Ende des BMW I 3 ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ende des BMW I 3 ?

SamEye_again
read
@N52B30: A2 s-line (in islandgrün metalic) sind wir von 2002-2005 gefahren, und Rücksitze hab ich nie ausgebaut (ging das wirklich?)... daher kann ich das mit der schlechten Raumökonomie im i3 nicht nachvollziehen...
Anzeige

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
Ich hab mir eben mal die Bilder angeschaut - der A2 hat schon einen besseren möglichen Laderaum insgesamt. Das kann man sicher nicht bestreiten.
Was man allerdings bei dem ganzen Vergleich nicht vergessen darf ist, dass Antriebsseitig Äpfel mit Birnen vergleichen werden -was sich ja dann auf das Raumkonzept auswirkt. Ein Automatik 1.2 TDI (keine Ahnung ob es den gab oder nicht) war definitiv eine rappelige zähe Nähmaschine verglichen mit dem i3. Die Kultiviertertheit und die Fahrleistungen des i3 sind eine ganz andere Welt. Wenn man nun schaut, dass man 95% im Jahr ohne sperrige Güter unterwegs ist, dann ist klar welches Auto unter dem Strich vorne liegt.
IMG_20211017_122557.jpg
Dateianhänge
IMG_20210911_101422.jpg
IMG_20211012_121859.jpg
IMG_20211011_112320.jpg

Re: Ende des BMW I 3 ?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Der macht ja was mit 👍
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 413
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
SamEye_again hat geschrieben: @N52B30: A2 s-line (in islandgrün metalic) sind wir von 2002-2005 gefahren, und Rücksitze hab ich nie ausgebaut (ging das wirklich?) ...
Das ging beim 4-Sitzer wirklich und war sehr einfach. :thumb:
Uns hatte ein A2 1,4 S-Line von 2004 bis 2017 zuverlässig begleitet.
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
  • N52B30
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 3. Nov 2019, 13:09
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Schau doch einfach mal bei Wikipedia nach.
Da gibt es eine Bilderserie wie sich der Kofferraum schrittweise erweitern lässt.
Der Ausbau der Sitze dauerte etwa 10 s je Sitz.


https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A2
3000 km/a Freude am Fahren mit R6 müssen sein,
(Z4 E89 N52B30 & Z3 QP E36/8 M52 TU, das kompensiere ich an anderer Stelle)
den Rest würd ich gerne mit einem "vernünftigen" BEV zurücklegen.

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
Der A2 mag ja technisch Jahre voraus gewesen sein. Aber: Unsere Söhne und ich, wir sind uns einig: Hässlicher ist nur der Multipla. So ein potthässliches Auto will ich nicht, auch wenn ich damit kostenlos fahren könnte.

Staufläche: Wir haben noch eine alte Mercedes A Klasse, von 2000. Da kann man die hinteren Sitze komplett rausnehmen. Der Kofferraum ist dann beispiellos. Da kann ich Stühle und Tische einfach reinstellen. Der Alltagsnutzen der alten A Klasse war und ist für mich beispiellos. Aber nächstes Jahr geht er weg, Rost ist da ein Problem. Das gibts beim i3 nicht :D
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: Ende des BMW I 3 ?

SamEye_again
read
N52B30 hat geschrieben: Schau doch einfach mal bei Wikipedia nach.
Da gibt es eine Bilderserie wie sich der Kofferraum schrittweise erweitern lässt.
Der Ausbau der Sitze dauerte etwa 10 s je Sitz.


https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A2
vielen Dank fürs "Erinner mich" :) Die vordere "Parkstellung" hab ich tatsächlich das eine oder andere Mal genutzt. Da fehlte dann ja tatsächlich nicht mehr viel bis zum Ausbau.

Re: Ende des BMW I 3 ?

Xentres
  • Beiträge: 1900
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 583 Mal
read
Wenn die Hauptkundschaft des i3 nach dem Hörensagen hier vom Audi A2 herübergewandert ist, dann wundert es ja nicht, dass der i3 kein Liebling der breiten Masse wurde...

*duckt sich schonmal vor den fliegenden A2-Rücksitzen weg*
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
read
Welches E-Auto bisher wurde denn überhaupt zum Liebling der breiten Massen und woran misst sich das ? Doch sicher bei keinem an den bisherigen Verkaufszahlen, wobei sich da der i3 unter den E-Autos bisher nicht zu verstecken braucht ? Wir haben zwar noch einen A2 in der (entfernten) Familie aber das war nie meiner.
Die Beweggründe damals einen A2 zu kaufen lagen sicher beim niedrigen Verbrauch und vergleichsweise hohem Raumangebot dazu, damit auch der Umweltfreundlichkeit und der damals innovativen Technik im Vergleich zu anderen PkW. Ganz ähnliche Kaufgründe hatten aber auch beispielsweise Prius-Käufer damals. Bei unserem Twingo LEV gingen übrigens die hinteren Sitze genauso schnell auszubauen wie beim A2, waren noch dazu auf Schienen verschiebbar und da war auch dann fast genauso viel Platz hinten wie beim A2, das ist also wirklich damals nichts Besonderes gewesen und sparsam beim Verbrauch war der auch, kostete aber nichtmal die Hälfte des A2.
Wenn man, konstruktionsbedingt, Motor und Getriebe vorne hat, dazu noch keinen Akku zwischen den Achsen ist natürlich hinten mehr Platz. Als Transporter war der A2 und ähnliche Autos aber auch damals schon eher nicht gedacht und geeignet.
Beim i3 sind die Beweggründe heute ja ganz ähnlich bei der Anschaffung. Hinzu kommt da aber noch ein deutlich höherer Fahrspaß als beim A2 und scheinbar ist er auch weniger reparaturanfällig dabei.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ende des BMW I 3 ?

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 413
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Xentres hat geschrieben: Wenn die Hauptkundschaft des i3 nach dem Hörensagen hier vom Audi A2 herübergewandert ist, dann wundert es ja nicht, dass der i3 kein Liebling der breiten Masse wurde...
Na ja, der A2 war damals nur eine Ergänzung zu den anderen BMW im Haushalt (328iA touring E36, M3 CSL E46, Z8 E52). 8-)

Inzwischen ist der i3 der einzige BMW im Haushalt. :prost:
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag