1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

utakurt
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 672 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Ja..mein Bordcomputer, die App usw ahben es ja schon angezeigt - Check der Bremsflüssigkeit & Sichtprüfung meines I3S (Bj 11/2018) stand an...also via App Termin beim BMW Händler in der Nähe meiner Heimatstadt gemacht - tadellos!

kurze Replik:

ich fahre schon lange BMW (Z4 & X5) - so ganz zufrieden war ich mit dem BMW Händler nie.... als ich damals einen Z4 kaufen wollte & dort 'ne Probefahrt vereinbart hatte, bekam ich den Z4 mit quasi leerem Tank...nun gut - das Geschäft machte dann ein anderer BMW Händler....

X5 - Service:
einfach mal so alle!!!! Lampen/Lämpchen getauscht ...70 EUR - Freude, als ich denen erklärte, das habe ich nie bestellt & kann wohl nicht Teil des Service sein.

Bei einem der 6 Zylinder des X5 gab es ab & an Zündaussetzer - Wagen zum Freundlichen gestellt - Frau holt das Auto spätabends ab (Schlüssel aus Schlüsselkasten (geholt) - absolut keine Verbesserung! Anruf: "Ja....das muß ein Maderbiß gewesen sein" Ich: "Super - dann können Sie jetzt Ihre Versicherung beauftragen, bei mir steht der Wagen in Garage!!!!!)




Nun gut - heute ist alles ok gelaufen - war ja nicht viel & BMW zahlt das ja auch mit dem 5 Jahres Reparaturkit (abgesehen vom Wischertausch = 100 EUR - boh eh mächtig/mache ich nächstes mal selber) - was mir allerdings der Herr dort gesagt hat - im Nov 2021 sind auf alle Fälle die Bremsen inkl Scheiben fällig - total verrostet; ich solle öfter mal ordentlich BRemsen.

Ist ok - aber Eure Einschätzung sind dann nach 3 Jahren echt die Bremsen schon so K.O. oder ist das wieder nur eine "Einlage" meiner Werkstätte?
Zuletzt geändert von utakurt am Mi 11. Nov 2020, 06:09, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte BRemen 11/2021

drilling
read

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

Triath
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 22:29
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Doppelpost
Zuletzt geändert von Triath am Di 10. Nov 2020, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

Triath
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 22:29
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ist unterschiedlich, das im Video ist aber nicht der Normalfall. 2021 wegen HU ?

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

USER_AVATAR
read
Wenn ich mich richtig erinnere, fährt @NotReallyMe noch mit seinen ersten Scheiben und das wären dann mehr als 300.000 km?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

utakurt
  • Beiträge: 449
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 672 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Triath hat geschrieben: Ist unterschiedlich, das im Video ist aber nicht der Normalfall. 2021 wegen HU ?

Ja stimmt - 11/2021 steht dann das Pickerl (gesetzliche Hauptuntersuchung) an!

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

USER_AVATAR
  • jogi77
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Di 20. Mär 2018, 10:39
  • Wohnort: 79112 Freiburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Ich würde mir ne andere BMW-Werkstatt suchen...
Skoda Enyak iV 80 (Bj. 2022)
BMW i3s 94 Ah (Bj. 2018)

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

baeckerbursch
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 21:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei meinem "alten" i3s waren die Bremsscheiben auch verrostet, Mal kontrolliert das ganze Runterbremsen hilft.

Bei meinem "neuen" aber eigentlich älteren VfL hab ich das Problem nicht.

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1248
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Dieser BMW-Berater behandelt evtl. einen I3-Besitzer genau so, wie den Spitzenverdiener, dessen "Liebling" um die 100k€ kostet - der zahlt eben alles, egal welche Diagnose.
Abhilfe: im Google die Werkstattbewertungen erkunden; auch nicht BMW-Werkstätten können/dürfen an der Fahrzeug-Mechanik arbeiten.

Re: 1. "Service" beim I3S.....heute - kaputte Bremsen 11/2021

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Das mit den Bremsen kann ich bestätigen. Nach 4 Jahren hat der TÜV auch schon rumgemotzt. Da konnte die Niederlassung ihn noch überzeugen. Diesmal war ich fällig. Die hinteren Bremsscheiben wurden erneuert. Dumm nur, dass ich nun aus den Serviceverträgen raus bin. Der Spaß hat mich über 600 Euro gekostet. Würde deshalb innerhalb Deines Reparaturkit Vertrages die Bremsen tauschen. Wenn das in dem Fall BMW vorschlägt hat das auch nichts mit Abzocke zu tun. Muss ja eh von BMW bezahlt werden.
Würde mir nur Wünschen, dass sie bei EV's - egal welcher Hersteller - korrosionsbeständigere Scheiben einbauen würden.

Und sich nicht wundern, dass der TÜV nach 4 Jahren rum gemeckert hat. Ich habe den ersten TÜV Termin um ein Jahr vorgezogen, weil ich keine Lust hatte jedesmal zwischen den Wartungszyklen noch einmal zusätzlich den Wagen zur Werkstatt bzw. zum Hauptuntersuchung zu fahren.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag