Andere Neuwagen als der i3 / Entwicklung in eine falsche Richtung ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Andere Neuwagen als der i3 / Entwicklung in eine falsche Richtung ?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Leider was den CO2 Abdruck angeht ja das schlimmste was man machen kann.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Andere Neuwagen als der i3 / Entwicklung in eine falsche Richtung ?

USER_AVATAR
  • Frostnase
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mi 22. Mai 2019, 11:21
  • Wohnort: Ludwigsburg
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ja, aber das ist der Preis für eine von der Politik hofierte "Fortbewegungsbranche". Die Preise fürs fliegen sind m.E. ohnehin viel zu niedrig!

Wenn hier umgesteuert wird, eine Versteuerung von Kerosin mit den CO2 Aufschlägen wär mal ein Anfang!
Und eine Bahn deren Erträge erstmal keine Haushaltslöcher stopfen soll - das wäre doch mal ein Schritt in die richtige Richtung!
Kaum macht man's richtig, geht's!

Re: Andere Neuwagen als der i3 / Entwicklung in eine falsche Richtung ?

USER_AVATAR
  • BigT
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 23. Mär 2018, 14:03
  • Wohnort: Zürich
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
Speedlimit hat geschrieben: Mit besser machen meinte ich, kein Auto das für Kurzstrecke gebaut wurde.
Besser im CW Wert, Ladestärke usw. Und auch entspannter auf Langstrecke. Ich denke das ein ID3 und ID4 auf der Autobahn einfach ruhiger liegt. Radstand und Gewicht ect.

Naja brauchen. Ich behaupte mal das über 50% aller KFZ in der vorhandenen Größe nicht gebraucht wird. Aber es spielt halt viel mit rein.
Ich fuhr vor drei Jahren mal aus Experimentierlust mit dem i3 in die südliche Toskana (700km ab Zürich). Besonders auf der immer sehr windreichen Appenin-Teilstrecke (E33) war der Nachteil der Bauform schon spürbar. Kompensiert wurde das wiederum durch den „weiten“ und luftig-hellen Innenraum. Zudem hatte ich nicht wie sonst nach 2-3h Fahrt leichte Rückenschmerzen, die eine kleine Pause nötig machen, das hat mich am Meisten überrascht. Also durchaus ambivalente Erfahrungen.
seit Feb 2022: i3s 120Ah - 01/2019
bis Jan 2022: i3 60Ah REX - 12/2014
von Nov 2018 bis Feb 2022: i8 Coupe - 09/2014
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag