DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
NotReallyMe
    Beiträge: 1746
    Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Mi 30. Sep 2015, 16:05
Genau. Deshalb habe ich den BMW I Service gestern informiert und heute kam auch schon der Rückruf. Der Verbesserungsvorschlag wurde an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet :). Jetzt heisst es geduldig warten, ob das umgesetzt wird...
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh
Anzeige

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
Hasi16
folder Do 1. Okt 2015, 13:43
Was BMW durch uns schon alles gelernt hat... ;)

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
NotReallyMe
    Beiträge: 1746
    Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Mo 14. Nov 2016, 22:17
Neue Meldung, gleiches Problem: Mit der neuen Software hat BMW jetzt dafür gesorgt, dass es nur noch eine Fehlermeldung statt wie bisher zwei bei Beschlag vor der Kamera gibt. Beim Vorheizen des I3 ist aber weiterhin die Heizung um die Kamera herum nicht aktiv. Das heisst schon kurz nach Start der Fahrt beschlägt die Scheibe vor der Kamera so gründlich, dass es wie heute mehr als eine halbe Stunde dauern kann, bis das System wieder korrekt arbeitet :( :
IMG_8521.jpg
IMG_8522.jpg
Die im letzten Frühjahr weggefrästen Stege unten am Gehäuse des Innenspiegels haben es also nicht gebracht. Ich schiebe das Thema jetzt bei BMW wieder an...
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
NotReallyMe
    Beiträge: 1746
    Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Do 17. Nov 2016, 23:17
Gleiche Ursache, neue Meldung:
IMG_8598.jpg
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
NotReallyMe
    Beiträge: 1746
    Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Mo 28. Nov 2016, 13:42
Mit dem ersten Frost habe ich heute den Extremtest gewagt: Defrost bis die Scheibe vor der Kamera wieder frei war. Nach der Vorkonditionierung, während der die Heizung rund um die Kamera wie bislang vom I3 nicht aktiviert wurde, war die Scheibe vor der Kamera von Beginn der Fahrt an beschlagen. Nach 30 Minuten Dauer-Defrost während der Fahrt haben die Funktionen, die auf dieser Kamera basieren, dann wieder funktioniert. Im I3 war es nebenbei bemerkt dann auch unangenehm warm. Durchschnittsverbrauch auch durch diese Aktion: 20 kWh/100 km :((. Ich kann mich nicht erinnern jemals so viel verbraucht zu haben und ich betrachte das auch wegen der Dauer nicht als gangbaren Workaround.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
Benutzeravatar
    Starmanager
    Beiträge: 1487
    Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
    Wohnort: D- Kuessaberg
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mo 28. Nov 2016, 14:03
Probier mal die Heckscheibenheiung zu aktivieren. Geht dass dann auch so lange?
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 28. Nov 2016, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 28. Nov 2016, 14:07
Und einfach mal die Scheibe außen mit einem Schwamm mit lauwarmen Wasser vorsichtig frei/warm machen? Je wärmer das Wasser desto vorsichtiger vorgehen wegen dem großen Temperaturunterschied. Ich bin so einmal ca. 1,5 cm dicken Eisregen auf den Scheiben, Türen und Scheinwerfern meines alten Verbrenners losgeworden. Hatte damals ca. 20l ca. 50° heißes Wasser gebraucht, aber immer noch besser als meine Nachbarn, die jeweils ca. 30 Minuten den Motor im Stand haben laufen lassen.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
herrmann-s
folder Mo 28. Nov 2016, 14:12
wenn mir der DAP auf den keks geht, mach ich nur noch den tempomat an ohne die abstandsfunktion.
auf der autobahn durchaus nuetzlich auch wenn man aufgrund des fliessenden verkehrs etwas dichter auf den vordermann auffahren muss, um dann den ueberholvorgang zu starten, ohne dass das ding ploetzlich runterbremst (beim lkw zb der den berg hoch kriecht) um dann wieder zu beschleunigen. (bestimmt aetzend und unverstaendlich fuer die hinteren verkehrsteilnehmer).
ich bin da aber noch ein bisschen in der probephase in welchen situationen ich den DAP gern hab oder wann ich doch auf die abstandshaltung verzichten sollte und nur mit dem tempomat fahre.
in der stadt sorgt das ding bei mir eher fuer kleine hinterwandsinfarkte, wenn es auf eine rote ampel zugeht.
da waere mir eine etwas sensiblere und herz - kreislaufvertraegliche einstellung lieber.

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
Helfried
folder Mo 28. Nov 2016, 14:17
herrmann-s hat geschrieben: in der stadt sorgt das ding bei mir eher fuer kleine hinterwandsinfarkte, wenn es auf eine rote ampel zugeht.
da waere mir eine etwas sensiblere und herz - kreislaufvertraegliche einstellung lieber.
Ist der Bremsassistent dafür ausgelegt, vor stehenden Hindernissen sanft zu bremsen, oder gibt es da nur so eine Art späte Notbremsfunktion?

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

menu
NotReallyMe
    Beiträge: 1746
    Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Mo 28. Nov 2016, 15:07
Natürlich habe ich ersatzweise den normalen Tempomat verwendet. Zum Mitschwimmen im Verkehr ist aber der DAP erheblich besser. Der Hinweis mit der Heckscheibenheizung weist in die richtige Richtung. Ich hatte die Einschaltbedingungen für die Kameraheizung hier einmal dokumentiert. Defrost, Heckscheibenheizung und andere Maßnahmen aktivieren die Kameraheizung nur einmalig (pro Aktivierung). Die einzigen Bedingungen für eine automatische wiederholte Einschaltung der Kameraheizung ist die Überschreitung einer gewissen Luftfeuchtigkeit (leider ist im I3 nur über Wärmebildkamera erkennbar ob diese Bedingung zieht) und der aktivierte Scheibenwischer. Ich werde beim nächsten Mal den Scheibenwischer in Kombination mit Defrost einsetzen und schauen, ob es schneller geht.

Der Knackpunkt bleibt, dass die Kameraheizung beim Vorheizen nicht aktiviert wird. Mir nicht verständlich, warum BMW hier nicht schon längst nachgebessert hat.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag