Kofferraumerweiterung für NO REX i3

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
Die Idee mit dem Deckel hatte ich auch schon aber ich denke nicht, dass das die beste Lösung ist.
Ich müsste Scharniere anbringen und Löcher in die Motorhaube machen um das alles zu betätigen. Denn der Deckel sollte dann zusammen mit der Haube auf und zu gehen. Dadurch wird der Einbau auch wieder schwieriger.
Zusätzlich habe ich dann wieder ein Henne Ei Problem.
Den Deckel würde ich als Folien-Tiefziehteil machen lassen. Das bedeutet wieder hohe Kosten für Werkzeuge und hohe Stückzahlen die ich abnehmen muss. Im Gegenzug aber keine Ahnung wie viel i3 Fahrer interessiert wären.
Ich werde mein Konzept jetzt erst einmal testen und wenn es funktioniert, die Serienfertigung planen.
Dazu muss ich aber zuerst mal meinen Frunk sauber machen :D
Aber die Lösung soll professionell werden und wirklich so günstig wie möglich sein.

Nach erster Einschätzung sollte der Kofferraum Boden auch mit der neuen GFK Version noch plan aufliegen. (ich meine zu wissen was das Problem bei der hellsau Version war)
Er sollte dann maximal einem mm höher liegen. Aber das werde ich bald wissen.
Die GFK Version wird übrigens wieder matt schwarz.
Am Donnerstag geht das Werkzeug zum Fertiger und dann schauen wir mal wie schnell ich das erste Teil bekommen kann. Dann gibt es auch Bilder usw.
Den Preis hätte ich mit der Umstellung von Edelstahl auf GFK eigentlich anheben müssen, da die Teile teurer werden und ich hohe Werkzeugkosten habe.
Aber hey. Ich habe einen anderen Job zum Geld verdienen und finde es viel cooler die Teile in die ganze Welt zu verkaufen und so lange ich damit keinen Verlust mache werden weiter i3s verbessert.
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY
Anzeige

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

umali
read
GfK dürfte wohl auch keine scharfen Kanten mehr haben, richtig? Das wäre eine echte Verbesserung.
Fertigt Ihr die Kofferraum-Teile auf einem Positiv mit innen glatten Fächen oder umgedreht?
VG U x I

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
[quote="Tideldirn"]Die Idee mit dem Deckel hatte ich auch schon aber ich denke nicht, dass das die beste Lösung ist.
Ich müsste Scharniere anbringen und Löcher in die Motorhaube machen um das alles zu betätigen. Denn der Deckel sollte dann zusammen mit der Haube auf und zu gehen. Dadurch wird der Einbau auch wieder schwieriger.
.....Das bedeutet wieder hohe Kosten für Werkzeuge und hohe Stückzahlen die ich abnehmen muss. Im Gegenzug aber keine Ahnung wie viel i3 Fahrer interessiert wären. ...Aber die Lösung soll professionell werden und wirklich so günstig wie möglich sein.


Wolfgang, also wenn du es schaffst, eine simple Lösung mit einem Tiefziehdeckel und Scharnieren zusammenzutüfteln, was man mit zwei Schrauben an bereits vorhandenen Schraubpunkten montieren kann, ohne extra Löcher machen zu müssen, dann ist dir der Erfolg sicher. Denn schließlich haben wir i3-Fahrer alle das Problem und die Sorge mit dem nicht witterungsgeschützten Frunk.
Ich denke es wird auch vom Preis abhängen. Wenn du es schaffst, das Teil für unter 25 EUR anzubieten, dann geht das Ding weg wie geschnitten Brot.Automatisch mit der Frunkhaube aufgehen muss das ding meiner Meinung nach garnicht.

Das Bild hier zeigt den Frunk meines i3 nach einer Winterfahrt von Bayern nach Thüringen.
Dateianhänge
IMG_7441.JPG
i3 60Ah Rex bis 11-2018
i3s 120Ah Imperialblau ab 01-2019
Tesla Model 3 Performance ab 08-2021

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
lucent.lab hat geschrieben: Das Bild hier zeigt den Frunk meines i3 nach einer Winterfahrt von Bayern nach Thüringen.
Das das Problem SO heftig ist, hätte ich nicht gedacht. Dein Frunk sieht aus wie mein Gefrierschrank! Also Kabel dürfeten da auf keinen Fall einfach so rein, eher ne Tiefkühlpizza und ein Eis am Stiel... für alle Fälle.

PS: Wir sollten für den Frunk ein extra Thread eröffnen, da es hier ja um den Kofferraum gehen soll.
BMW e36 318i 2011-2018
BMW i3 120Ah Dez 2018 Hope
Reichweitenvergleich

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

AndyMt
  • Beiträge: 306
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:41
  • Wohnort: Bern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Also den Frunk-Deckel würde ich auch für 50€ nehmen.
Tesla Model 3 LR-AWD:
Bild inkl. Standheizung und Ladeverluste.

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

umali
read
Moin,

eh' ich das mühsam erkläre - die Skizze ist die Sprache des Ingenieurs :lol: .
Was ist von dieser Konstruktion zu halten?
20181127_Idee_Frunkabdeckung.jpg
Der Deckel sitzt als Tiefziehteil innenseitig und hat oben überstehende Borde.

Als Sicherung würde ich 4 dieser originalen Klett-Pads vorschlagen.
Zum Verschließen erst hinten einsetzen und horizontal an die hinteren Pads drücken, dann vorn absenken und auf die vorderen Pads aufdrücken.

Eine minimale Restneigung nach vorn sichert den Wasserablauf.

VG U x I

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

AndyMt
  • Beiträge: 306
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:41
  • Wohnort: Bern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Das könnte so klappen. Hm... damit würde man hinten etwas an Höhe verlieren, aber die nutze ich jetzt schon voll aus. Naja - müsste ich halt etwas umorganisieren.
Tesla Model 3 LR-AWD:
Bild inkl. Standheizung und Ladeverluste.

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

umali
read
AndyMt hat geschrieben:Das könnte so klappen. Hm... damit würde man hinten etwas an Höhe verlieren, aber die nutze ich jetzt schon voll aus. Naja - müsste ich halt etwas umorganisieren.
Hinten würden 10...15mm Absenkung m.E. ausreichen. Hauptsache man nutzt die Seitenwände des Frunk als Führung. Die Arretierung wäre mit den 4 Pads relativ einfach gehalten und wenn die mal den Geist aufgeben, kommen günstig neue dran.

Mit Scharnieren (! VA oder Alu, sonst rostet es !) und solchen Dingen würde ich gar nicht erst anfangen.

VG U x I

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
Man darf beim Preis nicht vergessen, dass schon mindestens 5 - 6 Euro für Verpackung und Versand draufgehen. Ein Deckel in der Größe ist dann bereits bei um die 8,- €. Das wird in Zeiten von Zalando und Amazon Prime gerne vergessen und niemand will es zahlen, als kleiner Fisch aber leider unumgänglich.
Ich würde aber sagen die Diskussionen dazu in einem neuen Fred ;-)
Das Material für die Tests ist bestellt, die ersten Tests plane ich aufs Wochenende. Das Wetter passt ja eigentlich auch gerade perfekt um das zu testen.

Aber jetzt :back to topic:

Morgen geht es erst einmal auf große Reise.
GFK Werkzeug abholen und zum Fertiger bringen.
Wünscht mir funktionierende Ladesäulen, dann gibt es hoffentlich Ende nächster Woche das erste Teil.
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

umali
read
Tideldirn hat geschrieben:Man darf beim Preis nicht vergessen, dass schon mindestens 5 - 6 Euro für Verpackung und Versand draufgehen. Ein Deckel in der Größe ist dann bereits bei um die 8,- €. Das wird in Zeiten von Zalando und Amazon Prime gerne vergessen und niemand will es zahlen, als kleiner Fisch aber leider unumgänglich. ...
Lass Dich doch nicht von Preisen reglementieren. Zuerst mal muss es funktionieren. Ob es 30 oder 60 Eur kostet, wird hier kaum jemanden stören, weil wir in etwa wissen, was alles hinter so einer Entwicklung steckt.
Die "Geiz ist geil"-Fraktion kauft sich meist sowieso keinen i3 - nicht mal gebraucht.
VG U x I
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag