Winterräder

Re: Winterräder

Daniel T
  • Beiträge: 102
  • Registriert: Do 26. Jun 2014, 11:06
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hallo Zusammen,

eine Frage an die i3 Besitzer mit den schwarzen 19 Zoll Turbine-Felgen 428. Dürfen diese Felgen auch mit Sommerreifen auf einem i3 mit Sportpaket anstatt den 20 Zoll 431 Felge gefahren werden?
Das müssten doch dann die gleichen Abmessungen wie mit der i3 Standardbereifung auf den 427 Sternfelgen (Vorne & Hinten 5Jx19 mit 155/70 R19 Reifen) sein, oder?

Ich hab hier im Forum irgendwo aufgeschnappt, das die schwarzen 428 Felgen nur mit Winterreifen zugelassen wären.
Steht das wirklich so in den CoC?
Anzeige

Re: Winterräder

USER_AVATAR
read
Was für Dein Fahrzeug gilt, müsstest Du selbst im CoC nachschauen. In meinem i3s (also ähnlich i3 Sportpaket) aus 2020 sind die Dimensionen nur mit M+S Reifen gestattet.

Re: Winterräder

tops4u
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kurze Frage,

wir haben gebrauchte BMW 427 Räder für unseren i3 gekauft. Darauf sind neue Conti 155/R70 19 M&S Pneu.

Beim Montieren habe ich festgestellt, dass das erste Rad, welches ich montieren wollte, an dem Federbein vorne Links geschliffen hat. Dann sah ich, dass die Felgen unterschiedliche IS (ET) Werte hatten 43 und 53. Also vorne gegen 43'er getauscht und hinten die 53'er und alles schien gut.

Nun habe ich erst gestern bemerkt, dass die Felgen ja unterschiedliche Grössen haben. Hinten sind nun 5.5 und vorne 5' er.

Die Situation ist aber nun so, dass in der Schweiz der M&S Eintrag im Typenschein nur für die 5 x 19 43'er Räder drin ist (also die, die vorne drauf sind) (https://typenscheine.ch/de/Info/1BL952-BMWi3). Zudem ist nun auf der 5' und der 5.5'er Felge ein 155'er Reifen drauf. Ich war dann kurzfristig beim Automech der meinte aber, das sei so zulässig.

Auf den ersten Blick würde das wohl niemand merken, erst wenn man die Felge vermisst, sieht man dann, dass die hintere Tiefer ist und eine andere ET hat als die vordere. Zudem ist da halt der gleiche Reifen auf unterschiedlichen Felgengrössen verbaut.

Die beste Lösung wäre wohl 2 neue 5' Felgen mit 43 IS und die Pneu hinten ummontieren.

Was haltet Ihr davon?
BMW i3 (94Ah), 02/18

Re: Winterräder

USER_AVATAR
read
es gibt enige verschiedene Kombinationen; mein i3 120 hat im Sommer hinten 175er drauf, entsprechend anders fallen die Felgen aus
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Winterräder

tops4u
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Naja die Quizfrage ist ob 155'er Reifen auf den 5.5' Felgen zulässig sind. Gemäss einschlägigen Tabellen auf den Seiten von Reifenhändlern ist die kleinste zulässige Dimension auf einer 5.5'er Felge 165mm.

Da ich weder 165 noch 175er Winterreifen für 19" Felgen gefunden habe auf die Schnelle gibt es eigentlich nur 2 Optionen...

1. das ist zulässig und bleibt so
2. ein Paar neue Felgen für hinten organisieren 5" statt 5.5"
BMW i3 (94Ah), 02/18

Re: Winterräder

TMEV
  • Beiträge: 1673
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
155er auf 5.5" Felgen ist dann ok, wenn der Reifenhersteller dafür (auf Nachfrage) eine Freigabe erteilt. Das gilt dann nur für den Hersteller und den speziellen Reifen, muss ausserdem eingetragen werden. Haben schon einige am i3 gemacht.

Re: Winterräder

tops4u
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
War heute noch bei einem Profi Reifenhändler und einer BMW Vertretung. Beide sind der Meinung, dass die Montag technisch kein Problem darstellt. Jedoch ist es so, dass ich das in der Schweiz nicht eingetragen kriege.

Wahrscheinlich werden wir dann 2 gebrauchte 5" 427'er Felgen suchen und die 5.5'er verkaufen. Im regulären Betrieb wird das nicht auffallen und wohl auch kein Problem machen. Bei einer Inspektion jedoch könnte es beanstandet werden... Ist jedoch sicher noch 2 Jahre Ruhe (zum ersten Mal wird man 5j nach 1.st Inverkehrssetzung aufgeboten).
BMW i3 (94Ah), 02/18
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag