
    Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47

folder Fr 7. Dez 2018, 11:23

Denke die meisten interessieren sich doch beim Kauf eines 100 TEuro Autos nicht für den Verbrauch, sondern maximal für die Reichweite. 300 km wäre jetzt zwar nicht wirklich toll. Wenn der Verbrauch so ein Problem wäre, würde keiner die AMG Version eines Mercedes kaufen. Und wir wollen doch auch nicht Elektro-Fahrer zum EV bringen. Das gelingt dir nur durch ansprechende Autos, egal welcher Marke.
Anzeige

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar

folder Fr 7. Dez 2018, 11:34

glasi70 hat geschrieben:Denke die meisten interessieren sich doch beim Kauf eines 100 TEuro Autos nicht für den Verbrauch, sondern maximal für die Reichweite.
Verbrauch und Reichweite sind aber relativ eng miteinander verzahnt!

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Naheris
    Beiträge: 1597
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal

folder Fr 7. Dez 2018, 11:39

Wenn ich mir so einige der Artikel über Dubai ansehe, dann frage ich mich schon, ob der Verbrauch mit den sportlichen Schleuderbildern in der Wüste sowie Minuten-/Stundenlangem herumstehen mit Klimaanlage an für Innen- und Außenfotos gerechnet wurde, oder ohne.

Dazu kommt dann noch, ob sie auf den extra breiten Sportschlappen standen. Der WLTP-Verbrauch deutet natürlich auch kein Sparwunder hin - aber die Varianz hier ist sehr hoch. Vielleicht sind ja bei 120 km/h auf der Autobahn auch weniger als 30 Wh/km drin. Wir müssen da wohl noch realistischere Fahrten abwahrten, z.B. von Teslabjörn. Der wird uns auch ganz sicher ganz schnell Autobahntests bringen. :mrgreen:

Mein persönlicher Wunschverbrauch bei echten 130 km/h wäre ja beim e-Tron max. 27 Wh/km. Dann könnte man etwa 2,5h (~320 km) damit fahren, dann in ca. 30 Minuten auf 80% SoC laden und etwa 2h (~255 km) weiter fahren. Rechnerisch wären das dann ca. 570 km in 5h bzw. 114 km/h im Durchschnitt. Klar kriegt man das faktisch dann nicht hin. Aber echte 100 km/h Durchschnitt inkl. Laden könnten dann drin sein - v.A. wenn man wie ich meist Nachts fährt.
Zuletzt geändert von Naheris am Fr 7. Dez 2018, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
glasi70
    Beiträge: 208
    Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47

folder Fr 7. Dez 2018, 11:40

Langsam aber stetig hat geschrieben:
glasi70 hat geschrieben:Denke die meisten interessieren sich doch beim Kauf eines 100 TEuro Autos nicht für den Verbrauch, sondern maximal für die Reichweite.
Verbrauch und Reichweite sind aber relativ eng miteinander verzahnt!
Trotzdem interessiert viele nicht der Verbrauch, sondern nur die Reichweite. Und sie würde deshalb kein Auto mit 10 kWh/100 km kaufen, wenn der damit gleich weit kommt, nur um Strom zu sparen. Darum ging es mir

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
chipwoman
    Beiträge: 379
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 12:19
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal

folder Fr 7. Dez 2018, 11:57

BMWFan hat geschrieben:Elektroautos müssen alle Fahrzeugsegmente bedienen, auch das der SUVs. Für schnelles Langstreckenfahren auf der Autobahn in Deutschland ist der e-tron nicht geeignet, dafür wird dann der Taycan nachgeschoben, extrem windschnittig, flach und 350 kW-Lader. Und schon bald kommt der ID Neo...
Nein dafür gibt es von Audi den e-tron GT der eine ähnliche technische Basis wie der Taycan hat.
Den gibt es gerüchtetechnisch dann auch mit 105kWh Akku für mehr Reichweite und Schnellladung mit bis zu 250kw.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/audi ... 40876.html
Dateianhänge
Audi e-tron GT.jpg

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Premium driver
    Beiträge: 20
    Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:56

folder Fr 7. Dez 2018, 12:24

Auf dieser Audi Seite wird die WLTP Reichweite mit bis zu 417 km angegeben

https://www.audi-mediacenter.com/de/audi-e-tron-75

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
wdegolf
    Beiträge: 123
    Registriert: So 30. Jul 2017, 10:13

folder Fr 7. Dez 2018, 12:46

Und man darf nicht vergessen, dass der Grossteil der Autos nicht oder nur selten auf der Langstrecke gefahren wird - auch schon mit dem Verbrenner. Es muss nicht jedes neue EV mit 500km WLTP und 350kW Ladeleistung auf den Markt kommen. Der Audi bleibt sehr spannend.

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
    graefe
    Beiträge: 2548
    Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

folder Fr 7. Dez 2018, 15:34

Premium driver hat geschrieben:Auf dieser Audi Seite wird die WLTP Reichweite mit bis zu 417 km angegeben
Das hieße ja wieder 21kWh/100km - und eben nicht die 30kWh, die hier diskutiert wurden.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Schaumermal
    Beiträge: 462
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 20:43

folder Fr 7. Dez 2018, 15:43

graefe hat geschrieben:
Premium driver hat geschrieben:Auf dieser Audi Seite wird die WLTP Reichweite mit bis zu 417 km angegeben
Das hieße ja wieder 21kWh/100km - und eben nicht die 30kWh, die hier diskutiert wurden.
Du weißt: das eine sind Normwerte nach Normzyklen - das andere Testergebnisse von Journalisten.
Vergleichbar sind eigentlich nur Normwerte (wenn sie denn korrekt zu Stande gekommen sind - was ich inzwischen mal unterstelle). Diese 'Tests' sind von unendlich vielen Zufälligkeiten abhängig. Primär vom Gasfuß des ’Testers’ und den Umweltbedingungen.
--------------------------------------------------------------------
VW Golf 4, Diesel ..
und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
--------------------------------------------------------------------

Re: Audi e-tron quattro - facts

menu
Benutzeravatar
    corwin42
    Beiträge: 1071
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
    Wohnort: Borchen
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Fr 7. Dez 2018, 16:08

Hier mal ein Testbericht von Golem.de
https://www.golem.de/news/audi-e-tron-g ... 38120.html

Da sprechen sie immerhin mal die Ladeleistung an. Er hat wohl etwas über 130kW erreicht. Allerdings hatte die Ladesäule wohl keine gekühlten Kabel. Wie lange er die Ladeleistung halten kann steht da leider auch nicht.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag