Reparaturanfälligkeit BMW i 3

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

UliA
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nach 1,5 Jahren und 17tkm hat bis jetzt nur der DAB Empfang Probleme bereitet. Der Empfang wurde immer schlechter, dann war er ganz weg. In der Werkstatt konnten sie keinen Fehler finden, seit dem funktioniert er aber wieder. Obwohl es Tage gibt, da ist er schlechter....
Anzeige

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

elmark
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 16. Apr 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Nach drei Jahren gab es bei sanftem Druck auf den 'P'-Knopf ein Bruchgeräusch und es mußte der Gangwahlhebel getauscht werden. Zum Glück vier Tage vor Garantieende ;-)
i3 120Ah, BJ 2019

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

gromit77
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 5. Apr 2019, 22:12
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
UliA hat geschrieben: Nach 1,5 Jahren und 17tkm hat bis jetzt nur der DAB Empfang Probleme bereitet. Der Empfang wurde immer schlechter, dann war er ganz weg. In der Werkstatt konnten sie keinen Fehler finden, seit dem funktioniert er aber wieder. Obwohl es Tage gibt, da ist er schlechter....
Ich hatte auch häufiger Probleme mit dem DAB-Empfang. Irgendwann habe ich festgestellt, dass der Empfang immer genau dann weg ist, wenn die Heckscheibenheizung eingeschaltet ist. Hier gibt es wohl ein Problem mit der Entstörung.

Unabhängig davon, ist sporadisch direkt nach dem Start manchmal für 1-2 Minuten kein Empfang, oder zumindest nicht auf allen Sendern. Wenn man die Sender wechselt, geht es dann auf einmal wieder, auch auf den Sendern, die vorher verschwunden waren.

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

Xentres
  • Beiträge: 1900
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 583 Mal
read
Fahrzeug hat jetzt den ersten Service hinter sich und das Problem mit der Sitzheizung wurde angesehen.

Es ist laut Werkstatt die Heizmatte, Ersatzteil ist schon bestellt.

Von Problemen mit dem Heizmatte hatte ich vorher hier auch schon mal gelesen, meine ich.

Leider kann angesichts der zahlreichen Probleme auf der Welt kein Lieferdatum für das Ersatzteil genannt werden, man meldet sich bei mir.

Muss ich mit dem "Wackelkontakt" im der Sitzheizung noch ein wenig länger leben.

Weiter war noch das Fernlicht und die Empfindlichkeit des Regensensors ein Thema.

Fernlicht soll laut Werkstatt normal sein, mir kommt es aber zu hoch vor. Das werde ich mir selbst noch ansehen.

Der Regensensor wurde neu programmiert. Ich werde mal schauen, ob damit die gleiche Programmierung gemeint ist, welche ich selbst schon mal mit mäßigem Erfolg vorgenommen habe.
Xentres hat geschrieben: Um das Thema hier zu beleben:

Meine Fahrersitz-Sitzheizung hat einen Wackelkontakt.

Manchmal geht sie, manchmal nicht, manchmal geht sie und dann mittendrin wieder aus.

Die Beifahrer-Sitzheizung geht.

Termin für Durchsicht ist schon ausgemacht im März, Service ist ohnehin auch fällig.

Mal abwarten, ich berichte.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

Xentres
  • Beiträge: 1900
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 583 Mal
read
Nachtrag zu meinem obigen Posting:

Der Regensensor (Lichtsensor) wurde tatsächlich so "empfindlicher programmiert", wie ich das mit BimmerCode ebenfalls schon gemacht habe.

Ich bin gespannt, ob die Programmierung der Werkstatt mehr bringt oder nicht.

Ansonsten codiere ich mal auf "sehr empfindlich" und sehe dann weiter.

Laut meinen Erkenntnissen hier im Forum soll aber ja diese codierbare Einstellung nichts für den Regensensor, sondern nur für den Lichtsensor bewirken.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

USER_AVATAR
read
Und bei mir jetzt, auf der Rückfahrt von Südfrankreich nach Süddeutschland, hat der Verriegelungsmechanismus des Ladekabels seinen Geist aufgegeben. D.h. ein Laden (AC oder DC) ist jetzt nicht mehr möglich. Wenigstens ist der Rex aber wieder zurück in seiner Halterung und wird mich nachhause bringen...

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

USER_AVATAR
read
Ist zwar keine Trost für dich aber das mit der Entriegelung scheint eher ein seltener Fehler zu sein, vielleicht auch weil da noch irgend etwas in der Werkstatt schief gelaufen ist. Die haben ja im Bereich der Klappe (am REx) gearbeitet. Der Rest deiner ganzen Probleme bisher ist leider auch auf den REx zurückzuführen den ja die meisten nicht haben.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Reparaturanfälligkeit BMW i 3

USER_AVATAR
read
so selten ist das nicht; an meinem 60er wurde die Verriegelung 2x auf Kulanz getauscht; der 120er hatte das bisher nicht (außer dem Notöffnungsmist)
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag