Soll man heute noch einen i3s kaufen?

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

gohz
  • Beiträge: 2029
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 517 Mal
read
Wer sagt denn, dass BMW die Kunden vom i3 zum Mini locken will. Der Mini hat eine andere Käufergruppe.
Eher zu einem hochpreisigeren Auto aus dem BMW-Angebot. Oder er soll halt warten bis BMW in x Jahren ein Elektroauto in der Größe/Preisklasse des i3 anbietet.
Anzeige

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen - so doch bald der 55 Kw Batterie kommt?

Brunzenstein
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 12:54
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Stimmen die Gerüchte das BMW das i3 Format bis 2024 weiter produzieren wird mit einer 55 Kw Batterie ausstatten wird?

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

Harry68
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Do 29. Sep 2016, 16:17
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Der i3 war ein mal sehr innovativ. Leider ist er stehen geblieben und nicht mehr stand der Technik. Den i3 als Mini weiter laufen zu lassen, wird ihm nicht ganz gerecht. Der i3 war ein Luxus Kompakt Wagen, welcher keine Wünsche offen lassen sollte. Betrachte ich ihn heute, dann ist neben dem Akku auch die Ladegeschwindigkeit nicht mehr zeitgemäß. Aber selbst wenn das angepasst würde, fehlen ihm Assistenzsysteme, die auch bei Regen und Sonnenschein funktionieren müssen. Den Autobahn-Assi, würde ich mir in funktionierend gerne in der Stadt wünschen. Auch beim Navi gibt es heutzutage schon deutlich bessere Lösungen.

Fazit: wünscht man sich ein qualitativ hochwertiges Stadtauto, welches man selbst Bedienen muß, ist man beim i3 gut aufgehoben. Will man aber aktuelle Technik, könnte man entäuscht sein.
BMW i3 94Ah REX

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

USER_AVATAR
read
Für die Leute die immer den "letzten Schrei" fahren müssen ist er allerdings zwischenzeitlich nichts mehr. Für die die hauptsächlich viel Spaß mit einem zuverlässigen E-Auto beim Fahren haben wollen ist er immer noch gut geeignet. Auch für Langstrecken ein paar mal imJahr ist er geeignet. Natürlich auch da nicht für die immer schneller Laden immer weiter ohne Pause fahren Fraktion ohne die geringste Zeit für irgend etwas .
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

USER_AVATAR
  • saugbaer
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
  • Wohnort: 21220 Ramelsloh
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
...ich frag mich auch immer... warum uns Gott ein Kopf gegeben hat....damit wir diesen nicht mehr benutzen :-?

So fängt Verdummung an...in Amiland sind wir schon bei 50% und in Deutschland holen wir zügig auf :kap:

p.s
ist nur meine Meinung
BMW i3 94Ah BEV 08/17 ...aktuell 34345 km soc: 93.8 socMax: 94 soc_hv_percent: 91.9
I001-17-07-500

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen - so doch bald der 55 Kw Batterie kommt?

nervtoeter
  • Beiträge: 305
  • Registriert: Do 24. Mai 2018, 10:24
  • Wohnort: Zürcher Unterland
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Brunzenstein hat geschrieben: Stimmen die Gerüchte das BMW das i3 Format bis 2024 weiter produzieren wird mit einer 55 Kw Batterie ausstatten wird?
Gibt es keinerlei Anzeichen dafür, es geht das Gerücht um das 2022 Ende ist
i3s 120AH 04/2021
Volvo C40 bestellt. Liefertermin 06/2022
NRG Kick

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

The_Pope
  • Beiträge: 341
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
. :geek: ...das Gerücht eines evtl. up:date wurde kürzlich von einem BMW Chat-account nach außen getragen und dann über diverse Youtuber verbreitet.....
Der Gehalt dieser Quelle ist allerdings...."naja"....

Wer von denen, die hier auf ein fiktives update warten, bzw. denen die Reichweite zu gering ist, hat denn schon einen i3(s) 120-er ?

...zurück zum Thema ist die Sache doch ganz einfach :
Frau:Mann miete sich einen i3 für eine Woche.
Wenn bei den üblichen Fahrten immer noch genug im Akku ist, dann ist alles gut ! Es macht auch keinen Sinn sich einen Kanister Benzin ins Auto oder die Garage zu stellen, oder ?

:klugs: Für die, die jeden Tag mehr als einmal laden stellt auch ein e-Auto mit 55kWh nicht die Rettung dar - da sollte man dann eher zu einem ION5 mit schneller
Ladeleistung greifen oder wenigstens sich Richtung 70kWh orientieren.

:old: Bezüglich Ladeleistung sei angemerkt, dass jeder aktuelle BMW i3, 11kW AC kann und zwar ganz ohne Aufpreis...wir müssen mal sehen, über was wir hier reden : in Innenstädten werden doch massig 11kW Lader platziert und nicht HPC charger !
Und selbst der deutsche "Marktführer" hat diese 11kW AC bis dato nicht umgesetzt und lädt seine "Pure" Modelle nur mit halber AC Leistung.( bzw. nur 2-phasig)...da ist der i3 also ganz aktuell....und auch eine Wärmepumpe ohne Gelaber ist immer an Board und wenn ich sage : .....David Bowie Space Oddity....dann findet er das auch ohne Umschweife von der Festplatte...Das sind Punkte, an denen "Andere" noch lange arbeiten müssen.

Klar gibt es beim DC laden Modelle, die die 4,5 fache Peakleistung haben.....aber die knapp 50kW Ladeleistung zieht der i3 bis fast 90% durch und wenn man sich mal ansieht wie stark andere Neuerscheinungen nach 50% Ladung abfallen, dann ist der i3 gar nicht so weit entfernt.....
.....ja klar, 800V Systeme, Tesla und e-tron55 außen vor.

:ironie: Was bringt ein 58kWh wenn z.B die Akku Konditionierung einfach nur mangelhaft ist ? Das Tal der Tränen fängt bei Einigen im Nachbarforum bald wieder an, denn die kalte Jahreszeit lässt grüßen......

ALSO JA, NA KLAR KANN MAN DEN I3 IMMER NOCH KAUFEN ! :tanzen:

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

USER_AVATAR
read
Hehe, beim Verständnis des sprechend Eingebenden liegt der i3 jedenfalls immer noch ganz vorne im Vergleich und man kann da auch Vieles sprechend eingeben, da könnten sich Mitbewerber mal einen Scheibe davon abschneiden. Diese Erfahrungen habe ich bisher auch gemacht, ich bin auch mit meinen hessischen Dialekt nicht am deutlichsten zu verstehen, der i3 versteht mich da noch besser als meine Frau :lol: , aber die Bayern sind ja auch nicht in anderen Bundesländern so gut zu verstehen und vielleicht stammt daher die gute Qualität der Spracherkennung. :) Also, wer gerne schweigt im Auto, probiert es doch mal aus, je länger ich i3 fahre desto mehr teile ich dem Auto am liebsten per Sprache mit, nichts geht auch beim Navi so schnell und unkompliziert bei der Eingabe .
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

USER_AVATAR
read
Ich würde den i3 auch heute noch so manchem anderen Kleinwagen vorziehen, wenn einem die Viersitzigkeit und der recht kleine Kofferraum reicht. Allerdings kann ich heute den i3 guten Gewissens nur noch als Kurzstreckenfahrzeug empfehlen. Ich bin zwar damals mit meinem auch überall hin gefahren, aber es ist in Anbetracht der Alternativen, die es heute in der Preisklasse gibt, doch etwas umständlich und zeitraubend, wenn man das regelmäßig machen muss.
Sitzposition, Platzangebot vorne, Wendekreis und Komfort sind allerdings super und weitaus besser als bei einem Peugeot e208, Corsa oder ähnlichem.
Und wer Angst vor den Selbstmördertüren hat, dem kann ich sagen, dass das aus meiner eigenen Erfahrung in Parklücken weit weniger dramatisch ist, als viele denken. Oft ist es sogar ein Vorteil, z.B. wenn man Kinder mit Kindersitz hinten anschnallen möchte.

Re: Soll man heute noch einen i3s kaufen?

USER_AVATAR
read
Ich kann den 94 / 120Ah auch uneingeschränkt als Mittelstreckenfahrzeug empfehlen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag