Ende des BMW I 3 ????

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 890
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 407 Mal
read
Joyride hat geschrieben: Ich kann mir gut vorstellen, das Produktionskapzitäten der Batterien „umgeshiftet“ werden zu Autos, die auch Gewinn bringen.
BMW setzt bei den neuen Modellen andere Batterien ein (von CATL). Da muss also von den Samsung SDI Zellen des i3 nichts umgeshiftet werden.

Der i3(s) ist einfach zu gut und das wollen sich bei BMW offenbar die derzeit noch Verantwortlichen nicht länger anhören müssen. Würde der Bund nicht auch noch die für wohl 95% der Nutzer vollkommen unsinnigen PHEV fördern, sähe es bei BMW noch düsterer aus.

Jedenfalls bin ich froh, das die Spekulationen nun wohl bald ein Ende haben und werde umso mehr - und hoffentlich noch lange - Freude an meinem "Klassiker" haben.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
read
Denke das ist voreilig angekündigt. Der I3 hat sicher bis 2024 sein Leben. Ein so schnelles Ende würde BMW unglaubwürdig machen und die Zukunft des Konzerns in Frage stellen. Denn die anderen I-Modelle sind kein grosser Wurf. Leichtbau ist irgendwie verbunden mit E. Das kann man sonst nicht finden. Fossile Technik/Karossen mit Akkus verknüpft das ist nix mit Zukunft.
I3 120Ah fluid-black bis Juli25 next blue-ridge-mountain forever

Re: Ende des BMW I 3 ????

Casamatteo
  • Beiträge: 814
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 201 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Wenn BMW es sich leisten kann einen E-Kleinwagen einzustellen dann müssen die Regeln bezüglichen CO2 und vor allem Masse/Gewicht von Autos allgemein und PHEV im besonderen angepasst werden. Weltweit. Nur den Mini als kleines BEV im Programm zu haben ist ja wohl ein Witz.

Ist der i3 nach Tesla Roadster und Mitsubishi iMiEV das dritte reine E-Auto das eingestellt wird ohne direkten Nachfolger, und ohne guten Grund? Smart und Leaf bekamen neue Generationen. Renault Fluence noch? Den VW e-Up gibt es noch halb, der e-Golf bekam den ID.3 als Nachfolger, selbst Fiat 500e und Kia Soul werden weiter geführt.
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 53000km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Ende des BMW I 3 ????

Babs
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Di 9. Apr 2019, 11:41
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Habe auch gerade den Beitrag von Nextmove gesehen. Bin froh, letzte Woche noch einen I3 bestellt zu haben. Ist ja dann wahrscheinlich einer der letzten.

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
read
Wow.
Bin ich etwas sprachlos.

Damit hab ich nicht gerechnet.
Damit wird er ein moderner A2.

Wenn in 10 Jahren noch viele rüstige i3 rumfahren während die ix3 schon langsam vor sich hinrosten und keinen Pfennig mehr wert sind.
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
read
Ihre 1er und 3er sind auch demnächst Ladenhüter, denn gerade hier vor Ort, Raum Berlin merkt man deutlich !! das E auf den Kennzeichen. Ärgerlich viele Hybride dabei doch der Rest sind I3, Zoe, Model 3 ein paar ID3 auch dazu... die alten Verbrenner werden sicher gaaaanz schnell verschwunden sein. Rasant mit großen Schritten und welcher Hersteller da nicht die richtigen Weichen stellt, fliegt, knallhart.... eben das Leben.
I3 120Ah fluid-black bis Juli25 next blue-ridge-mountain forever

Re: Ende des BMW I 3 ????

dnnsdigital
  • Beiträge: 162
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Ich bestätige das Bild das Bild das du von Berlin zeichnest auch hier in Stuttgart: es werden sehr schnell viel mehr E-Autos, viele i3, ID3, Taycan, eUP, Zoes, etc..

Der Umschwung wird so schnell gehen das wird einige Mitmenschen noch ziemlich überraschen. Den i3 einzustellen wäre für BMW ein riesiger Image-Schaden, das ist für mich Sonnenklar !
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 890
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 407 Mal
read
e-tron2017 hat geschrieben: Ein so schnelles Ende würde BMW unglaubwürdig machen und die Zukunft des Konzerns in Frage stellen.
Das ist doch längst geschehen.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Ende des BMW I 3 ????

USER_AVATAR
read
Hacky hat geschrieben:
Joyride hat geschrieben: Ich kann mir gut vorstellen, das Produktionskapzitäten der Batterien „umgeshiftet“ werden zu Autos, die auch Gewinn bringen.
BMW setzt bei den neuen Modellen andere Batterien ein (von CATL). Da muss also von den Samsung SDI Zellen des i3 nichts umgeshiftet werden.
Den Unterschied zwischen „Zelle“ und „Modul“ und „Hochvoltspeicher“ kennst du also nicht.
Auch hätte BMW nicht für 3 Milliarden bei SDI bestellt wenn sie nur im i3 eingesetzt werden.

Re: Ende des BMW I 3 ????

Xentres
  • Beiträge: 755
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Solange noch keine offizielle Bestätigung da ist, halte ich die Info für recht vage. Kann stimmen, muss aber nicht.

Ins Bild passen würde es. Das Ende des i3 würde den verbliebenen Mini in diesem Segment in den Fokus rücken (ob ein i3 Interessent den Mini will, sei Mal dahingestellt) bis der ix1 verfügbar wird.

Die seit jeher wohl eher defizitäre i3 Manufaktur mit Kohlefaser wollte man ja irgendwie schon länger endlich loswerden. Der i8 ist ja bereits eingestellt.

Ob ein Ende dieses Jahr noch kommt, glaube ich aber irgendwie nicht. Eher 2022, aber auch noch vor 2024, wenn iX und iX3 sich auf dem Markt etabliert haben und man sieht, wie man mit den CO2-Grenzwerten hinkommt.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag