Neue AHK mit 80kg Stützlast

Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • Reido
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 17:20
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo zusammen. Seit einiger Zeit durchsuche ich schon das Elektroauto-Forum nach Informationen, wie eine Anhängerkupplung an meinen i3 gebaut werden kann. Ich war überrascht, wie viele Infos – sogar bebilderte Bauanleitungen und Beschreibungen zu finden waren. Absolute Spitzenklasse.
Erst habe ich das gesamte Umfeld von meinem Wohnort nach Lieferanten und Werkstätten abgesucht und angefragt. Keiner konnte liefern und keiner wollte an einem Elektrofahrzeug eine AHK montieren. Erst in einigen 100km bin ich dann fündig geworden.

Also habe ich mich im Netz nach geeigneten Bausätzen auf die Suche gemacht. Dabei bin ich immer wieder an die 60kg Grenze gestoßen.
Ich habe 2 E-Bikes, die leider 22kg auf die Waage drücken. Dabei sind die Akkus bereits entfernt. Folglich darf dann der Fahrradträger die 16kg nicht überschreiten.
Mir steht ein Träger mit knapp 14kg zur Verfügung. Das funktioniert also so gerade noch…
So habe ich mir die technischen Daten des Fahrradträgers durchgelesen.
Dabei wird unter der maximalen Zuladung folgendes beschrieben:
Maximale Zuladung 60kg ab 75kg Stützlast
Maximale Zuladung 36kg unter 75kg Stützlast
Maximale Zuladung 36kg ab 50kg Stützlast
Da ich Laie bin und ich mich nicht so gut auskenne, habe ich mir gedacht, dass ich mit einer 60kg AHK nicht beide E-Bikes laden darf.

Nach weiterer Suche nach einer Lösung ist mir eine Info im Web aufgefallen, dass es einen AHK-Satz für den BMW i3 gibt, der eine 80kg Stützlast bescheinigt. Die Einbau-Anleitung wurde am 11.02.2021 gedruckt. Also noch sehr frisch.
Eine Fachfirma in Augsburg hatte mir die BMW i3 - 80kg Stützlast-Kupplung mit dem BMW i3 Elektrosatz angeboten. Dazu noch den kompletten Einbau.

Ich darf sicher hier im Forum keine Werbung machen. Aber da konnte ich nicht “NEIN“ sagen. Leider ist Augsburg von meinem Wohnort fast 500km entfernt. Aber da ich den i3 noch nicht so lange habe, war das ein guter Test für spätere Urlaubsfahrten… nach Corona.

So habe ich die Kupplung mi E-Satz und Montage bei der Firma in Augsburg bestellt.
Der Einbau dauert jedoch ca. 5 Stunden. Also Sightseeing in Augsburg… macht aber in Corona-Zeiten und 9°C Außentemperatur keinen Spaß.
Deshalb nach 4h wieder zurück und siehe da, das Auto war fast fertig. Super gelaufen.
Nach einer Einweisung über Funktion des E-Satzes, die Montage/Demontage der Kupplung und Begehung des i3 von unten bei dem mir der Einbau und der kleine Ausschnitt gezeigt wurden, konnte ich meinen i3 wieder in Empfang nehmen.

Witzig ist auch der Selbsttest der elektrischen Funktion des Fahrradträgers. Zündung am i3 einschalten, Warnblinker an – dann den 13 poligen Stecker einstecken. Und schon kommt eine Abfolge von je 1,5s für die einzelnen Lampen in den Rückleuchten. Nach 5 Sequenzen schaltet sich der Test selbst ab.
AHK_1.jpg
AHK_2.jpg
AHK_3.jpg
AHK_Check.jpg
BMW i3 94Ah LCI REX Bj 2018
Anzeige

Re: Neue AKH mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
read
Hallo Reido, danke für Deinen Bericht; was ich noch spannend finde, 1. der Preis und 2. ein paar Bilder nach dem Einbau; sprich welche Öffnungen wurden in der Heckschürze gemacht
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • Reido
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 17:20
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo Fridgeir,
hier ein paar Bilder nach dem Einbau der AHK. Es wurde eine Öffnung in die Heckschürze geschnitten, um die Kupplung einzustecken und die Steckdose herunter zu schwenken. Der Platz zwischen Heckschürze und dem Verriegelungshebel der Kupplung ist ein wenig knapp, da ja noch der Schlüssel zum abschließen der Kupplung eingesteckt werden muss.
Dieser Einschnitt in die Schürze ist erst dann zu sehen, wenn man sich hinter das Auto hockt. Liegt sicher auch daran, dass die Schürze in diesem Bereich schwarz lackiert ist... bei anderen Farben ist das sicher anders.

Und die Preise des Umbaus setzen sich wie folgt zusammen:
80kg Einbausatz mit Kupplung 333€
Elektrosatz spez. für BMW i3 198€
Montage (5 Stunden) 419€

Wenn jemand technisch gut drauf ist, den dazu benötigten Platz hat und auch die nötige Zeit übrig hat, der kann die Montage sicher auch selber erledigen. (Als Beispiel: Schwarzwald-Stromer... Hut ab)
Ich habe gesehen, was alles am BMW i3 während der Elektromontage abmontiert werden musste... das war schon schlimm und nichts für mich!

Wenn noch Fragen sind... einfach melden.
Dateianhänge
AHK_unten5a.jpg
AHK_unten4.jpg
AHK_unten3.jpg
AHK_unten2.jpg
AHK_unten1a.jpg
AHK_unten.jpg
BMW i3 94Ah LCI REX Bj 2018

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

ntruchsess
  • Beiträge: 864
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
was wiegt denn die komplette Kupplung? Da der i3 ja kein allzu üppiges zulässiges Gesammtgewicht hat wäre es interessant zu wissen wie viel Zuladung nach Montage der Kupplung noch zulässig ist.

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • Reido
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 17:20
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo ntruchsess,
das ist nicht so leicht zu beantworten. Bei den 60kg AHK wird an die vorhandene Metalltraverse eine Konstruktion zusätzlich angebaut und mit der Traverse verschraubt. Da kann man ca. 20kg bis 25kg incl. der steckbaren Kupplung dazu rechnen.

Aber bei der 80kg Version an meinem BMW i3 werden diverse Teile, wie das Kunststoff-Formteil für die Kabel der Rücklichter und der Parksensoren und auch die Metalltraverse komplett demontiert. Stattdessen wird eine komplett neue und stärkere Traverse installiert.
Um das zu verdeutlichen, habe ich ein paar Bilder aus der Montageanleitung angehangen.
Vermutlich sind die Gewichte der BMW Traverse mit Kunststoff-Formteil und die neue Traverse identisch.
Die steckbare Anhängerkupplung wiegt jedenfalls 5kg.
Bausatz1.jpg
Bausatz2..jpg
Bausatz3.jpg
BMW i3 94Ah LCI REX Bj 2018

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

ntruchsess
  • Beiträge: 864
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
ah, das ist ja cool. Das ist durchdacht und in Bezug auf Mehrgewicht und Belastbarkeit natürlich ein echter Vorteil. Wie sich das bei möglichen Unfallschäden auswirkt steht natürlich auf einem anderen Blatt - die neue Traverse ist ja auf die AH-kupplung und nicht auf Schadensminimierung im Crash-fall hin optimiert.
Bei der originalen Traverse hätte ich die Hoffnung, dass die sich bei kleineren Schäden verformt ohne die Längsträger zu stauchen. Bei einer eher massiven Quertraverse aus Stahl müssen die Längsholme den Impuls ungefiltert aufnehmen.
Ich will dieses Jahr auch Fahrräder hinten auf dem i3 mitnehmen können und kann mich aktuell nicht zwischen der Kupplungslösung (Träger habe ich schon müsste nur die Kupplung nachrüsten) und Heckklappenträger (Paulchen) entscheiden. Vor- und Nachteile sind mir eigentlich klar (ich hatte beide Varianten schon an verschiedenen Fahrzeugen im Einsatz), was die Entscheidung aber nicht leichter macht.

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • iQ3
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 20. Okt 2017, 13:53
  • Wohnort: Pfalz
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo, ich bin auch gerade dabei mir eine AHK montieren zu lassen. Die zunächst geplante Brink-Kupplung ist ja mit 60kg belastbar. Mein bereits bestellter Thule Easyfold X2 wiegt 17,6kg, meine beiden E-bikes ohne Akku ca. 22kg. Damit wäre ich bei ca. 61,5kg. Tolerabel??. Bei der jetzt empfohlenen 80kg Kupplung wird als Baujahr 2020 angeführt. Meiner ist 2018. Hat jemand darüber Infos, warum diese Einschrängung? Wäre schon beruhigter wenn die 80er Lösung bei mir auch möglich wäre!

Gruss aus der Pfalz, norbert

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • Reido
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 17:20
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo Norbert,
mein BMW i3 ist auch Baujahr 2018. Und auf dem Deckblatt der Montageanleitung ist auch der Hinweis zu lesen, ab 2018!
Vermutlich gibt es mehrere Anbieter?
Deckblatt meiner Montageanleitung siehe Anhang

Gruß aus dem Siegerland
Reinhard
Dateianhänge
20210308_174315.jpg
BMW i3 94Ah LCI REX Bj 2018

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
  • iQ3
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 20. Okt 2017, 13:53
  • Wohnort: Pfalz
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Reinhard, ich hab mal eine mail-Anfrage nach"Aukup" gesendet. Vielleicht sehen wir dann klarer. Hast Du an Deinem 2018er die 80er schon montiert (montieren lassen)?

gruss norbert

Re: Neue AHK mit 80kg Stützlast

USER_AVATAR
read
Schaut für mich danach aus das nicht das Baujahr allein entscheidend ist sondern ob LCI oder nicht. Der Wechsel war Anfang 2018.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag