Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

Harlekin
  • Beiträge: 176
  • Registriert: Mo 3. Aug 2020, 18:08
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Wie stabil ist eigentlich die BMW-Kofferraumabdeckung zum Motor hin? Standardmäßig ist doch unter dieser Abdeckung die geschlossene Metallabdeckung. Bei Installation der nach oben offenen Kofferraumerweiterung entfällt diese metallene Abdeckung logischerweise. Wenn jetzt im Kofferraum an der offenen Stelle ein schwerer Gegenstand platziert wird - drückt sich dann die Kofferraumabdeckung durch? Wie stabil ist denn diese? Sollte man vielleicht zwischen Kofferraumerweiterung und Kofferraumabdeckung eine stabile Platte zwischen legen?

Beste Grüße
Harlekin
BMW i3s Suite 120 Ah Mineralgrau (BJ 02/2021)
Toyota C-HR Hybrid Lounge (Vollhybrid, keine Förderung, hat meine Frau geerbt)
Anzeige

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
read
Was willst Du denn reinlegen - 30Kg Schraubenmaterial, Bleigurte zum Tauchen oder was?

Sind wir wirklich schon wie in Amerika gelandet wo man draufschreiben muss "bitte legen Sie ausschliesslich Ihren Schal hier ein" ?

Bleibt der Hausverstand dabei tatsächlich auf der Strecke? :lol:
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

SamEye
read
schön, dass Dich die Frage so amüsiert. Ich halte sie allerdings auch für berechtigt, da zum einen die originale Abdeckung aus Metall ist und sich zum anderen das Material der Kofferraum-Erweiterung über die Generationen immer mal wieder geändert hat...
und ein Gewicht von 30kg halte ich nicht nur für praxisnah, sondern auch noch für recht wenig: fahr mal zum Baumarkt und kaufe Farbe, da ist man schnell bei 25kg je Eimer, und es dürften wenigstens drei davon in den Kofferraum passen!

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
read
Jede Frage ist berechtigt und auch diese ist nicht neu.
Keine Sorge.
Die originale Abdeckung ist aus Aluminium weil es einfach herzustellen, leicht verformbar und dadurch in größerer Stückzahl billig zu produzieren ist.
Bei den ersten i3 war diese Abdeckung auch aus CFK um ein paar Gramm Gewicht zu sparen und daher auch nicht viel stabiler als die Kofferraumerweiterung.
Den schwersten Gegenstand mit der größten Punktlast, den ich bisher transportiert habe war ein kleines Paket mit Metallteilen und hohem Bleianteil.
Das Paket hatte ca. Abmessungen von 150x250mm und ein Gewicht von rund 25 kg.
Da biegt sich nichts durch und es gibt auch nichts nach denn der Kofferraumboden verteilt das Gewicht schön auf die Struktur.
Bei normalen, schweren Einkäufen wie Getränkekisten, Eimern mit Wandfarbe usw. muss man sich ohnehin keinen Kopf machen.
Der Kofferraum bleibt daher normal und ohne Einschränkung nutzbar 😉
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
  • Totblond
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 19:43
  • Wohnort: Salzgitter
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Kann die Antwort von Wolfgang (Tideldirn) bestätigen. Habe Kofferraumerweiterung seit über einem Jahr in Gebrauch und bin damit umgezogen, im Baumarkt (auch Farbeimer geladen) und Getränkemärkten (3 volle Sprudel oder Bierkisten ohne Umklappen) gewesen und habe keine Einschränkungen und keine Beschädigungen. Voll stabil das Teil !
seit 10/2019 i3s (Catweazle - tschä tschä Elektrik-Trick :lol: )

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
read
Na dann gäbe es ja auch noch den Fall eines Crashs wo das Gewicht da Unten alles herausfetzt (ich meine all die schönen bleiernen Metallteile die sich dann auf der Fahrbahn verteilen.
Ich würde halt einfach keine Zement oder Fliesenklebersäcke dort reingeben und alles wäre okay aber bitte...
Macht halt ein Warnschild dran mit "Attention do not overload" aber lesen muß man dann halt auch noch können.
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

Harlekin
  • Beiträge: 176
  • Registriert: Mo 3. Aug 2020, 18:08
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Sonnenjunky hat geschrieben: Was willst Du denn reinlegen - 30Kg Schraubenmaterial, Bleigurte zum Tauchen oder was?

Sind wir wirklich schon wie in Amerika gelandet wo man draufschreiben muss "bitte legen Sie ausschliesslich Ihren Schal hier ein" ?

Bleibt der Hausverstand dabei tatsächlich auf der Strecke? :lol:
Freut mich, dass ich zu deiner Erheiterung beitragen konnte. Laut deiner Signatur hast du einen REX - also stellt sich für dich die Frage überhaupt nicht. Demzufolge konntest du auch keine konstruktive Antwort beisteuern.
BMW i3s Suite 120 Ah Mineralgrau (BJ 02/2021)
Toyota C-HR Hybrid Lounge (Vollhybrid, keine Förderung, hat meine Frau geerbt)

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

SamEye
read
@Sonnenjunky: Du weißt schon, für welche Dinge die Kofferraumerweiterung gedacht ist? Zement oder Fliesenklebersäcke haben dort drin nichts verloren...
Es ging @Harlekin meiner Lesart nach ziemlich eindeutig um die Belastbarkeit des normalen Kofferraums nach Austausch der originalen Platte durch die Kofferraumerweiterung; nicht um die Belastbarkeit des hinzugekommenen Raumes... (die im übrigen in den technischen Beschreibungen des Produkts erläutert sind. Zumindest meine ich, dort schonmal was in der Richtung gelesen zu haben)
Edit:
Die Kofferraumerweiterung ist auf ein Zuladung von 7,8 kg ausgelegt.

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
read
Ja schon aber wie sonst kommt man bitte zu überhöhtem Gewicht?

Metallteile ist logisch, aber wenn man einen normalen Einkauf hat würde mir da niemals einfallen die schweren Sachen reinzupacken.

Ganz im Gegenteil, dort kommen jene Sachen rein die ich am allerwenigsten oft benötige und somit ensteht da schon gar kein Problem.

@Harlekin, wenn´s für Dich nicht konstruktiv ist weil ich Dir nicht nach dem Mund rede ist das für mich okay 8-)

Dennoch weis ich wie es aussieht und wofür es gedacht ist und daher erschliesst es sich mir nicht wieso das so ein Problem darstellt.

Ein bisschen Verständnis für Physik und es passt für mein dafürhalten.

Und gut - wenn es Dir nur um die Platte geht dann hab ich´s wohl falsch verstanden :doof:
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009

Re: Kofferraum Erweiterung (Wokeby)

USER_AVATAR
read
Man kann die Erweiterung (nicht den Deckel...) schon an die Grenze bringen. Da ich nicht sooo viel Kram permanent drin hab, aber öfter mal auf dem Land oder in der Natur, haben wir gerne für den Notfall (heiß, Durst, nix in der Nähe oder keine Lust die nächste Tanke reich zu machen) gern etwas Wasser im Auto. Das fliegt aber beim kleinen i3 da meist im Weg rum und warm/heiß wird es innen auch. In der Erweiterung bleibt es deutlich länger kühl als im Rest vom Auto, so dass ich mal anfing, da einige 1,5l Flaschen rein zu tun, bis ich dann merkte, dass das schnell zu viel wird und da für uns zwei auch nicht nötig, wurden es dann nur ein paar 0,5er Wasserflaschen. Aber für eine Familie mit Kindern 6x1,5L wären sicher nicht zu viel, an dieser Stelle aber sicher keine gute Idee...
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag