I3(s) der letzte Wartesaal

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
Ja, aber zunächst sind diese Dienste ja nicht kostenpflichtig.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Raphael_RH
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 19:01
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Hallo,

kurzes Update meinerseits.
Beide Fahrzeuge (i3/i3s) sind nun seit 4 Wochen fertig gemeldet und bezahlt, aber werden nicht ausgeliefert.

Selbst mein "Zuständiger" schlägt nur noch die Hände über den Kopf zusammen und versteht die Welt nicht mehr.
Wir haben nach vorübergehenden Lösungen gesucht und uns vorerst darauf geeinigt, dass mir seit Mitte letzter Woche kostenfreier i3s zur Nutzung gestellt wird.
Für mich ist es aktuell die sinnvollste Lösung, da bei mir ein Auto dringend in den Ruhestand muss.

Mal sehen was die neue Woche bringt...

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

sven28whv
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 25. Mär 2022, 15:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

bei mir gibt es leider auch keine News (Ende 12/21 i3s bestellt). Soll wohl im Status 182/192? stehen und auf den Transport warten. Rechnung, Brief, etc. habe ich noch nicht bekommen.

Alles sehr merkwürdig, eigentlich sollte BMW doch alles daran setzen, die Autos zum Kunden zu transportieren. Erst dann kommt der Verkauf zustande und der Kunde bezahlt.

@ Raphael: unglaubliche Nummer aber immerhin ein nettes Entgegenkommen von Deinem Händler.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
Das ist mit gesundem Menschenverstand auch nicht mehr nachvollziehbar was in diesem Konzern beim i3 abläuft. Alleine schon dass man zum aktuellen Auslieferungsstand und weiteren Verzögerungen weder mit seinen Händlern noch mit seinen Kunden eine minimale Kommunikation pflegt kann man nur noch als Management-Armut bezeichnen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Xentres
  • Beiträge: 1806
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 346 Mal
  • Danke erhalten: 540 Mal
read
Das trifft nicht nur den i3.

Es mangelt an Lkw-Fahrern (ich tippe auf Sommerferien).

Da kann sich BMW noch so anstrengen.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
Irgendwelche Schutzbehauptungen gibts dann immer, ich bins jedenfalls leid. Die hatten nun wirklich genug Zeit den Abtransport zu planen, eventuelle Aufträge dafür zu vergeben und das ordentlich zu organisieren. Ganz klar Management-Defizite bei BMW. Musst nur mal die Kundenbetreuung anrufen / anschreiben, dann weißt du schnell was da schief läuft, die BMW-Händler sind das kleinste Problem.
Da kommt ja noch etwas dazu, ich nehme nicht an dass die über 1000 I3 die noch ausgeliefert werden müssen in irgendwelchen Hallen abgestellt wurden. Unserer ist jetzt vor 3 Monaten produziert worden und steht seitdem garantiert mit allen anderen i3 irgendwo im Freien in der prallen Sonne, die nächste Hitzewelle ist auch schon im Anmarsch, Donnerstag soll es hier wieder an die 40 Grad gehen. Tut das denn generell dem Auto und auch den Akkus gut ? Ich denke eher nicht. Wie will man so etwas gut in der prallen Sommersonne "Abgestandenes" denn den Kunden noch als Neufahrzeug anbieten ? Wenn BMW so weiter macht und jetzt nicht endlich mal "in die Pötte" kommt können die Kunden auch schonmal so langsam damit rechnen dass es in diesem Jahr nichts mehr wird mit der Zulassung und eine Stornierung ins Auge fassen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Jakob Fuggerl
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Sa 21. Mai 2022, 18:22
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Das sehe ich genauso. Es kann nicht angehen, dass das Auto drei Monate der Witterung ausgesetzt ist und dann dem Kunden als Neufahrzeug verkauft wird.
BMW i3s colorado rot seit 10/2020, IONIQ5 Allrad 72,6 kWh 225 kW, Lucid Blue, UniQ-Paket, seit 12/2021, i3s unique forever Aventurinrot seit 12.8. 2022

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

sven28whv
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 25. Mär 2022, 15:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Da bin ich ein wenig toleranter, die Autos sind ja durch eine Schutzschicht geschützt und es ist keine Seltenheit, das Autos mehrere Monate im Lager z.B. auf die Verschiffung in die USA, etc. warten. Bin mir sicher, dass die Autos im tadellosen Zustand sind (aber ohne Navi Prof.)🙈

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1518
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
Temperaturen unterhalb 45°C setzen solchen Batterien eigentlich nicht nennenswert zu - und bis sie diese bei deren Masse und Positionierung tatsächlich erreicht haben, müssten schon mehrere Tage solche Temperaturen herrschen. Dann haben wir aber vermutlich ganz andere Probleme...
Was den Lack angeht, würde ich auch vermuten, dass noch eine Schutzschicht drauf ist.

Was den LKW-Fahrer und sonstigen Fachkräfte-Mangel angeht: Das ist keine echter Mangel, sondern ein hausgemachter. Es mangelt ja nicht an Menschen, sondern an der Attraktivität dieser Berufe. Erst wenn sie vernünftig bezahlt und zu menschlichen Bedingungen ausführbar sind, kommen wir aus dem Dilemma wieder raus. Bevor es aber zu OT wird: Ich drücke allen Wartenden die Daumen - eure Geduld wird am Ende durch ein tolles Auto belohnt.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
An den zu zahlenden Überführungskosten kann es jedenfalls nicht liegen, die sind schon ordentlich.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag