Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

RoCoco
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mi 28. Sep 2022, 15:22
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
dazu kommt der schwächelnde Euro
Anzeige

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

Smartikus
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 13. Sep 2022, 14:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Weiß jemand warum die LE z.B. in Frankreich deutlich günstiger ist, obwohl die MwSt und die E-Auto Förderung in Fr höher ist?
We are overnewsed and underinformed

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

Martyn136
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Fr 20. Mai 2022, 15:19
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Ich finde vorallem die 180 km/h Vmax und die 22 KW AC-Ladeleistung toll, denn 22 KW AC-Lader gibt es viel mehr als CCS-Schnellader und vorallem häufig auch an attraktiveren Standorten. Zudem sind 22 KW prinzipiell auch zuhause möglich, so das man bequem am Feierabend für die Feieabendnutzung nachladen könnte während man sich was zu essen macht, duscht und Social Media checkt. Das ist ein echter Pluspunkt gegen den meisten bisherigen Elektroautos.

Das einzige was mi nicht so gefällt ist das Cockpit, denn das Kombiintrument ist ja nur sehr rudimentär mit den allerwichtigesten Infos, ansonsten hat man das "Tesla-Konzept" mit dem reingebastelt wirkenden Riesentablet in der Mittelkonsole. Das gefällt mir nicht so, da wäre mir ein fahrerzentriertes Cockpit lieber.

Trotzdem hätte ich schon irgendwie Lust auf eine Probefahrt, und ich hätte auch schon zwei Ladesäulen im Kopf die ich damit gerne testen würde.

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

joggah
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 18:01
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
smart82 hat geschrieben: 10% Zoll auf Pkw aus nicht EU Ländern plus Transportkosten und darauf dann 19% Einfuhrumsatzsteuer.
Dann kommt noch der Bafa Herstellerrabatt auf den Listenpreis drauf.
Zoe Experience R135 Z.E. 50 CCS

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

MannyD
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 11:04
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
plus dem Zuschlag für die ausgabefreudigen deutschen Kunden....

Manny

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

Blacky44
  • Beiträge: 1402
  • Registriert: Do 25. Jan 2018, 17:13
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 536 Mal
read
Ich bin ja gespannt, was das mit der SW so wird. Wenn ich das schon wieder höre.....stellen unfahrbare Autos zu den Händlern und die Funktionsfähigkeit wird nachgereicht. Es gilt heute mehr als früher, wo man auch erstmal 3-6 Monate Produktion vor Kauf abwarten sollte, um ein fehlerfreieres Auto zu bekommen. Die stricken da schon wieder mit heißer Nadel....
Citigo ....12.20 Ioniq ... 3.22

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

voon
  • Beiträge: 423
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 14:52
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Wildes Gefasel folgt. Funny Kiste, vor allem als Brabus .. Zwerg mit Oomph. Allerdings scheint die Kraft da nicht so Genickbruchartig anzuliegen wie anderswo, er lässt sich etwas Zeit, aber trotzdem schnell. Aussendesign für mich gewöhnungsbedürftig. Von vorne okay, seitlich mach ich das "Tarpdach", das hinten runterzieht nicht sonderlich. Bicolor fand ich schrecklich und werd ich bei jedem Auto immer furchtbar finden, aber das ist subjektiv. Heck näh. Licht OK, aber diese Renault Meganbürzel geht für mich eher gar nicht.

Das OS bwegt sich flink über den LCD .. endlich baut mal einer einen modernen (Smartphone-) Chip ein und nicht das lahme Krückenzeug vielerorts sonst (Hallo Kia etc). LCD Kombi mit dem kleinen Screen und einem HUD find ich ganz okay. Das helle Design find ich ned schlecht, das Cartoony ("Fuchs" und "Planet") fin dich komplett doof. V.a. beim Brabus will man idR was sportliches, nicht einen Kindergeburtstag auf dem Screen. Vorserie .. mal sehen, ob sie ne Alternative bieten für Erwachsene. Navigation irgendwie noch korrekturbedürftig .. da erwart ich bei einem modernen AutoOS einfach da smaximale Programm ... das muss mich perfekt zur nächsten Säule bringen, mit viele Filtermöglichkeiten, frei belegbaren Filtertasten/Schnellwahl usw. Mal sehen was da kommt .. das können viele Hersteller ja nicht, keine Ahnung, was für UI Designer und Sesselfurzer, die nie eAutofahren den Mist zusammenbauen, den man überall sieht.

Leider fand ich nirgendwo eine vernünftige Auflistung der Ausstattung, aber ich such noch weiter. Lenkradheizung? Für mich mittlerweile in den Wintern ein Musthave. Das gleiche im Somme mit Sitzbelüftung .. und die hat er leider nicht. Gibt Minuspunkte. Innenraum ansonsten find ich ned schlecht ,, man ist noch eingefasster Fahrer, wenn auch die Mittelwurst nicht jeden Anspricht. Fancy Details wie das gekühlte Fach sind cool, ich steh auf solches Zeug. Ambientbeleuchtung auch cool, selbst im Fussraum.

22 kW bei Brabus sehr toll. Sollten alle eAutos serienmässig können, ich find "schnelles" Notladen an der Citysäule oder beim Einkauf gut, auch bei Autos mit mächtigem CCS Lader (Wieder: Hallo Kia?). 150kW DC .. naja .. nicht schlecht. Könnte mehr sein. Gumminubbel Abdeckungen der Ladeklappen: Schämt euch, Mercedes. Grauslig .. wie kann man nur, billiger und nerviger geht ja nicht. Und wieso sitzt der auf der Fahrerseite? Wenn man längs rechts einparkt ist das doch bekloppt? Haben die da geschlafen oder wozu soll das gut sein?

Panoramadach brauch ich persönlich nicht .. mag das nicht, wenn mir im Sommer die Sonne so reinknallt. V2L in Europa fehlend? Minuspunkte. Hats sonst einen 230V Anschluss im Auto? Hab noch nicht davon gehört. Ansonsten wär das der nächster Minuspunkt. Materialwahl fast überall gut, da scheinen sie sich Gedanken gemacht zu haben. Matrix LED kA .. tut das? Stell mir da Situationen vor, wo ich den Gegenverkehr oder den vor mir trotzdem blende.

Wendekreis scheint nicht wahnsinnig klein zu sein, auch wenn sie gerne von "wendig" reden .. da wär evtl mehr drin gewesen? Vmax ist mir in der CH egal .. für Deutsche sind die max 180 kmH bei nem Brabus wohl etwas behindernd. Skidurchreiche ist nett. Kofferraum ppppft. Ok, ist ein Smart. Umgeklappt reichts wohl für eine IKEA Kommode. Das ist aber keine echte Kritik, kleineres Fahrzeug find ich ganz gut.

War noch was? Evtl habe ich fertig.

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

MannyD
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 11:04
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Fancy Details wie das gekühlte Fach sind cool, ich steh auf solches Zeug. Ambientbeleuchtung auch cool, selbst im Fussraum.
Ineressiert mich absolut nicht.
Und wieso sitzt der auf der Fahrerseite? Wenn man längs rechts einparkt ist das doch bekloppt? Haben die da geschlafen oder wozu soll das gut sein?
Ich fahre rechts bündig in meine Garage, da wäre eine Ladeklappe rechts sinnlos. Beim Renault Megan E vor der Beifahrertür(!), absolut unbrauchbar für mich. Rechts hinten geht gerade noch. Mit links kann ich leben, Nase wäre perfekt. Deswegen habe ich noch den kommenden Kona in Auge.
Matrix LED kA .. tut das? Stell mir da Situationen vor, wo ich den Gegenverkehr oder den vor mir trotzdem blende.
Ich habe Matrix-ähnliche Scheinwerfer in meinem Golf und möchte nichts anderes mehr. Man kann da händisch viel mehr falsch machen und blenden. Und natürlich kann man für alles einen worst case konstruieren. Die Frage ist halt, wie relevant ist der dann. Ist halt der feine Unterschied zwischen "stelle ich mir vor" und "nutze ich".

So unterschiedlich können die Geschmäcker und Ansprüche sein, keine einfache Aufgabe für die Konstrukteure.

Manny

Re: Smart #1? Trotz aller Vorab-Begeisterung - bei mir überwiegt inzwischen eher Ernüchterung

USER_AVATAR
read
Blacky44 hat geschrieben: Ich bin ja gespannt, was das mit der SW so wird. Wenn ich das schon wieder höre.....stellen unfahrbare Autos zu den Händlern und die Funktionsfähigkeit wird nachgereicht. Es gilt heute mehr als früher, wo man auch erstmal 3-6 Monate Produktion vor Kauf abwarten sollte, um ein fehlerfreieres Auto zu bekommen. Die stricken da schon wieder mit heißer Nadel....
Andere liefern Autos mit so einer SW an Kunden aus, das ist natürlich besser...
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „smart #1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag