BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
WoW :shock: hätte nicht gedacht daß die Leute tatsächlich so Denkbefreit sind bei uns wenn Du schreibst in Österreich will sowieso keiner nen REXi denn die Motorbezogene beträgt in dem Fall entweder 14 oder 18 € pro Monat und das wäre ja gerade noch verkraftbar oder? ;)

Aber ja es sind in der Tat ein paar gute Beispiele dabei die abzugreifen wären als Privatperson.

Auch bei einem Import ist NULL Nova zu bezahlen weil unter der Bemessungsgrenze von 90mg/kM
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009
Anzeige

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
heutiges Fazit eines Tests in Autobild : "wäre der i3 gebraucht nicht so teuer, ich hätte einen"

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Tronity

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

lumajo
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Mi 26. Jul 2017, 16:53
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Was meint ihr, ist 11,5k€ für einen i3 BJ2013 50kkm ohne Rex, Vollaustattung zu teuer? Hab so keinen Plan, sind ja schwer verkäuflich...

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
11,5k ist nicht viel.
Wahrscheinlich weiß und mit Standardfelgen.
Wenn er sonst voll ist, ist das vollkommen ok. Musst halt etwas Zeit haben. Viele Bilder, gute Beschreibung.
Bei mir haben nur Europäische Nachbarn :-) angerufen. Was auch ok ist.
Mein 94er mit 63k km hat trotzdem nen fairen Kurs bekommen. Wird heute geholt.

Gruß Speedlimit
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
  • Cornu
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 11:05
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Für den 60er einfach gedanklich die Umrüstung auf 94Ah reinrechnen (7000€-9000€) für die Vergleichbarkeit. Beim 60er ist AC-Schnellladen leider einphasig, ansonsten ist der Wagen dann gleichwertig. Die 11,5k klingen schon ok. Viel Erfolg!

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
11,5k + 7k wären 18,5k. Das bekommmst aktuell für nen pre LCI nicht. Auch wenn einige so drinnen stehen. Bei 16-17k ist da Schluß. Facelift vielleicht 1-2k mehr.
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
Speedlimit hat geschrieben:11,5k + 7k wären 18,5k. Das bekommmst aktuell für nen pre LCI nicht. Auch wenn einige so drinnen stehen. Bei 16-17k ist da Schluß. Facelift vielleicht 1-2k mehr.
dann sollen sie anderen kaufen, wenn woanders billiger erhältlich.....

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Tronity

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
Ich sagte nur wo der Marktpreis aktuell ist.
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

gohz
  • Beiträge: 2029
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 517 Mal
read
Bin gespannt, was dieses Jahr noch passiert. Derzeit werden gerade die 120Ah Modelle interessant. Gut ausgestattet (also Driving Assistant, Comfort-Paket, Sitzheizung, Wärmepumpe, etc.) und mit geringen Laufleistungen aus Anfang 2019 kann man die ab 24k EUR bekommen. Das scheinen viele Leasing-Rückläufer zu sein. Mein Favorit ist in den letzten 2 Wochen zweimal reduziert worden: Von zuerst 26k EUR auf jetzt 25k EUR. Teilweise gibt es auch schon preislich interessante i3s. Vor einem Jahr war der Markt gebrauchter 120Ah sehr gering und kaum günstiger als die Neuwagen.

Dagegen scheint das Angebot der 94Ah reduziert zu sein. Inwieweit die Preise der 94Ah durch die steigende Anzahl der 120Ah sinkt, weiss ich nicht. Ich selbst habe mich vom Wunsch nach einem 94Ah verabschiedet und plane jetzt mit einem 120Ah.

Sollte der BAVA-Fördertopf wieder auch für nächstes Jahr gefüllt werden (wovon ich ausgehe), werden die Preise vermutlich weiter sinken. Ansonsten könnte auch sein, dass die Preise wieder steigen. Dann würde der Kauf von Elektroautos aber auch wieder zurück gehen.

Ich warte noch bis Herbst ab. Wegen Corona (Homeoffice) fahre ich so und so kaum Auto und habe Zeit mit dem Wechsel.

Re: BMW i3 94Ah unverkäuflich - selbst zum fairen Kurs?

USER_AVATAR
read
Hab mir grad nen i3s gekauft.
Die letzten Monate ist der Preis eher gleich geblieben bis leicht gestiegen.
Beim normalen i3 sieht es vielleicht noch etwas anders aus.
Immer auf das Facelift bezogen.
Der i3s ist meistens um den Neupreis teurer. Hält sich also gut. ca 4K €

Letztes Jahr war eine massive Korrektur nach unten. Jetzt hat es sich wieder etwas erholt.
Angebot und Nachfrage.

https://www.pkw.de/preistrends/bmw/i3
I3 60Ah
I3s 94Ah
PV 22kw
Open WB mit Überschußladung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag