Ende des BMW I 3 ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ende des BMW I 3 ?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Mehr konnte BMW doch nicht ran bringen, das Werk war ja immer ausgelastet.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Ende des BMW I 3 ?

firefox58
read
Presse der BMW Group:
Weltweit wurden im zurückliegenden Jahr 34 851 Einheiten des MINI Cooper SE verkauft. Damit entschied sich jeder dritte Kunde eines MINI 3-Türer für lokal emissionsfreien Fahrspaß. Hinzu kamen 18 392 Exemplare des MINI Cooper SE Countryman ALL4

Re: Ende des BMW I 3 ?

firefox58
read
Dann bauen das halt die Engländer

Und auf derselben Basis vermutlich auch der iX1 und weitere Modelle. Scheinen die gar nicht verkehrt aufgelegt zu haben

Re: Ende des BMW I 3 ?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Ist halt mehr Marge dran wenn der Mini mehr kostet aber weniger bietet.
Und nochmal, wieviele I3 BMW verkauft war BMW überlassen.
Da BMW aber meint(e) es will ja niemand ein BEV haben hat man die Stückzahlen halt klein gehalten bzw so groß wie man eben Credits braucht(e)
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
firefox58 hat geschrieben: 250.000 verkaufte Einheiten in knapp 10 Jahren. DAS wird der Grund sein. BMW ist eine AG und kein ASB. Da müssen Volumenmodelle mit weitaus größeren Stückzahlen her.
Natürlich aber sitzen - wie immer - die wahren Kenner und Betriebswirte in diversen Foren und nicht im Vorstand ;-)


Nun ja eine Firma muss eben entscheiden wo sie hin möchte. Will sie sich der VollgasklappenauspuffSUVbreitreifen-Kundschaft zuwenden oder denen die ein alternatives Konzept suchen. Ist ne langfristige Entscheidung wie man sieht.

Deine schwache Analyse missachtet die Verkaufszahlen der letzten Jahre und das obwohl 55kwh Akku, 100kw Ladeleistung und ein moderner AP fehlten.

Die Tage des SUVs werden nicht mehr ewig dauern. Und klar kann man dann ganz geschwind was aus dem Hut zaubern. Nur dann sitzen halt die die noch nicht ihr letztes Auto gekauft haben vielleicht schon woanders drin.

Re: Ende des BMW I 3 ?

Odung
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 11:43
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read

Re: Ende des BMW I 3 ?

firefox58
read
Fakt ist, dass demnächst Ende ist. Die werden selbst ihre Zahlen ja vermutlich kennen. Wir jedoch nicht. Man sollte da keine Verschwörungstheorien bemühen, sondern mal davon ausgehen dass BMW planen, kalkulieren und herstellen kann. Und das noch wirtschaftlich

Und auch "Fachzeitschriften" haben keinen Einblick ins Zahlenwerk
Zuletzt geändert von firefox58 am Fr 28. Jan 2022, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
Electrohead hat geschrieben: Ist halt mehr Marge dran wenn der Mini mehr kostet aber weniger bietet.
Und nochmal, wieviele I3 BMW verkauft war BMW überlassen.
Da BMW aber meint(e) es will ja niemand ein BEV haben hat man die Stückzahlen halt klein gehalten bzw so groß wie man eben Credits braucht(e)
Was sagst du da? Unmöglich! wo doch ganz Schlaue hier wissen, dass das ganze eine rein objektive kaufmännische Entscheidung von BMW war.

Re: Ende des BMW I 3 ?

firefox58
read
Was denn sonst? Ideologie? Wahnsinn?

Finde ich eher immer lustig, wie ausschließlich in den Foren offensichtlich die absolute Kenntnis und die treffenden Einschätzungen anzutreffen sind

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
firefox58 hat geschrieben: 250.000 verkaufte Einheiten in knapp 10 Jahren. DAS wird der Grund sein. BMW ist eine AG und kein ASB. Da müssen Volumenmodelle mit weitaus größeren Stückzahlen her.
Natürlich aber sitzen - wie immer - die wahren Kenner und Betriebswirte in diversen Foren und nicht im Vorstand ;-)

Nur nochmal zur Richtigstellung:
Es sind zwischenzeitlich schon deutlich über 250000 Einheiten und das in 8 Jahren.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag