I3(s) der letzte Wartesaal

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
NeoElectric hat geschrieben:
...Was die Fahrzeuge auf Halde abbekommen unterscheidet sich ja auch nicht vom Alltagsbetrieb. Es wird dir nicht immer gelingen, den i3 im Schatten oder in der Tiefgarage zu parken. Gleichwohl verstehe ich, dass du Bedenken hast. Vielleicht werden den wartenden i3 auch ein paar Planen oder Schutzfolien besc,
Das unterscheidet sich schon deutlich vom Alltagsbetrieb, jedenfalls bei den meisten Leuten, wer stellt sein Auto schon für mehr als 3 Monate durchgehend in der prallen Sommersonne ab ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Xentres
  • Beiträge: 1807
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 346 Mal
  • Danke erhalten: 540 Mal
read
@bm3

Ich musste unweigerlich hieran denken:

https://www.carscoops.com/2022/03/over- ... ju-island/

"The video starts out by showing dozens of i3s that have been parked on a field near an urban area. A couple of them are missing large pieces of bodywork, including their rear hatches, front bumpers, and hoods. At least one is missing a door, leaving it exposed to the elements. A common sight across all of the i3s is bubbling in the window tint."
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

NeoElectric
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Fr 4. Feb 2022, 00:31
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
bm3 hat geschrieben:
NeoElectric hat geschrieben:
...Was die Fahrzeuge auf Halde abbekommen unterscheidet sich ja auch nicht vom Alltagsbetrieb. Es wird dir nicht immer gelingen, den i3 im Schatten oder in der Tiefgarage zu parken. Gleichwohl verstehe ich, dass du Bedenken hast. Vielleicht werden den wartenden i3 auch ein paar Planen oder Schutzfolien besc,
Das unterscheidet sich schon deutlich vom Alltagsbetrieb, jedenfalls bei den meisten Leuten, wer stellt sein Auto schon für mehr als 3 Monate durchgehend in der prallen Sommersonne ab ?
Alle die derzeit zur Arbeit fahren und am Arbeitsplatz keinen Schattenplatz vorfinden und Zuhause draussen parken müssen. Das ist zwar keine durchgehende Bestrahlung aber über die Jahre kommt da was zusammen. Und bei Händlern stehen i3 derzeit auch in der prallen Sonne. Gebraucht- und Neufahrzeuge.
Mach doch mal einen Check, wenn dein Fahrzeug da ist. Lass den i3 in der Sonne stehen und lies die Akkutemperatur aus. Vielleicht wird er ja gar nicht so warm, wie du annimmst.
Vielleicht findet sich auch jemand hier, der das aktuell mal testen kann. Wäre ja im allgemeinen interessant, wie warm der Akku beim geschlossenen Fahrzeug wird.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
Thema Akku, bitte mal überlegen wo der Akku verbaut ist:)
Da macht Sonne nix, eher die Lackgeschichte wäre überlegenswert.
I3 120Ah fluid-black

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
@NeoElectric
Man kann da aber auch nicht pauschal sagen, die Sonne macht dem Akku nichts, jedes Grad mehr Durchschnittstemperatur beim langen Stehen in der Sonne geht auch mehr zu Lasten der Akku-Lebenserwartung und wenn sich das tagsüber immer schön in der Sonne aufheizt... Bei mir stünde das Auto jedenfalls die weitaus meiste Zeit nicht in der Sonne sondern schattig.
Wieso sollte ich denn noch irgendwelche Tests mit meinem Akku/Auto machen und dabei noch sinnlos dessen Lebensdauer weiter verkürzen ? Es reicht mir dann auch wirklich schon was BMW da mit fabrikneuen E-Autos veranstaltet hat.
Ist doch die selbe Geschichte wie bei den Leuten die meinen sie müssten ihren Akku ganz leerfahren nur damit das BMS die ReIchweite oder den SOC dann wieder (hoffentlich) besser anzeigt.
Da denke ich, zum Glück, noch ziemlich rational. Was du gerne machst, du pauschalisierst hier Alles anstatt zu differenzieren.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1518
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Man kann da aber auch nicht pauschal sagen, die Sonne macht dem Akku nichts, jedes Grad mehr Durchschnittstemperatur beim Stehen geht mehr auf die Akku-Lebensdauer und wenn sich das tagsüber immer schön in der Sonne aufheizt...
Pauschal kann man das vielleicht nicht sagen, aber da Du ja selbst rationales Denken motivierst, überlege mal, welche Durchschnittstemperatur selbst an den heißesten Tagen der Hitzwelle in DE herrschten. Da lagen die Spitzentemperaturen dann bei 40°C und nachts waren es vielleicht 20°C. Aufgrund ihrer erheblichen Masse und Dichte und dem "schattigen" Einbauort erwärmt sich dann der Akku selbst in solchen Phasen wohl kaum über 30°C. Das ist vielleicht nicht die optimale Lagertemperatur (die liegt ja so zwischen 10 und 15°C), aber solche Hitzewellen dauern ja auch nicht Wochen oder Monate, sondern allenfalls ein paar Tage. Ansonsten gilt der Durchschnitt und der liegt in DE im Zeitraum zwischen Mai und September bei rund 16-17°C. Also nur marginal über der Temperatur, die für echte Langzeitlagerungen optimal wäre.

Ich würde mir eher die Frage stellen, mit welchem Ladestand der Wagen dort abgestellt wird. 100% wären über solche Zeiträume im Gegensatz zu den Temperaturen schon ein Thema. Vielleicht ist hier ja jemand, der jemanden mit Insiderwissen kennt, der weiß, wie die Fahrzeuge abgestellt werden...
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
Der Ladestand ist wieder das nächste Interessante wenn ein Fahrzeughersteller beabsichtigt E-Fahrzeuge für längere Zeit auf Halde zu stellen. Im besten Fall hat BMW nichts daran verändert und der Ladestand ist so geblieben wie die Zellen vom Akkuhersteller in die Fabrik kamen. Mir ging es auch nur unter Anderem um die Akkugesundheit dabei sondern darum ob die Autos im Gesamten darunter leiden. Mein i3 steht scheinbar aktuell immer noch auf Halde und das seit Anfang Mai.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Helfried
read

Hacky hat geschrieben: der Durchschnitt (und der) liegt in DE im Zeitraum zwischen Mai und September bei rund 16-17°C. Also nur marginal über der Temperatur, die für echte Langzeitlagerungen optimal wäre.
Die beste Lagertemperatur ist weit unter Null Grad Celsius. Und schädlich sind Extremwerte, nicht irgendwelche harmlosen Durchschnittswerte.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Jakob Fuggerl
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Sa 21. Mai 2022, 18:22
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Es gibt auch noch positive Überraschungen! Heute morgen rief mich unser Händler an und meinte, gerade sei ein i3s unique forever in rot angekommen (er wurde gerade abgeladen). Das war aber nicht unserer, sondern ein weiterer i3, den das Autohaus geordert hatte. Ausstattung passte (ist sogar noch etwas besser als beim bestellten). Glücklicherweise war der angelieferte noch nicht verkauft und unser Händler hat sofort den Vertrag für den von uns gekauften i3s storniert und uns den angelieferten i3s gegeben. Innerhalb einer Stunde war der Brief per Express unterwegs an die Zulassungsstelle. Die Zulassung werden wir Dienstag oder Mittwoch machen. Abholen werden wir den i3 dann am kommenden Freitag. Termin steht schon.

Wann der ursprünglich von uns bestellte i3 kommen wird, kann niemand sagen. Momentan ist es nach Aussage unseres Händlers ziemlich chaotisch; teilweise bekommen die wohl Autos, ohne dass BMW die Anlieferung vorher ankündigt während andererseits angekündigte Autos dann doch nicht kommen.. Interessant zum Thema first in - first out: Der von uns ursprünglich bestellte i3s ist am 22.4. gebaut worden und steht immer noch mit Status 155 in Leipzig. Der, den wir jetzt bekommen, ist nach der VIN Abfrage Mitte Juni gebaut worden und steht seit heute bei unserem Händler...Der den wir jetzt bekommen, hat exakt alles, was der ursprünglich bestellte hatte und noch ein paar Sachen mehr. Es kann also nicht an unterschiedlichen Ausstattungen gelegen haben. BMW scheint schlicht kein nachvollziehbares System zu haben, wie die Autos fertiggebaut werden. Das ursprüngliche Produktionsdatum scheint jedenfalls kein Kriterium zu sein.
BMW i3s colorado rot seit 10/2020, IONIQ5 Allrad 72,6 kWh 225 kW, Lucid Blue, UniQ-Paket, seit 12/2021, i3s unique forever Aventurinrot seit 12.8. 2022

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

dr_big
  • Beiträge: 384
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Glück muss man haben :thumb:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag