BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

gohz
  • Beiträge: 2029
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 517 Mal
read
Ok. Also nicht günstiger als ein ID.3 Pure nach BAFA-Prämie. Das war alles was ich wissen wollte.

Warum sollte ich da einen e-Golf aus 2019 oder 2020 mit geringerer Akkukapazität kaufen?
Anzeige

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

Polestar-Fan
  • Beiträge: 33
  • Registriert: So 11. Okt 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Na ja, weil der Id 3 Pure mit ähnlicher Ausstattung ( alles ist so nicht verfügbar z.b. Soundsystem) immer noch ca. 5000 Euro mehr kostet als der E-Golf (unserer hat über 8000 Euro Sonderausstattung) . Und ich will dich ja auch nicht zwingen einen zu kaufen, wollte dem Thema Einsteller ja nur eine Alternative aufzeigen. Ausserdem habe ich ja schon vorher geschrieben, dass es im November 2020 keine Id3 Pure im Angebot gab.........so nun aber genug gerechtfertigt......
gebrauchter e-Golf in silber aus Nov 2019, volle Hütte ausser Leder und RFK, ELVI 11 KW Box

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

jojoxyz
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Herzlichen Dank für die vielen Antworten. Der Elektrogolf kommt für mich aufgrund der geringen Reichweite nicht in Frage. Zudem fahre ich ja momentan einen Golf 7 und würde schon gern insgesamt merken, dass ich ein anderes Auto fahre.
Heute werde ich mir erstmal den i3s anschauen. Mal schauen, wie der so in echt wirkt.
seit Juni 2021 BMW i3s 120 Ah, Suite, Schiebedach, blaue Gurte, Blue Ridge Mountain
seit März 2022 Ioniq 5 LR, AWD, Uniq, Relax, Innenraum schwarz, Mystic Olive

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

USER_AVATAR
read
Du wirst ihn lieben😊


Nach vielen Jahren VW und Audi würde ich mir aktuell keinen vw mehr kaufen. Wenn ich da zurück denke wie schlecht die Qualität geworden ist. Vom porösen Plastik bis haufenweise Rost nach ein paar Jahren.
Es ist ja bekannt das bei ID3 gespart wurde um ihn umzusetzen. Ich warte darauf das nach 4-5 Jahren die ersten Rostbeschwerden kommen.
Vom Hartplastik Innenraum reden wir mal nicht.

Der i3 ist das erste Auto das ich verkauft und mir wieder einen gekauft habe. In meinen Augen konkurrenzlos


Gruß Speedlimit.
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

USER_AVATAR
read
Hallo.
Ein VW ist, abgesehen von der Geschmacksfrage an sich, immer nur so gut wie der
Service Betrieb vor Ort und dessen Mitarbeiter.
Wenn der will kann er auch einen 13 Jahre alten VW T5 am laufen halten.

Zum i3 kann man eigentlich nur immer wieder sagen: Es ist ein Ausnahmeauto.
So ein Auto wird man nie wieder bekommen, ich bin froh dass ich mir einen gegönnt habe.
Noch dazu einen der letzten mit REX, also immer einsatzbereit.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

USER_AVATAR
  • flaux
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Do 20. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
ja, live anschauen....
mich hat das Raumgefühl im i3 überzeugt.... und ich freue mich noch immer jeden Tag über das Auto.... :)
i3 und smart for two

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

USER_AVATAR
read
Auch bei mir ist der i3 das erste Auto das ich zweimal gekauft habe.
Der erste war ein 94Ah im Leasing.
Der zweite ist ein gebrauchter 120Ah den wir gekauft haben und der bei uns bleibt bis er nicht mehr geht. Was hoffentlich noch sehr lange dauert den das Konzept ist aus meiner Sicht einzigartig. Die Raumausnutzung ist genial und die Effizienz in unserem Einsatzgebiet ohne AB unerreicht dazu kaum was was rosten kann. Fahrspass bietet er auch und der einzige Kritikpunkt den viele haben die veralteten Fahrassistenten für uns irrelevant. Dazu auch bedingt Langstreckentauglich wenn es mal sein muss.

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

Harlekin
  • Beiträge: 176
  • Registriert: Mo 3. Aug 2020, 18:08
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Das beste ist, du fährst mit allen drei Kandidaten Probe. Und ich bin sicher, dass es dann ein i3, bzw. i3s werden wird.
Das Konzept, das Raumgefühl, der Durchzug, die Qualitätsanmutung, die tolle Sprachsteuerung (Navi Professional), der günstige Verbrauch (wenn man gesittet, jedoch nicht langsam fahrt)...
BMW i3s Suite 120 Ah Mineralgrau (BJ 02/2021)
Toyota C-HR Hybrid Lounge (Vollhybrid, keine Förderung, hat meine Frau geerbt)

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

USER_AVATAR
  • Cornu
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 11:05
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Es gibt einige Gründe für den i3, hier ein paar ungewöhnliche:
* In den Kofferraum paßt ein Geschirrspüler und ich muß den nicht über eine Kante heben
* Die "alte" Ladetechnik funktioniert eigentlich immer und überall
* Die tollen Innenräume in Lodge und Suite, die fühlen sich nach 40k€ an und stinken nicht nach Plastik
* Die Leichtigkeit, insbesondere auf Landstraßen
* Der Frunk - ideal für das schmutzige Ladekabel und den Eiskratzer/Schneebesen

Re: BMW i3, Honda e, ID3 - Was empfiehlt ihr?

jojoxyz
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Bin einen i3s heute Probe gefahren. Es war meine erste Fahrt in einem E-Auto und war schon echt ungewohnt. Diese Stille im Auto und krass, wie er an der Ampel beim Losfahren abgeht.
Leider war das von mir angepeilte Auto nicht da, da es wohl irgendwelche kleine Lackschäden hätte, die noch aufgearbeitet würden. Daher konnte ich ihn noch nicht richtig in Augenschein nehmen.
Was ich nicht so ganz auf Anhieb durchschaut habe, war die Bedienung des Infotainment-System, war auch das erste Mal für mich im BMW.
Ein bisschen undurchsichtig war, dass der Verkäufer noch im Nebensatz erwähnte, dass der Wagen 5000 Euro teurer wäre als angegeben, da ich diesen Betrag nach dem Kauf von der Bafa ja wieder zurückbekommen würde.
Bzgl. des Kaufpreises würde mich eure Einschätzung interessieren. Was ist ein i3s wert, der ein gutes halbes Jahr alt ist, ca. 9000 km gefahren ist mit der Suite-Ausstattung?
seit Juni 2021 BMW i3s 120 Ah, Suite, Schiebedach, blaue Gurte, Blue Ridge Mountain
seit März 2022 Ioniq 5 LR, AWD, Uniq, Relax, Innenraum schwarz, Mystic Olive
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag