Feedback der Anderen

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
    i3André
    Beiträge: 178
    Registriert: So 20. Jul 2014, 11:47
folder So 2. Nov 2014, 15:41
Hallo zusammen,

bei uns ist die erste Frage immer nach der Reichweite mit der darauf folgenden Antwort:" das ist aber nicht viel!"

Ansonsten bekomme ich nur positive Resonanz, die Leute sind sehr interessiert und geben mir wenn sie den Wagen sehen nur positives Feedback. Wenn dann jemand den Wagen anfasst, sich einsetzt oder damit fährt sind alle hellauf begeistert.

Wenn jemand etwas negatives zu berichten hat, hat er meistens keine Ahnung.
Das lasse ich denjenigen dann auch ziemlich schnell spüren, grins.

Gruß

André
Anzeige

Re: Feedback der Anderen

menu
Hasi16
folder So 2. Nov 2014, 16:12
... so geht's uns auch.

Wenn das Thema "Umwelt" kommt - zum Glück nicht oft - dann weise ich gerne darauf hin, dass das Auto durch und durch ökologisch gebaut wurde. Und zum Thema Strom: Der soll 2050 CO2-frei sein. ;) Benzin wohl immer noch nicht.

Die meisten fahren aber auf die Beschleunigung ab, da werden alle anderen Themen eher nebensächlich... :lol:

Viele Grüße
Hasi16

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
    i3André
    Beiträge: 178
    Registriert: So 20. Jul 2014, 11:47
folder So 2. Nov 2014, 16:19
Das stimmt Hasi,

mit der Beschleunigung hab ich bisher auch noch jeden rumgekriegt. :D

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
folder So 2. Nov 2014, 16:46
Hi zusammen,

eine derartige Situation hatte ich gestern auch.
"Elektromotorrad... Kann ich nix mit anfangen. Da habe ich ja keinen g... Motorsound"

Leider sind das keine Einzelfälle.

Viele interessiert es einfach nocht nicht, was und wieviel ihr Auto verbraucht. Der Sprit kommt aus der Zapfsäule, der Strom aus der Steckdose und Hauptsache es macht schön brumm brumm und man hat mehr Power als seine Nachbarn in seinem Fahrzeug. Es ist und bleibt ein Statussymbol.
Dabei kann ich es den Leuten noch nicht einmal verübeln. Wenn ich mir so die Auto Motorsport ... Berichte über X6, Porsche, ... mit viel PS und Drehmoment ansehe. Da bekommen die Moderatoren ja fast jedesmal einen verbalen Orgasm... und tun grade so, als wenn man das alles zum Cool sein und Brötchen kaufen dringend benötigt. Keine Reeden von Öl wird knapper und teurer. Es wird grade so getan, als wenn es davon unendlich viel gibt (so zumindest mein Eindruck).

Tja, das Umdenken wird vermutlich leider erst dann stattfinden, wenn es zu spät ist. Aber in der Zwischenzeit können wir uns ja alle über die zu hohen Energiepreise beschweren... ;)

VlG

Michael

Re: Feedback der Anderen

menu
marfuh
    Beiträge: 732
    Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 2. Nov 2014, 17:40
Ja, und dem ganzen nicht kommt noch entgegen das die Amis ohne Ende Fracking betreiben und den Markt mit Öl überschwemmen.

Würde die Rohöl Schraube weiter gehen wie in den letzten Jahren wäre das für die E-Automobilität fördernd. Ich denke China wird das ganze vorantreiben wegen den Abgasen in den Großstädten. Nicht der Ami und nicht die Deutschen.!

Re: Feedback der Anderen

menu
BMW EV
    Beiträge: 407
    Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
    Wohnort: Triebischtal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 3. Nov 2014, 09:38
Die mehr oder weniger gleichen Fragen hat doch jeder schon bekommen.
Auf die immer erste Frage: Wie weit kommt er denn?
Habe ich es mir angewöhnt zu Antworten: Die Frage ist ja unkonkret. Ohne Bezug auf eine Maßeinheit. Aber du meinst sicherlich: Wie weit komme ich mit 100 Euro , wie weit kommst Du damit z.B.
Wenn dann so 700km gesagt wird , sage ich: Im Sommer 3500km und im Winter 3000km.
Ab dann hat sich das Gespräch gewendet oder ist beendet. Egal..

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
    EMOTION
    Beiträge: 230
    Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
    Wohnort: Westküste Schweden
folder Mo 3. Nov 2014, 09:41
BMW EV hat geschrieben:...
Wie weit komme ich mit 100 Euro...
Grüße , Frank.
Schönes Argument. Darf ich mir das von dir borgen?
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km

Re: Feedback der Anderen

menu
BMW EV
    Beiträge: 407
    Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
    Wohnort: Triebischtal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 3. Nov 2014, 09:53
Ja.

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 3. Nov 2014, 10:10
das mit den 100€ ist gut ;) - ich habe 42€ Strom für meine 2550km DE tour gebraucht.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/

Re: Feedback der Anderen

menu
Benutzeravatar
    JuergenII
    Beiträge: 2260
    Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
    Wohnort: z Minga
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 3. Nov 2014, 10:17
Beim Thema PS und Beschleunigung dürften wir ja im oberen Bereich der Protz-Fossis mithalten können.

Zum Thema Reichweite frage ich dann immer, wie oft der Verbrenner denn mehr als 130 km am Tag fährt. Da kommt kaum einer der mehr fährt - vor allem im Zweitwagenbereich. Und als nächstes Stelle ich dann immer die Frage, warum man Ölkonzernen immer einen Vorschuss in Form eines vollen Tanks bezahlt, der dann sinnlos wochenlang spazieren gefahren wird. Wenn man dann noch die Kosten des Stromverbrauchs erwähnt fangen die grauen, benzinverblendeten Zellen des Gegenüber meist an zu arbeiten. :mrgreen:

Juergen
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag