Opel Corsa F Elektro ab 2020

Alle anderen Elektroautos

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Benutzeravatar

folder Fr 16. Feb 2018, 15:03

kub0815 hat geschrieben:2020 sollte ein corsa mind. 40kwh akkus haben besser mehr.
Gerne auch das. Für den Zweitwagen würde halt auch etwas weniger reichen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Anzeige

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Rudi L

folder Fr 16. Feb 2018, 15:09

mdm1266 hat geschrieben:Die Opel Grand- oder Crossland X sehen aber gut verarbeitet aus und die wurden doch schon zusammen mit PSA gebaut. Weshalb soll der Opel Service nun schlechter werden? Bei meinem Opel Händler ist der Service unverändert hervorragend.
abwarten. Mal sehen wie weit Opel noch bei den anderen Modellen mitsprechen kann, Grandland und Crossland waren noch Kooperationen, jetzt hat PSA die Direktive. Ich habe ein ungutes Gefühl dabei, für die Beschäftigten hoffe ich ich täusche mich. Um Opel mache ich künftig nach Möglichkeit einen Bogen, wegen PSA.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Segeberger
    Beiträge: 624
    Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

folder Fr 16. Feb 2018, 15:31

In den vergangenen 30Jahren bin ich unterm Strich mit Opel immer gut gefahren .
Ende 2016 wollte ich daher unbedingt den Ampera E kaufen/bestellen war leider wie bekannt nicht möglich :cry:

Aus meinem Astra wurde dann ein Ioniq
Meine Frau fährt aktuell den Corsa E zuvor den C und B , sie ist hoch zufrieden ;)
Der Corsa F als EV wird sicher früher oder später ihr Fahrzeug :D ,bis dahin hätte sie aber bereits jetzt gerne ein gebrauchtes EV :!:
Leider haben wir bisher noch nicht das richtige am Markt gefunden :(
Ioniq Style Phoenix-Orange , bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow bestellt am 18.06.18 in Hamburg AH Bopp+Siems

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Rita
    Beiträge: 424
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

folder Fr 16. Feb 2018, 15:40

ich hab auch über die Jahre 5 Neuwagen beim Opel geholt...

nur 2 mal haben die Jungs in Rüsselsheim mich geärgert....

hatten genau mein Auto aufm Hof....wolltens aber nicht rausrücken

1984 Kadett Kombi mit GTE Motor....

und 2011 Vivaro mir Ampera Technik...

hätte ich beide sofort mitgenommen....

Rita

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1147
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 16. Feb 2018, 15:58

Mit meinem arubablauen Corsa C Diesel 1.7 DTi Sport Groove bin ich von 2003 bis 2013 zuverlässige 394'455km gefahren ohne nennenswerte Reparaturen (ein Scheibenwischermotor hinten)! Ich trauere heute noch, dass ich ihn weggegeben habe. Karosserie, Inneneinrichtung und Fahrwerk waren in einem tadellosen Zustand. Ich hätte ihn in ein Elektroauto umbauen können.

Meine Frau fuhr mit einen schwarzen Corsa D 1.4 TP Enjoy von 2007 bis 2017 insgesamt 286'552km. Auch hier nie irgendwelche nennenswerte Probleme. Dieser Corsa hat nun dem Ampera-e den Garagenplatz übergeben.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
campr
    Beiträge: 1233
    Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

folder Fr 16. Feb 2018, 17:56

Karlsson hat geschrieben:Vielleicht bleiben die Opel-Tugenden ja erhalten.
Welche wären denn das?

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1147
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 16. Feb 2018, 18:40

Robust, langlebig, zuverlässig, gutes Preisleistungsverhältnis, guter Service, funktionell, innovativ, schönes schlichtes Design, sparsam, Fahrspass, bequem, etc.

Opel:
"Wir leben Autos"
"Die Zukunft gehört allen"

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Benutzeravatar
    IO43
    Beiträge: 3319
    Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
    Wohnort: Kochel am See
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal

folder Fr 16. Feb 2018, 19:06

Sag mal, Dein Nickname bedeutet doch Manni der Mantafahrer, Jahrgang 12/68 oder? :lol:
Ich dachte immer Schweizer sind total entspannt? Bei Dir könnte man meinen, Du postest hier so lange, bist Du als letzter Opelaner in Rüsselsheim das Licht ausschalten musst :P

Nix für ungut, ich bin auch immer gerne Opel gefahren, bzw. fahre noch immer einen zum Opel umgebauten Suzuki und bin absolut happy damit. Das Problem dabei ist allerdings, dass man bei tagtäglicher Lobhudelei, irgendwann nicht mehr ernst genommen wird. Bei Dir ist das schon extrem ausgeprägt :prost:

Sorry for offtopic :back to topic:

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
campr
    Beiträge: 1233
    Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

folder Fr 16. Feb 2018, 19:10

Arbeitest du im Marketing?
mdm1266 hat geschrieben:Robust, langlebig, zuverlässig,
Trifft auf Japaner zu.
gutes Preisleistungsverhältnis
trifft eher Hyundai/Kia
guter Service
Hängt stark von der örtlichen Werkstatt ab.
funktionell
War das nicht Skoda?
innovativ,
You made my day!
schönes schlichtes Design
War das nicht VW/Audi?
sparsam
Haha - viele Opel sind nicht zu finden.
Fahrspass
Das war eher BMW.
bequem, etc.
Das war früher Citroen mit hydropneumatischer Federung.

Bei Opel fällt mir eigentlich nur ein: in den 90ern kaputt gespart, ständig wechselnde Designs (das alte war so gut, dass es mit einem neuen Modell gleich entsorgt wurde), hohes Gewicht (Astra, Insignia), verdrehte Tachoskalen, ewig viele Facelifts (Corsa), häßliche 3-Türer (Corsa), optische Adipositas (OPC-Modelle, Mokka) und - zu guter Letzt mal was positives - angenehme Lenkräder.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1147
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 16. Feb 2018, 19:17

Okay, deine Meinung und deine Erfahrung. Meine ist eine andere. Wobei bei den angenehmen Lenkrädern haben wir ja wenigstens eine Übereinstimmung.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag