Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

bert2mole
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mo 31. Mär 2014, 13:32
read
i3Prinz hat geschrieben:Der Klimakompressor ist ein Wechselstrommotor, der einen eigenen Wechselrichter verbaut hat.
Alles richtig. Trotzdem wird der EKK aus 1-phasigem Wechselstrom, an dem der i3 beim Laden hängt schlecht ein Drehfeld erzeugen können, oder?
Ich dachte, Du kennst die Pläne ? Seite 60 Schulungsunterlage Hochvoltsystem: EKK und Heizung hängen nur über Sicherungen getrennt direkt am Hochvoltspeicher.
Anzeige

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
read
Entschuldigt bitte wenn ich nochmal doof frage, aber:
- wie bzw. woran merke ich denn, dass die Wärme/Klimapumpe läuft?
- mit welcher Bedienung kann ich die Wärmepumpe gezielt (oder auch versehentlich) de/aktivieren?
Bei mir soll das Teil eingebaut sein; ich merke bei normalem Fahrbetrieb aber nicht, dass da irgendwas rappelt und weiss auch nicht mit welchem Knopf ich diese Funktion ein- oder ausschalten könnte. Ich dreh die Temperatur auf 20 Grad und das wars ...
Vielen Dank schon mal für ne Aufklärung für doofe bzw. Faule.
Greez
Lothar
1. BMW i3 60Ah BEV, DC, Wärmepumpe, EZ 03/2014, >140 Tkm,
SW Vers. seit 07/18: 001-18-03-540
2. BMW i3 120Ah BEV, DC, Wärmepumpe, EZ 04/2020, >40 Tkm

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
read
Moin Faultier,

kannst Du nicht manuell dazuschalten - entscheided die Software. Merken nur anhand eine klassischen Kühlschrankkompressorgeräusches außerhalb des Fahrzeugs (hinten). Selbst im Stand bei Fenster auf muss man schon genau hinhören und den Kopf aus dem Fenster strecken. Ganz selten hört man es auch während der Fahrt wenn sie zu/abschaltet oder die Leistung wechselt, aber eher weil sich die Gesamtgeräuschkulisse ändert, ncht weil man genau die Pumpe hört - schwierig zu beschrieben.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
  • i3Prinz
  • Beiträge: 723
  • Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:17
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
bert2mole hat geschrieben:Trotzdem wird der EKK aus 1-phasigem Wechselstrom, an dem der i3 beim Laden hängt schlecht ein Drehfeld erzeugen können, oder?
Das würde schon gehen, s. Steinmetzschaltung. Dein Staubsauger zu Hause läuft doch auch einphasig oder?

Klar hängen die am Akku...
i3 BEV - i-step I001-20-07-510
kein Model 3 reserviert

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

bert2mole
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mo 31. Mär 2014, 13:32
read
Hier übrigens noch einmal ein Diagramm, das das Nachladen morgens anzeigt, wenn man "Vorklimatisierung zur Abfahrtszeit" (hier: 7:50 Uhr) eingestellt hat (Außentemperatur 0°C, Innentemperatur 22°C). Die elektrische Reichweite betrug zur Abfahrtszeit 110 km. Ich fahre immer im Comfort-Modus. Der Ladevorgang findet immer an der Wallbox Pure statt. Auf der vertikalen Achse ist die Leistung beim Laden in Watt aufgetragen, auf der horizontalen Achse die Uhrzeit:

Bild

Das Fahrzeug wurde am Vorabend voll geladen (siehe Ladediagramm). Man erkennt, dass zum Ende des Ladevorgangs die Leistung runter gefahren wird (Balancing):

Bild

Die elektrische Reichweite betrug zum Ende des Ladevorgangs 125km.

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
read
Hallo,
mal noch etwas Grundsätzliches dazu, wird gerne durcheinander gebracht, das Herunterfahren der Ladeleistung zum Ladeende hin läuft unter "Ladeverfahren", da schneidet der i3 wie bekannt auch nicht besonders gut ab, da unnötig zeitintensiv, und erstmal ohne verstärkte Balancing-Aktivitäten. Beides hat recht wenig miteinander zu tun und wird gerne, warum auch immer, in einen direkten Zusammenhang gebracht.In der Praxis setzen erst wirklich ganz hinten beim Ladevorgang, wenn die Ladeleistung schon lange heruntergefahren wurde dann verstärkt Balancer ein, wenn es sich überhaupt um ein Bleeding-Verfahren und nicht um ein etwas aufwändigeres kapazitives oder induktives (permanentes) Verfahren handelt. Bei guten Zellen wird, jedenfalls bei noch nicht so alten Akkuzellen, kaum ein Balancing überhaupt beobachtet.
Zwischenzeitlich gibt es auch schon genügend Schaltkreise für die Autoindustrie die aufwändigere Balancing-Verfahren (mit permanenter Ladungsumverteilung zwischen den einzelnen Zellen) unterstützen.

Viele Grüße:

Klaus
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1563
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Folgendes habe ich heute mal festgestellt.
1.) Auto aus der Garage gefahren und das Klonk kam sofort. Danach habe ich genau gehoert wie der Kompressor gelaufen ist. Es wurde dann nach 500m auch schon warm.
2.) Auto abgestellt nach 2 Stunden wieder losgefahren, Kompressor lief sofort an als ich das Auto gestartet hatte.
3.) Ladestation 22KW angefahren und Auto angehaengt. Standklimatisierung eingeschaltet. Es kam nur ein Geraeusch von der Umwaelzpumpe vorne und der Luefter war hoerbar.
4.) Auto bis 50% geladen und dann Stecker raus Auto gestartet und der Kompressor ging sofort wieder an.

Fazit. Der Kompressor laeuft nicht bei der Standklimatisierung wenn geheizt wird.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

NotReallyMe
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Wie in einem vorherigen Beitrag in diesem Thread geschrieben lief die Wärmepumpe bei mir auch schon zweimal beim Laden auf der Strecke (direkt vorher jeweils mehr als eine halbe Stunde gefahren) mit Standklimatisierung, einmal an 20 kW CCS und ein anderes Mal an einer 22 kW Säule (SOC war fast 0). Ich kann also nicht bestätigen, daß die WP beim Laden nie läuft, wenn man Standklimatisierung verwendet. Es hängt noch von weiteren Faktoren ab, die für uns leider nicht transparent sind. Bitte, BMW, bringt doch ein gutes Diagnose-Menu in den I3 und auch in die App.

Anders sieht es mit der Vorklimatisierung morgens aus. Heute wieder getestet: I3 lud die letzten paar Prozent und hat knapp über 1 kW gezogen. Dann Abfahrtszeit eingestellt und Zack, Leistung ging auf über 5 kW hoch und der Kompressor sprang nicht an, nur die Lüftung. Hat schon wer von auch morgens den Kompressor gehört beim Vorkonditionieren nach einer kalten Nacht?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

USER_AVATAR
read
Starmanager hat geschrieben: ...Fazit. Der Kompressor laeuft nicht bei der Standklimatisierung wenn geheizt wird.
Na ist doch klar, BMW möchte den Kunden mit Garage nicht noch eine eiskalte Garage machen ! :lol:
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Funktioniert bei euch die Wärmepumpe?

NotReallyMe
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
lgross hat geschrieben:Bei mir ist die Pumpe nur hoer- und fuehlbar (im Lenkrad), wenn volle Heizleistung abgefordert wird.
Was man im Lenkrad fühlt ist der Lüfter des Kühlers vorn, der Klimakomptessor macht keine Vibrationen im Innenraum sondern ist als Summen zu hören, dessen Drehzahl nach dem Start schnell in Stufen hochgeschaltet wird. Der Hauptlüfter läuft irgendwann volle Pulle um Wärme in die Flüssigkeit zu bringen, welcher durch den Kompressor Wärme entzogen wird. Das Wort Wärme hier nicht zu wörtlich nehmen, das ist relativ gemeint. Es kommt zum Beispiel mit -5 Grad in den Kühler und wird darin auf -2 Grad erwärmt. Einfach mal nach dem Aufbau einer Wärmepumpe suchen (Wikipädia). Das System funktioniert auch wenn die Luft die den Kühler erwärmt unter 0 Grad kalt ist, aber mit immer schlechterem Wirkungsgrad je geringer die Temperatur des Mediums ist. Deshalb heizt der I3 mit Wärmepumpe unter -10 Grad Außentemperatur rein elektrisch ("Tauchsieder"), BMW schaltet die WP dann ab.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag