LED Blinker und Fernlicht

Re: LED Blinker und Fernlicht

SvenSa
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Di 11. Jul 2017, 22:54
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
in meinem Fall habe ich H7/H11 von Nighteye genommen. auch so grob 30€, die Qualität ist top.
Farbtemperatur ist identisch, keine visuelle Streueung.
i3 60Ah REX PV 7kWp LFP 27kWh
Anzeige

Re: LED Blinker und Fernlicht

one-ge
  • Beiträge: 384
  • Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Habe jetzt die H11 von EMOTION drin (Danke!) - sehr gutes Licht, fast identische Farbtemperatur zu den Abblend-LED. Endlich kann ich als BMW-Fahrer die Lichthupe ohne Scham nutzen! :mrgreen:
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox

Re: LED Blinker und Fernlicht

amk
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Di 15. Apr 2014, 13:54
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Durch den Wechsel vom 60Ah zum LCI komme ich in den Genuss eines serienmäßigen LED-Fernlichts.
Ich hatte im 60Ah mal mit einem Austausch der Halogen-Lampen gegen H11 LEDs von Car Rover experimentiert. Die Helligkeit und Lichttemperatur ist überzeugend, allerdings das Ganze ja bei uns nicht legal.
Sollte jemand Lust auf derartige Experimente haben, gebe ich die original verpackten H11 LEDs gerne gegen ein kleines Gebot ab. Die LEDs waren für einige Wochen montiert und haben anstatt einem aktiven Lüfter etc. eine passive Kühlung über die Drahtgeflechte, eine mir zuverlässig erscheinende Lösung. Durch den Vorschaltwiderstand wird keine Fehlermeldung ausgegeben.
Fragen dazu gerne...
Dateianhänge
IMG_5495.jpg
IMG_5494.jpg
Nach 100TKm i3 Rex jetzt mal iX3

Re: LED Blinker und Fernlicht

LaWi2014
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 4. Mai 2019, 13:41
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
read
Frage... Habe meinen i3 2017-94Ah ohne REX erst seit 3 Wochen...

gibt es eine Anleitung wie die Leuchtlittel getauscht werden können?
Statt der LED für das Fernlicht könnte man doch auch blaue H11 verbauen! Oder?

VG
Lars
EMOTION hat geschrieben: So, Update:

Die LED Leuchten sind gekommen und sehen im Prinzip erstmal gut verarbeitet aus.
IMG_0103.JPG
IMG_0104.JPG
Der EInbau ging erwartungsgemäss einfach, Platzprobleme gab es (noch) keine. Aber auf der linken Seite sind nach dem Einbau nur noch ca. 10 mm Platz bis zu einem in der Nähe befindlichen Bauteil.

Es ist extrem schwierig ein vernünftiges Bild der Lichtausbeute zu machen. Die unterschiedlichen Farbtemperaturen kann man vielleicht noch gut erkennen. Auf dem Bild ist die Fahrerseite LED und Beifahrerseite OEM-Halogen.
IMG_0107.JPG

Nun zum Leuchtbild. Vielleicht bekomme ich ja noch irgendein aussagekräftiges Foto hin, aber es macht sich schlecht auf der Landstrasse mal kurz zu halten und eine Fotosession mit Leuchtmittelaustausch zu veranstalten.
Sicher ist: die LEDs sind nicht heller. Sie strahlen mehr zur Seite und beleuchten nicht so gut die Mitte voraus. Das kann mit der Platzierung der Lichtquellen zum Reflektor zu tun haben, denn diese Position muss nicht dieselbe sein, wie bei den Halogens. Das verzögerungsfreie Ein- und Ausschalten ist Top und passt zu einem modernen Auto. In Zukunft werde ich mich nicht mehr beim Benutzen der Lichthupe schämen müssen.
Temperaturprobleme wird es keine geben. Das Glas der Fernlichter wird nach mehreren Minuten nicht mal handwarm; auch die Kühlkörper am dunklen Ende lassen sich anfassen. Das Glas mit den Halogenleuchten wird deutlich wärmer.

Doch habe ich nun eine Fehlermeldung im Display: rechtes Fernlicht defekt! :lol:
Warum bloss das Rechte?? Seis drum - die bleiben drin.

Re: LED Blinker und Fernlicht

USER_AVATAR
read
Nein. Die LED für Fernlicht, etc. ist ja nicht irgendeine Standard H11 birne... da sind ja LED Leuchten direkt auf einer Platine oder sowas verbaut die durch eine Linse das Licht verteilen.

Re: LED Blinker und Fernlicht

Emitter1
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:23
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Zur Fehlermeldung: man könnte mit BimmerCode die Leuchtmittelüberwachung probeweise auf LED umstellen für die betreffenden Leuchtmittel.
Geht für jedes Leuchtmittel einzeln.

Vorher Backup machen!
No trees were harmed as a result of this posting; however, many electrons were severely inconvenienced.

I3 60AH REX 06/2014, I001-19-03-530

Re: LED Blinker und Fernlicht

USER_AVATAR
read
@LaWi2014 Ja, man kann natürlich auch besonders weiße/blaue Halogen-Birnen fürs Fernlicht nehmen, z.B. die Osram Cool Blue Intense. Die sind im Gegensatz zu den LEDs legal und machen auch ein einigermaßen weißes Licht. Auf jeden Fall heller und weißer als die Osram-Standard-Birnen.
Zuletzt geändert von i3bestesauto am Di 7. Mai 2019, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3s 120Ah - Jucarobeige+Suite, 06/2019, 22.500 km
BMW i3 60Ah - Weiß+Lodge, 02/2015, 76.500 km
BMW i Wallbox Plus & PV 8,84 kWp // BMW i Wallbox Connect & PV 5,74 kWp

Re: LED Blinker und Fernlicht

LaWi2014
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 4. Mai 2019, 13:41
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
read
i3bestesauto hat geschrieben: @LaWi2014 Ja, man kann natürlich auch blaue LEDs fürs Fernlicht nehmen, z.B. die Osram Cool Blue Intense. Die sind im Gegensatz zu den LEDs legal und machen auch ein einigermaßen weißes Licht. Auf jeden Fall heller und weißer als die Osram-Standard-Birnen.
Ja! Aber wie geht das? Ich habe dazu keine Anleitung bzw. Beschreibung gefunden...

Re: LED Blinker und Fernlicht

USER_AVATAR
read
Einfach im Radkasten hinterhalb des Fernlichscheinwerfers einen runden Deckel abdrehen und die Birnen wechseln. Ein bisschen Fummelarbeit, aber bekommt man hin. Müsste aber in der digitalen Betriebsanleitung im Fahrzeug nachzulesen sein.

PS: übrigens meinte ich blaue Halogenbirnen, keine LEDs, die sind ja nicht zugelassen.
BMW i3s 120Ah - Jucarobeige+Suite, 06/2019, 22.500 km
BMW i3 60Ah - Weiß+Lodge, 02/2015, 76.500 km
BMW i Wallbox Plus & PV 8,84 kWp // BMW i Wallbox Connect & PV 5,74 kWp

Re: LED Blinker und Fernlicht

USER_AVATAR
  • Darkshadow
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 18. Nov 2019, 08:54
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo beinand,
ich bin seit ca. 4 Wochen auch glücklicher Besitzer eines i3 und lese hier im Forum schon seit längerem mit. Da ich auch sehr gerne "schraube" und meine Fahrzeuge aufwerte, gibt es immer was zu tun ;) .
Ich möchte diesen Thread nochmal hochziehen, weil mich das grottenschlechte Fernlicht beschäftigt, seit ich damit rumfahren "muß".
Nur die Leuchtmittel gegen LED oder Xenon tauschen wollte ich nicht, mangels Zulassung und ungewisser Lichtausbeute, also hab ich nach weiteren Möglichkeiten gesucht. Auf die Voll-LED-SW vom aktuellen Modell umrüsten wäre mir definitiv zu teuer gewesen, falls es technisch überhaupt möglich ist.
Fündig geworden bin ich dann bei Hella. Die haben 90mm Module im Programm, bei denen auch ein passendes Fernlichtmodul mit integriertem Blinker dabei ist.
Der Vorteil besteht darin, daß es ein kompletter SW mit aufeinander abgestimmten LEDs und Linse ist und dieser ein E-Prüfzeichen hat.
Die Nachteile sind der Preis und daß sie nicht Plug und Play sind. Teilweise bekommt man sie für rund 200,-€/Stück (ich hab sie für 125,-€/Stück geschossen 8-) ). Das wäre für mich aber eine akzeptable Investition gewesen.
Ausserdem ist da noch das Problem mit dem ordentlichen Einbau. Ich hab mir jetzt erstmal ein Provisorium gebaut um alles zu testen.

Ich finde das sieht schonmal ganz gut aus.
Bild

Hier noch ein paar Bilder, wie es hinter der "Fassade" aussieht :shock: . Wie gesagt, ist nur ein Provisorium.
BildBild
BildBild

War teilweise ziemlich tricky die Einstellschrauben des Scheinwerfers richtig zu platzieren, soll dann ja auch gerade sein. Die Linse macht ja auch einen "Lichtbalken", der waagrecht sein sollte. Für den elektrischen Anschluß hab ich mir die passenden Stecker und Pins besorgt und ein Adapterkabel gemacht, damit die Originalkabel vom Fahrzeug erhalten bleiben.
Die Adapterplatte wird noch aus Vollkunststoff gefräst mit der entsprechenden Rundung der Original-SW, damit die Blende wieder schön anliegt. Aber vorerst kann ich damit leben.
Bild

Ich wollte das als Tip posten, falls es noch andere i3 Fahrer hier gibt, die noch keine passende Lösung gefunden haben. Vielleicht ist das dann eine mögliche Option.
Morgen mache ich noch Bilder von der Ausleuchtung im Dunkeln und dem Blinker, die ich noch nachreiche.

PS: Hoffentlich hab ich alles richtig gemacht, mit Bildern und so, da es mein erster Beitrag ist.
BMW i3, 60Ah Rex, Andesit-Silber, 05/2015
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag