Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

Singing-Bard
read
Der 120er hat eine reale Nettokapazität von 37,9 kWh
Der 94er hat eine reale Nettokapazität von 27,2 kWh

Das bedeutet der 94er hat 71,8% der Akkukapazität vom grossen Modell.

Wesentluch wird es also wohl, wenn der unaufhaltsame tägliche Kapazitätsverlust durch Alterung die bereits geringere Reichweite weiter verringert.
Anzeige

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

noXan
  • Beiträge: 1258
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 850 Mal
  • Danke erhalten: 554 Mal
read
Sinenomine hat geschrieben: Da stimme ich @zbsi zu : „Langstreckenfahrzeuge“ sollten IMVHO ab 400 km „am Stück“ bewältigen können !

Aber 400 km schafft der i3 auch mit nur 1 Ladung.

Problemlos.
Zur Vollständigkeit sei gesagt, dass der 120ah REx diese Distanz auch ohne Ladung bewältigt (bis ca. 15kWh/100km). Bei einem Stop liegt der 120ah REx bei 750km.

(100-ca.10%)234km + 151km REx
- ca. 1h Stop nach 4h für Laden und Tanken
(90-10%) 234km + 151km REx
- Ankunft in 750km Entfernung nach 9h, 67,1kWh aus dem Akku und 18L Benzin (ca. 45,4kWh) aus dem Tank (ca. 39% der Strecke per REx)

Im Regelfall sind es 9L Benzin weniger und ein Stop zum Laden mehr. Ein schlechtes Gewissen habe ich deswegen nicht.
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

SamEye_again
read
interessante Nachricht: mit einem reinen Verbrenner schafft man das sogar ohne nachtanken, es soll aber Leute geben, die von der Fortbewegung per Dinosuppe weg wollen - ich denke, die Diskussion pro oder contra Rex wurde hier schon an anderen Stellen ausgiebig geführt...

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

USER_AVATAR
read
Ich fahre ja auch einen REx, aber tatsächlich nutze ich den so selten, daß der i3 ihn kürzlich mal selbstständig „zur Wartung“ gestartet hat … ! ;)

Nota bene : Er ist vollgetankt und „kann“, wenn er „muß“, aber dazu braucht er einfach zu viel Benzin - und bei den Preisen … !?! :shock: :shock: :shock:
BMW i3 94 AH REx

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

Harry68
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Do 29. Sep 2016, 16:17
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Sinenomine hat geschrieben: ...aber tatsächlich nutze ich den so selten, daß der i3 ihn kürzlich mal selbstständig „zur Wartung“ gestartet hat …
Ich nutze meinen REX so selten, daß der Wartungslauf inzwischen Standart ist.
Eigentlich bräuchte ich keinen Rex, aber er gibt einem das gute Gefühl, sodaß man keine Angst vor defekten Ladesäulen haben muß.
Somit muß ich nur alle 18 Monate voll tanken.
Kürzlich hatte ich eine i3s-Fahrerin getroffen, die im Schnitt 190wh/km braucht und sie meinte, sie würde sparsam fahren. Mein Verbrauch lag bei den letzten 41.000km bei 133wh/km (netto). Da fragt man sich schon, ob das nur am Fahrstil, oder nicht doch auch am Model liegt.
BMW i3 94Ah REX

Re: Wechsel von 94AH auf 120AH , gebraucht

SamEye_again
read
hat sie Dir denn auch den Netto-Wert genannt? Vielleicht liegt ja bereits da ein Teil des Unterschieds?! ;)
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag