Kofferraumerweiterung für NO REX i3

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
  • harleyblau1
  • Beiträge: 682
  • Registriert: Di 1. Mai 2012, 14:51
  • Wohnort: 535xx - RLP
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hm. Dann passen die für den 60er gefertigten Erweiterungen nicht in den 94er?
BMW i3, SW: I001-18-03-530;
Anzeige

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
Mein Design basiert auf dem 60Ah.
Getestet wird an einem 94Ah.
Daher wird die Erweiterung definitiv für beide Varianten passen.
Nur halt nicht in die mit REX :D
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1561
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
harleyblau1 hat geschrieben:Hm. Dann passen die für den 60er gefertigten Erweiterungen nicht in den 94er?
Vielleicht kann ja mal einer mit dem 94er ein Foto einstellen wo man das Kabel sieht.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

Chris1005
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:18
  • Wohnort: Rhein Main Gebiet
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Starmanager hat geschrieben:
harleyblau1 hat geschrieben:Hm. Dann passen die für den 60er gefertigten Erweiterungen nicht in den 94er?
Vielleicht kann ja mal einer mit dem 94er ein Foto einstellen wo man das Kabel sieht.
Hier mal ein Bild von meinem ist Baudatum Ende 4/17
20170722_153606[1].jpg
20170722_153614[1].jpg
Hyundai Kona MJ2020 seit 3.7.2020
ex BMW i3 94Ah Besitzer
davor Toyota Prius Plug in

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

Chris1005
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:18
  • Wohnort: Rhein Main Gebiet
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
So der Einbau ist fertig und es hat richtig Platz gegeben. Bin auch mal ohne Abdeckung gefahren und es schleift nichts.
Matrialkosten ca 120€ (incl. neuer Bodenplatte für ca 40 Euro, da ich die neue nicht zerschneiden wollte)
Einbauzeit incl. Probe usw. rund 2,5 -3,5h
Schweißarbeiten und zuschneiden / feilen geschätzt 3-4h
Insgesamt hat mich der Umbau jetzt ca 200 Euro gekostet (Kasten wurde mir gebaut, den ich ensprechend entschädigt habe).
Anbei noch ein paar Bilder.
20170724_120612.jpg
20170724_114052.jpg
20170724_114049.jpg
Zuletzt geändert von Chris1005 am Mo 24. Jul 2017, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Hyundai Kona MJ2020 seit 3.7.2020
ex BMW i3 94Ah Besitzer
davor Toyota Prius Plug in

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

Chris1005
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:18
  • Wohnort: Rhein Main Gebiet
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
20170724_114046.jpg
20170724_114041.jpg
Hyundai Kona MJ2020 seit 3.7.2020
ex BMW i3 94Ah Besitzer
davor Toyota Prius Plug in

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1561
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Chris1005 hat geschrieben:
20170724_114046.jpg
20170724_114041.jpg

Hallo Chris,
sieht sehr gut aus. Bei den Hochvoltkabeln die Du da zusammengezogen hast wuerde ich aber noch genauer hinschauen ob sich das nicht durchscheuert weil die Kabel sich beim Beschleunigen hin- und herbewegen... und dabei das zusammengeschnuerte Kabel an der KLE mitziehen...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

Chris1005
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 18:18
  • Wohnort: Rhein Main Gebiet
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Das hab ich schon geprüft und sieht bisher gut aus. Werde aber nach ein paar Fahrten die Kiste nochmal ausbauen und auf Scheuerstellen prüfen

Gesendet von meinem Samsung mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Knobi am Di 25. Jul 2017, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Hyundai Kona MJ2020 seit 3.7.2020
ex BMW i3 94Ah Besitzer
davor Toyota Prius Plug in

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

umali
read
Hi Chris,
Kompliment zum Blechkasten!

Frage: Welches Material und welche Materialdicke hast Du verwendet?
Sind alle Nähte durchgezogen? => unterer Kastenteil wasserdicht (gibt meist etwas Schweißverzug)

Vorschlag zur Optimierung für Nachbau:
1. Den oberen, innen platzierten Minideckel der Ausnehmung würde ich, statt waagerecht, ca. 30° schrägstellen, um die harte Scheuerkante zum Hochvoltkabel sicher zu eliminieren.

2. Wenn man die 4 Seitenteile und den Boden vorab kanten lässt, ließe sich da ein Kantradius (ca. 5mm) integrieren, der das gesamte Konstrukt noch etwas "smoother" werden lässt. Da hat dann gar kein Kabel mehr eine Chance durchzuscheuern.

Wenn Dein Proto fertig ist, wäre eine mm-genaue Vermessung aller Außenmaße wünschenswert..
Angebot: Ich könnte dann hier entsprechende CAD-files posten, die für DIY-Nachbauten anderer user oder einer ev. Kleinserie Deinerseits genutzt werden könnten.
Dazu bräuchte ich die Längenangaben für Grundriss oben, unten, Längsseite + Querseite, Deckel - ! immer die AUßENMAßE !

VG U x I

Re: Kofferraumerweiterung für NO REX i3

USER_AVATAR
read
Guten Abend zusammen,

ich komme mal wieder mit dem aktuellen Stand.
Die gute Nachricht zuerst: Der Prototyp ist fertig :hurra:
Leider habe ich aber noch keine Bilder erhalten und ich bin arbeitsmäßig aktuell so eingespannt, dass ich es nicht einrichten kann ihn abzuholen. Da ich noch ein paar Sachen mit dem Lieferanten durchgehen muss, kann ich den Prototypen leider auch nicht einfach per Spedition kommen lassen. Nach aktueller Planung werde ich es wohl nicht vor dem 22. August schaffen einen Termin dort zu realisieren.

Jetzt kommt aber der eigentliche Hammer für mich:
Ich habe heute einen 94Ah i3 (mein Testgerät) zum vermessen da und bin ehrlich gesagt etwas geschockt. Das hat nichts mit ein paar Kabel liegen leicht anders zutun. Die Änderungen würde ich als durchaus massiv bezeichnen. Das hat zur Folge, dass ich keine einheitliche Erweiterung für den 94Ah und 60Ah konstruieren kann ohne den Nutzwert zu mindern.
Das von Chris1005 angesprochene Problem mit den Hochvoltkabeln denke ich bekomme ich problemlos hin, kostet aber wieder wertvollen Platz. Alleine das Kabel aus den Führungen nehmen und etwas zu verschieben bringt hier schon eine Menge.
Das größte Problem ist, dass links vor dem E-Motor jetzt kein Platz mehr für das Warnwestenfach ist. Den gab es beim 60Ah und den hatte ich genutzt.

Da mein Prototyp jetzt 100% inkompatibel mit meinem Testgerät ist :!: brauche ich unbedingt einen 60Ah i3 :!: um sicherzustellen, dass das aktuelle Design wenigstens hier zu 100% sicher passt.
Gibt es hier einen Freiwilligen im Bereich bis ca. 200km um Nürnberg der einen i3 BEV 60Ah besitzen und hier unterstützen würden? Dann bitte kurze PN.
Alle i3s die ich hier in der Umgebung kenne, sind (für mich leider) 94Ah.

Ich hoffe mal, dass mir diese zwei Varianten nicht zu stark das Leben schwer machen. Ich könnte die ganze Sache natürlich umgehen und das Fach einfach entfallen lassen, aber eigentlich mache ich das Produkt damit nur schlechter und das ist ja nicht Ziel der Sache.
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag