BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
Danke Euch allen, ich darf morgen den I3 Probe fahren.
I3s (120Ah)
Anzeige

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
viel Spaß bei der Probefahrt 😊👍🏻
i3 und smart for two

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • Elbkind
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 10:28
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ich hatte vor circa einem Jahr auch die Entscheidung vor mir: e208 oder i3. Letztendlich ist es der e208 geworden, da im Leasing und Unterhalt günstiger und durch die 3 Kinder einfach praktikabler (Kofferraum, Türkonzept). Dem i3 trauere ich durch die 4-tägige und sehr intensive Probefahrt aber noch immer nach. Das wäre aber die emotionale Entscheidung gewesen. Der e208 hat den höheren Verbrauch, da aber PV vorhanden ist, fällt dies nicht so stark ins Gewicht. Vielleicht hole ich mir 2024 einen jungen Gebrauchten als Nachfolger zum e208, schließlich werden die Kids auch größer und selbständiger. Den i3 empfinde ich als zeitlos und meiner Meinung nach mit dem Zeug zum Klassiker.

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • mhernach
  • Beiträge: 189
  • Registriert: Mo 31. Aug 2020, 12:44
  • Wohnort: Lannach
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ja das kann ich nachvollziehen, hab auch Zwillinge mit 8 Jahren und das Türkonzept ist sehr gegöhnungsbedürtig... aber wenn man sich mal damit abgefunden hat geht es doch recht gut.
was braucht so ein 208e denn...

Ich möchte wenn es sich aus gehet 2024 einen der letzen Modelle holen, ich bin sowas von zufieren mit dem i3 hab lange hin und her überlegt wegen Tesla oder Ionic 5... aber ich bleibe derzeit beim i3 der macht einfach so spaß beim fahren und er zieht immer noch so viele Blicke auf sich... selbst meine Kids lieben das Auto...

Leider gibt es auch negatives beim i3 aber das hab ich damals echt nicht gewusst... z.b. gibt es hinten keine Heizung... oder ohne HK keine Lautsprecher hinten, auch finde ich es nervig das es hinten keine möglichkeit gibt für die Kids etwas ab zu legen in den Türen ist nichts vorgesehen. auch wieder gut damit bleibt kaum was zurück ;)
#Audi A2 1.4 Tdi
#BMW i3 60 Ah
#BMW 3 G21

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
@mhernach Der e208 braucht soviel wie der Corsa-e. Hab hier mal was gefunden (vom AMS Block YT Kanal).

Das sind wahrscheinlich 2kWh/100km mehr als der I3, vermute ich?
Dateianhänge
Auswahl_938.png
I3s (120Ah)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 413
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
mhernach hat geschrieben: ... auch finde ich es nervig das es hinten keine möglichkeit gibt für die Kids etwas ab zu legen in den Türen ist nichts vorgesehen. auch wieder gut damit bleibt kaum was zurück ;)
:massa:
In meinem i3 finde ich nach einer Woche Schule hinten diverse Papierchen in den Griffmulden und den Getränkehaltern. Von den lustigenTaschenbüchern, Turnbeuteln und Kleidungsstücken im Fußraum ganz zu schweigen. :shock:
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
Kann mir eigentlich jemand sagen, was so die jährlichen Service Kosten für einen I3 ohne Rex sind?
I3s (120Ah)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

Xentres
  • Beiträge: 1911
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 585 Mal
read
Alle zwei Jahre zwischen 250 und 350 Euro ist so die Regel, je nach regionalem Stundensatz. Von Ausreißern nach oben mit 500 Euro wurde auch schon berichtet (teure Großstadt Niederlassung? Stundensatz von 250 Euro/h).

Service-Pauschale gibt es zur black week auch immer Mal für 5 Jahre/100.000km für 400-500 Euro.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • Elbkind
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 10:28
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
@mhernach
Aktuell liege ich inkl. Ladeverluste bei knapp 21kWh/100 seit April 2021. Rein im November und Dezember sogar bei gut 26kWh/100km. Im Sommer sind es um die 16kWh/100km. Alles im Stadtverkehr auf Ganzjahresreifen und zweckmäßigem Einsatz von Klima und Heizung. Im BC werden aber immer gut 3.5 kWh/100km weniger angezeigt. Die Ladeeffizienz einphasig ist leider auch nicht die Beste.
Die Kleine ist erst 4 Jahre, d.h. hineinbeugen und anschnallen. Das war im i3 mühsamer als im Peugeot. Mit den beiden Großen (7 und 9) gibt es keine Probleme mehr und die gelegentlichen Kontrollen auf korrekten Sitz der Gurte wären im i3 absolut verschmerzbar.

@Wartungskosten zum i3
Mir wurden hier in Magdeburg zwischen 300€ und 340€ genannt. Das empfinde ich schon als sportlich.

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
@Elbkind:
Man sollte aber bei den Wartungskosten bedenken, dass diese nur alle 2 Jahre fällig werden unabhängig von der km-Leistung. Für einen BMW sind das "Spotpreise".

Generell würde ich bei Stellantis immer das Original wählen, und das ist in dem Fall der Peugeot. Er sieht einfach schicker aus. Den größten Vorteil an den Stellantis Modellen sehe ich in der Möglichkeit fast alle modernen Fahrassistenten zu buchen. Das ist in meinen Augen der größte Nachteil bei einem neuen i3. Ansonsten würde ich bei der Fahrzeuggröße auch wieder auf einen i3 (niemals i3s) setzen. Er macht einfach mehr Spaß und hebt sich immer noch vom Einheitsbrei der Innenräume anderer Marken deutlich ab.

Was einem allerdings klar sein muss: Ist man außerhalb der Garantie / Kulanz wird der i3 bei Problemen teuer, sehr teuer. Ansonsten hat souldk in seinen Posts eigentlich alles gesagt.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag